» »

Diagnose Bulbärparalyse

S&ara"h198x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo, wir haben die Diagnose V.a. Motoneuronenerkrankung (primäre Bulbärparalyse) erhalten.

Könnt ihr mir helfen was die Diagnose bedeutet?

Danke

Antworten
BWruczeb3x1


Tut mir leid, das ist eins sch... Diagnose.

Bei einer Bulbärparalyse kommt es zum Untergang von motorischen Hirnnerven, welche für das Sprechen , Kauen, und Schlucken verantwortlich sind. Dadurch kommt zu fortschreitenden Sprech und Schluckstörungen, bis beide Funktionen komplett nicht mehr funktionieren.

SYar_ah19x80


Hallo, ich kanns nicht fassen ... mit so einer Diagnose rechnet man nicht.

Laut Arzt ist es momentan nur ein Verdacht, aber ich glaub schon ziemlich fix :-(

Wisst ihr auch was der Unterschied ist zwischen bulbär und primär? Find im Inet immer nur bulbär.

Danke

Lputci3x2


Primär heißt nur, dass es das Hauptsymptom/Krankheit ist.

Sekundär heißt durch eine andere Krankheit oder Verletzung ausgelöst. Quasi Folgeschäden.

SEara6h1980


Danke Luci und Bruce. Habt ihr Erfahrung mit der Krankheit?

Liebe Grüße

LDuc~i32


Nee habe aber eine motorische Sprachstörung, Zunge ist teilgelähmt und Hemiparese inkl. das Gesicht. Muss auch mit schlucken aufpassen, kommt alles sonst aus die Nase. Hirnnerven sind beschädigt.

Musste neu lernen zu sprechen. Logopädie ist auch sehr wichtig für dich.

S\arah1x980


Hallo, danke für deine Nachricht.

Um eine Logopädin werden wir uns gleich kümmern.

Sollten wir eine zweite Meinung einholen?

Wie gesagt es besteht der Verdacht und die Hoffnung ist ja noch immer da, laut Arzt müssen wir jetzt ein paar Monate warten.

Rilutek wurde aber schon verschrieben, ich weiß nicht was ich glauben soll.

Knleine-Hexex21


Um wen geht es denn? Um ein Kind oder einen Erwachsenen? Wie alt?

Mit welchen Symptomen wart ihr beim Arzt?

Was wurde da alles gemacht?

BtroAmbee1rkübchlein


Laut Arzt ist es momentan nur ein Verdacht

Auf grund welcher Symptomatik besteht denn der Verdacht? Bist du bei einem niedergelassenen Neurologen? Auf alle fälle würde ich mir eine Zweitmeinung in einer guten Muskelambulanz einholen - wenn möglich auf ALS spezialisiert.

Rilutek wurde aber schon verschrieben, ich weiß nicht was ich glauben soll.

Hm wenn schon Rilutek verschrieben wurde, scheint die Diagnose ziemlich fix zu sein ...

J1oe0Cooxl


Hallo zusammen,

nun mal langsam. Wo bitteschön steht, dass die Krankheit progressiv ist? Ganz oben im Thread finde ich das Wort nicht.

Viele Grüße

BfrombeqerküchClein


nun mal langsam. Wo bitteschön steht, dass die Krankheit progressiv ist?

Und das spielt genau warum eine Rolle? ":/

S:ar~ah198x0


Hallo, danke für eure Beiträge.

Es geht um einen Erwachsenen mit 66 Jahren.

Symptome verwaschene Sprache und Schluckstörung.

Es wurde ein MRT vom Kopf und von der Halswirbelsäule gemacht, EMG Untersuchung und Liquor.

Wir waren im KH auf der Neurologie, werde aber versuchen in einer Muskelambulanz (ALS spezialisiert) einen Termin für eine Zweitmeinung zu bekommen.

@Joe Cool - wie meinst du deine Antwort mit progressiv -> warum spielt das eine Rolle?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH