» »

Muskelschwund

C(hugi hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

Leide schon bald 1.5 Jahren an einem Virus.

Entsprechend auch nicht mehr so sportlich etc.

Im November habe ich ein paar Messungen machen lassen, weil ich in dieser Zeit 15 kg zugenommen habe. Heute habe ich wieder gemessen. Ich habe rund 4 kg Muskelmasse in 3 Monaten verloren. Muss ich mir Sorgen machen wegen einer Muskelkrankheit?

Danke & Gruss

Simon

Antworten
LLucqi32


Woher weiß du, dass es Muskelmasse ist? Dieses Waagen sind sehr ungenau.

Und klar, wenn du dich nicht ausreichend bewegst, bauen sich Muskeln ab.

C?hyugli


Es war so eine spezielle Waage, wo man mitunter Muskelmasse messen kann.

Das ist mir klar...aber 4 kg in 3 monate ist doch schon ein bisschen viel, nicht?

PYaul_RZevexre


aber 4 kg in 3 monate ist doch schon ein bisschen viel, nicht?

Nicht unbedingt. Wenn die sportliche Aktivität fehlt und der Körper Ressourcen braucht (weil die Ernährung bspw. nicht mehr ausreicht) dann baut er Muskulatur ab. 4kg in 3 Monaten sind in dem Fall dann ganz normal.

C@hugxi


Sportliche Aktivität nahm schon ab...aber auf das Essen habe ich geschaut..darum jetzt meine Unsicherheit

Praul>_Rev0erxe


Sportliche Aktivität nahm schon ab...aber auf das Essen habe ich geschaut..darum jetzt meine Unsicherheit

Es lässt sich hier schlecht beurteilen, ob der Muskelverlust in deinem Fall normal ist.

Auch bei geringem Kaloriendefizit wären 4kg in 3 Monaten nicht unüblich.

Ist deine Ernährung gleich geblieben und der Sport fällt weg, solltest du allerdings nicht im Kaloriendefizit sein.

Außer dein Körper verbraucht jetzt (aufgrund der Krankheit?!) noch mehr Ressourcen.

Das kannst nur du einschätzen, oder besser noch: Ein Arzt :-)

Bvrombee1rkü}chnleixn


@ chugi

Du weißt aber schon, das bei deiner erkrankung (Axonale und motorische Polyneuropathie) die Muskelmasse abnimmt?

CXhuxgi


Diese PNP habe ich schon immer gehabt...der ebv ist das problem...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH