» »

Vestibularisparoxysmie - wer will sich austauschen?

SZurprixse1


...und die Untersuchungen in seiner Praxis sind extrem umfassend (ca. 1 Std). Es wird vorher nicht mit ihm gesprochen, sondern durch seine Mitarbeiter sämtliche Tests gemacht. Die wertet er aus und bespricht Sie dann mit den Patienten. Eine ganz andere Vorgehensweise wie üblich. Hat sich aber ausbezahlt.

Ich brauche keine Zweitmeinung, da er sich jeden kompletten Tag mit Schwindelerkrankungen befasst. Da muss ich zu keinem anderen HNO der "blos" die üblichen Gleichgewichtstests durchführen kann.

LG

k6irva12x345


@ Surprise1

Besser hätte ihres nicht erklären können :-)

Ipsa19385


Man kann die Diagnose definitiv nur feststellen indem man die Medis nimmt und die Beschwerden ziemlich schnell besser werden.

Schwindel ist eine sehr komplexe Sache und sehr sehr schwer zu sagen woher er kommt. Und wenn man von A-Z an Ärzten und Alternativen Heilungsprozess Alles durch hat und nix hilft und man dann eine Diagnose bekommt wo alle Symptome passen, dann geht man mal von aus das das stimmt. Es gibt denke ich noch ganz viele Leute die auch VP haben und es nicht wissen. Da wird dann wahrscheinlich HWS, oder Psyche oder irgendwas anderes dafür verantwortlich gemacht, was bestimmt definitiv auch ne Rolle spielt.

Hast du auch mit Schwindel zu tun ? Jessi 81?

k-ira1x2345


Besser hätte ich es nicht erklären können

Blödes Handy :D

kCira12P34x5


Verstehe auch nicht, warum hier manche Leute überhaupt rein schreiben! Wenn ihr doch eh alles in Frage stellen tut, warum redet ihr dann überhaupt mit ? Das hier ist ein Austausch, in dem sich Betroffene austauschen, und keine Diskussionsrunde, in der man die Diagnose von top Ärzten in Frage stellt!

Erst denken, dann haNudeln ;-)

k|ira123h4x5


Handeln*

Sorte :)

IXswa1j98x5


@ surprise

Ich bin auch deiner Meinung. Sämtliche anderen anderen Arztbesuche wären reine Zeitverschwendung. Was macht man dann wenn ein anderer Arzt was anderes feststellt? Glaubt man eher dem? Da wird man ja bekommt.

Das einzigste was ich noch mal machen werde, ist das ich demnächst noch mal zu meiner Neurologin geh und sie soll mir noch mal alles ausführlich über VP erklären. Das fand ich jetzt in Sinsheim etwas sehr knapp beschrieben. Herr Schifffahrt hat zwar kurz und knapp das wichtigste erklärt aber ich hab noch so viele Fragen. Und diese Telefon Sprechstunde ist zwar schön und gut, aber ich finde das auch immer sehr sehr kurz erklärt nur. Man hat das Gefühl der ist froh wenn man nicht so viel fragt und schnell wieder auflegt. Hatte ich zumindest das Gefühl. Aber ich stelle seine fachliche Kompetenz in keiner Weise in Frage!

I~sa198C5


Bitte keinen Streit hier im Forum, wir sitzen alle im gleichen Boot. Wir müssen positiv denken, alles wird gut! Jeder verarbeitet seine Situation anders.

k=i@ra1C23x45


@ isa1985

Kann ich genau so auch sagen ebenfalls mit der Telefonsprechstunde! Wie oft hast du da schon angerufen ? Würde gerne am Donnerstag anrufen weil iCh ein paar Fragen hätte aber komme mir schon etwas vor als hätte er keine zeit für mich, fachlich jedoch 1A

jQessSy-781


Hast du auch mit Schwindel zu tun ? Jessi 81?

Ich hatte durch verschiedene Ursachen mit Schwindel zu tun gehabt

1. war durch Autoimmunerkrankung und dann ZNS Beteiltigung. Da war ein grade aus laufen nicht Möglich. Schlimme als volltunken. Wußte kaum wo unten und oben ist. Laufen ende ,in jeden Meter hinknallen

Da waren aber Kopfschmerzen was ich dabei schlimmer fand.

2. war durch HWS(hatte mir damals aber auch gespart zum Arzt zu gehen) da war es mehr ein Plötzlicher Schwindel bei Kopfbewegung und auch Benommenheit.

Ging paar Wochen, merkte aber auch bei Kopfbewegen ein knacken an ein Wirbel und Verspannungen.

@ Surprise1 ich meinte auch nicht,

das bei jedem hier die Diagnose nicht stimmt.

Ich meinte hier mehr kira12345 und Isa1985 wo die Beschwerdenart auch anders ist und nicht wirklich zum VPs passt.

Ihr beiden habt den "Beweis" das die Medis helfen, also die Bestätigung das die Diagnose stimmt auch noch nicht erbracht.

Also wohl erst mal abwarten ob die überhaupt bei euch was bringen und die Diagnose aus Sinsheim stimmt.

Itsa19d8x5


Also ich kann erst definitiv nach meiner Schwangerschaft sagen oB ich VP habe. Weil dann werde ich die Medis austesten.

@ kira

Ich habe bis jetzt 2 mal dort angerufen. Klar zählt in 1.Linie die Fachliche Kompetenz, aber es tut doch immer für'S allgemeine Wohlbefinden gut, wenn man auch das Gefühl hat, man wird angehört und es wird einem Ausführlich erklärt. Und das man mit seinen Fragen jederzeit und so oft wie man möchte dort anrufen kann.

k&iFra51234x5


Ja das stimmt, komme mir halt schon so vor, wene ich dort anrufe so nach dem Motto ' Die schon wieder'

Ich vertraue Dr. Schiffmann sehr, er ist ein super Arzt, habe auch von keinem bis jetzt gehört dass seine Diagnose falsch War! Hätte halt nur gerne eine Erklärung für die VP rechts aber links Beschwerden

I2sa1^985


Ruf einfach dort an. Dafür ist er da um dir Rede und Antwort zu stehen. Auch wenn man sich doof vorkommt. Egal du bist der Patient und du willst geholfen bekommen!

Ilsa31985


Ich hoffe das ich jetzt die nächsten Tage nennen Termin bei meiner Neurologin bekomme. Dann Berichte ich euch was sie gesagt hat.

LOucxi32


Ich stelle einiges in Frage, da ich mit Ärzte zusammenarbeite und manche haben "Lieblingsdiagnosen". Die teilweise recht weit hergeholt waren. Ein paar Patienten kamen dadurch zur Schaden. Man kann Tests so oder so interpretieren. Sind keine Absolute. Diese Ärzte nehmen nur das was sie ins Kram passt, ignorieren aber andere Symptomen. Ein HNO kennt sich z.B. nicht unbedingt mit Vestibulare Migräne aus.

Ich finde es etwas verdächtig, dass fast alle hier von den gleichen Arzt kommen, gleiche Diagnose aber sehr verschiedene Symptomen haben.

Wie jemand oben geschrieben hat, braucht man Carbamazepin um die Diagnose überhaupt stellen zu können. Daher würde ich neurologische Bestätigung einholen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH