» »

Wie diagnostiziert man Borreliose?

dAizzxy20 hat die Diskussion gestartet


Hey Leute,

Mein Hausarzt vermutet eine Borreliose bei mir!

Wollte fragen wie diagnostiziert man diese?Weiss jemand?

Lg

dizzy20

Antworten
L(ucVi3I2


Mit Bluttests.

SDommdersUonnSe80


Ja stimmt ... Hattest du einen Zeckenstich, oder auch eine Wanderröte?

Also erstes wird der HA wohl einen ELISA Test durchführen .. sollte der positiv sein, wird dann noch ein Westernblot Test gemacht. So ist das übliche Prozedere.

Solltest du viele Symptome haben und einer der o. a. Tests positiv sein würde ich mir einen Spezialisten hinzuziehen. Da wird dann auch ausreichend lange behandelt. Wenn der Verdacht besteht würde ich mich einfach mal erkundigen, da die Wartezeiten sehr lange sind - so musste ich auf meinen Termin beim Spezialisten 9 Monate warten - und der diagnostizierte dann Borreliose Stadium III

d+izzDy20


Danke für die Antwort Sommersonne!

Ja hatte sehr viele Zeckenbisse/stiche aber eine Wanderröte nicht.

Kann der Hausarzt auch soeinen Westernblot Test machen??

Pxlüs-chbiest


Eine Wanderröte ist nicht zwingend Voraussetzung, um ein Borreliose zu bekommen.

Dein Hausarzt kann beide Tests durchführen.

nwajanagxut


Auch die Bluttests können falsche Ergebnisse liefern...

Hast du seit Auftreten der Symptome mal Antibiotika genommen?

d5erbxes


Eine Borreliose kann per ELISA-Test, durch das auffinden körpereigener Antikörper festgestellt werden. Auch ein direkt Test auf Borreliose ist möglich, wird jedoch nahezu nie durchgeführt.

Der ELISA-Test kann auch gut und gerne 2-4 Monate nach einer Infektion noch negativ sein, da der Körper noch nicht genug Antikörper gebildet hat.

Ich hoffe das hilft :)^

S*omme`rsonnxe80


Es stimmt ein Auftreten der Wanderröte kommt nur bei ca. 40 % der Borreliosekranken vor ... meine Wanderröte fand auch sehr stark verspätet statt. Ich habe es aber erwähnt weil die meisten Ärzte danach fragen. .

Ja wie schon von Plüschbiest erwähnt kann der Hausarzt beide Tests durchführen. .. Sehr gute Labors findest du im Borreliosezentrum Augsburg ubd auch dad IMD Berlin wurde mir sehr empfohlen. .. (das sag ich als Österreicherin ; ))

Und wie naja schon erwähnte. .. die Tests sind nach wie vor ungenau und nicht zuverlässig

Viel Information und auch Hilfe findest du unter der Homepage von Frau Dr Hopf-Seidel und unter dem Onlyme Forum (kannst beides ergoogeln)

d$izzyX20


Vielen Dank für eure Antworten, werde dann mal erst die 2 Bluttests beim HA machen, dann sehen wir mal weiter!

:)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH