» »

Sensibilitätsstörungen seit mehreren Wochen - Sorge angebracht?

Kuono%ha201x2 hat die Diskussion gestartet


Habe jetzt seit ner guten Zeit so komische Empfindungsstörungen an zwei Fingern der linken Hand und im rechten Bein. Ich kann betreffende Körperteile bewegen, aber sie fühlen sich an wie eingeschlafen, ganz taub. Mein Gang ist auch etwas unsicherer geworden, ich stolpere andauernd oder wenn ich an einer Säule oder Wand vorbeilaufen will (voll komisch), laufe ich dagegen bzw. streife sie. Bin nicht wirklich ein sportlicher Mensch, aber laufe aufgrund von Arbeit viel und so in der Freizeit gerne. Jetzt habe ich aber schon nach wenigem Laufen nach kurzer Zeit extremen Muskelkater oder nach Treppensteigen extremes Muskelziehen. Manchmal fühlen sich die Beine dann auch an, als wären sie mit Zement gefühlt. x.x Ich weiß einfach nicht weiter. Weiß irgendwer Rat? Besonders die Sensibilitätsstörungen betreffend :( Hab ein ganz ungutes Gefühl.

Antworten
L`uci3x2


Einzige Lösung ist zum Arzt zu gehen...

BslechTpira`t


Kann alles oder nichts sein. Lass Dich gründlich durchchecken!

E/mma+16}02x14


Das Gefühl in den Beinen wie du es oben beschreibst Konoha2012 kenne ich genau so! Eins zu eins, genau das selbe!

Was diese Gefuhlssrorungen in den Händen oder Fingern angeht, klingt das für mich nach Kapaltunnel Syndrom hab ich auch! Das gibt es auch am Ellenbogen, was zu Folge hat, das andere Finger kribbeln als wie bei dem Kapaltunnel. Geh am besten zum Neurologen der kann das ganz einfach und schnell testen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH