» »

Nervus oculomotorius Regeneration

H@ann'es5x94 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hatte Ende Oktober 2015 einen Unfall mit Schädelhirntrauma und Schädelfrakturen. Wie es aussieht wurde der Nervus oculomotorius dabei in Mitleidenschaft gezogen, vom linken Auge. Das Augenlid war komplett geschlossen und das Auge zeigte nach links, Bewegung praktisch nicht möglich. Die Pupille ist auch nicht mehr so reaktionsfreudig. Inzwischen ist das Augenlid wieder zur Hälfte offen und ich kann praktisch normal mit dem Auge sehen, abgesehen von den Doppelbildern. Der Schielwinkel hat sich aber stark verringert, das Auge ist wieder mehr mittig und wenn ich mich anstrenge kann ich es sehr mittig positionieren. Das Zusammenspiel zwischen beiden Augen funktioniert natürlich noch nicht richtig. Nach oben und unten schauen ist auch noch schwierig. Die Augenklappe ist mein bester Freund.

Meine Frage: Was kann man noch alles tun um eine Selbstheilung zu begünstigen? Was für Nahrungsmittel, Mineralstoffe, Vitamine begünstigen die Regeneration von Nerven?

Danke für eure Antworten!

Gruß Hannes

Antworten
LIucci3n2


Vitamin B12 sollte helfen. Sonst kann man wenig machen außer trainieren. Mit 1 Jahr muss du rechnen. Nerven heilen langsam.

H]ann\es5x94


danke, Vitamin B12 nehme ich schon zu mir. Ja Geduld ist wichtig, das habe ich schon gemerkt und akzeptiere es auch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH