» »

MS, Borreliose oder sonst was?

mEuhkuhx2k


Also ich würde weiterhin stark zu eine Malobsorbtion tendieren. Die Symptome passen alle. Und die Cholesterinwerte sind da schon nen ziemlicher Wink mit dem Zaunpfahl.

E$hemanli*ger cNOutzer ;(#x566775)


Nee, leider ist bei mir gar nichts weg. Sondern wird immer schlimmer.

Habe Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Kribbeln, Missempfindungen in Armen und Füßen.

zu Beginn Schwindel und Abgeschlagenheit, was jetzt weg ist.

Ich vermute PNP (hat aber keiner diagnostiziert) und das, was meiner Meinung nach ursächlich sein könnte, ist die Gürtelrose. Die könnte Nerven geschädigt haben.

Ich habe immer wieder mit Herpes am Ohr zu tun, hab aber früher aus Unwissenheit nie was unternommen.

Bei der nächsten Gürtelrose hab ich dann Zostex im Akutstadium genommen. Es bekämpft die bestehende Infektion.

Es später zu nehmen, macht keinen Sinn mehr.

Hoffe, es ist verständlich geschrieben?!

Mkadse8n33


Danke für die Antworten. An eine Unverträglichkeit oder an was anderes denke ich nicht wirklich. Vom Gefühl würde ich schon sagen Borreliose oder ähnliches oder eben MS. Es kommt ja immer auch Schubweise.

Wie würdet ihr weiter vor gehen? Wie gesagt ich kann mir keine teure Spzialbehandlung (Borreliose) leisten.

Würdet ihr nochmal nach einer Lumbalpunktion fragen? Da hatte ich eine vor 6 Jahren als der ganze Mist anfing.

Oder denkt ihr das MRT und viele andere Schädel MRTS der letzten Jahre reichen um MS auszuschließen?

m;uQhkuh2xk


Hmm was meinst du denn mit Schubweise?

MfadzsBen33


Na ja, es gibt Zeiten da bin ich fast komplett symptomfrei. Alle paar Wochen/ Monate kommen dann aber die Symptome. Abgeschlagen, Kribbeln, Vibrieren, Muskelschmerzen....immer bisschen unterschiedlich. Mal das eine mehr dann das andere. Kann nicht genau sagen in welchem Zeitraum.

T oguhxi


Hallo Madsen33,

habe (männl. 43 J.) fast genau die selben Symptome wie du. Bei mir hat es vor 1,5 Jahren angefangen. Mit Kribbeln linker UA, Gesicht, US, dann Füsse, leichtes Vibrieren in den Füßen (je nach Kopfbewegung mehr oder weniger, aber nie unangenehm) selten auch Rücken und Händen. Müdigkeit, Vergesslichkeit, Konzentrationsschwäche, manchmal komisches Gefühl im linken Bein (keine Schwäche, aber eben anders als das rechte Bein), ab und zu Tinnitus und ich denke (oder bilde es mir ein) minimale Sehprobleme im Bereich des rechten Auges. Ich hatte alle Blutuntersuchungen > Vitamin D war niedrig. Einmal MR-Schädel > unauffällig. Die Beschwerden kommen und gehen, auch sehr unterschiedlich, aber deutlich mehr links. es gibt auch Phasen ohne Probleme. Hatte vor ca. 20 J. 3 X Zeckenstiche. Würde gerne weiter von dir hören.

Grüße

Toghi

m$uhkuxh2k


Toghi hast du denn was gegen den niedrigen Vit.-D Spiegel gemacht? Kommt natürlich für solche Symptome ebenfalls sehr stark in Frage.

T}og~hi


Hallo,

ja habe für längere Zeit in der Woche 1 X 20000 genommen, aber leider keine erneute Kontrolle. Zu meinen Symptomen kommen auch diskontinuierliche Muskelzuckungen überall.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH