» »

Nervenschmerzen...

dciNamjondm eadowxs hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Community.

Ich wende mich mal wieder an euch.. habe einen Termin beim Neurologen erst am 21.4. bekommen und mache mir ständig Gedanken, muss jetzt jemanden fragen der vielleicht Ahnung haben könnte denn google sagt auch nicht wirklich viel. Und zwar hat alles mit Knieschmerzen angefangen vor ca. einem Monat. Ich ging zum Orthopäden der Chondropathia pattella diagnostizierte. Dann hat der Schmerzen angefangen, ins gesamte Bein zu ziehen (beide Beine gleichermaßen) und wurde immer schlimmer. Mittlerweile geht es auch in Hüfte, Gesäß, bis zum Lendenbereich. Ab und an ziept es auch ein wenig in den Armen und es drückt besonders in der Handfläche. Allgemein bin ich auch etwas zittrig irgendwie. Zum Beispiel beim Schreiben.

Vielleicht hat ja jemand eine Ahnung, bin echt etwas ängstlich grade :(

Liebe Grüße @:)

Antworten
Pjlüsc.hbiexst


Kann das Ganze bei dir durch Schonhaltung ausgelöst worden sein?

Eine Chondropathia pattella ist ja sehr schmerzhaft.

wRinters~onne x01


Vielleicht kommt das ganze auch von der Wirbelsäule?

Gegen Nervenschmerzen hilft gut Lyrica.... viellect verschreibt der HA es dir? bevor du den Termin Mitte April hast.

W$ioldk;atexr


Hallo diamondmeadows

Bin sicher um einiges älter wie du, mich haben sie fast ein Jahr mit Durchblutungsstörungen in der Hüfte rum laufen lassen.

Das macht zumindest ähnliche Symptome, kalte Füße hatte ich nicht .

MfG

dCia|mondqmea/dows


@ plüschbiest

kann das sein, nervenschmerzen durch schonhaltung? .. hm wobei eigentlich eher nicht. das einzige was sich durch die chondropathia verändert hat war dass ich vorher sehr viel zu fuß gehen musste was ich dann nicht mehr gemacht hab. aber sonst...das einzige was mir einfällt, ich sitze immer recht embryomäßig ;-D also mit angezogenen beinen. da ist der schmerz auch manchmal schlimmer....

@ wintersonne01

ja, gut möglich. aber hätte das dann nicht der orthopäde irgendwie vermuten müssen? muss dazu sagen hier sind gute ärzte eher rar gesät... hoffe ich komme an einen neurologen der mal besser ist.

@ wildkater

hmm... werde ich auf jeden fall auch mal recherchieren. kalte füße und hände hab ich schon seit ich denken kann ;-D

danke schon mal!

B5eYnitaxB.


wärmeres wetter, andere, neue schuhe?

das kann u. U. zu knieproblemen und schmerzen führen

d|iamon\dmea7dows


ne, das hat im februar angefangen, da war es noch bitterkalt. neue schuhe hab ich auch nicht :(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH