» »

3 Wochen Citalopram und noch immer keine Besserung - absetzen?

eAstxa1


Es gab in Zusammenhang mit der Einnahme von Citalopram Tote durch Herzstillstand- auch junger Menschen (auch ohne oben aufgeführte Medikamente)

Meinst Du das ernst :-o ? Weil ich nehme auch Citalopram und seit Neusten fängt mein Herz aus dem Nichts heraus einfach an heftig zu schlagen, das geht dann auch wieder weg. Aber das finde ich jetzt schon erschreckend.

cxhi


quatsch.

s%ensi]bGelmaxn


Meinst Du das ernst

Ja.

S!iMlbe7rmondaxugxe


Als ich Citalopram genommen habe, hat meine Ärztin ein EKG geschrieben.ein geringes Risiko ist wohl, aber dafür ist ja das EKG.

Ich habe Citalopram abgesetzt das AD gewechselt Weil ich in kurzer Zeit durch Wassereinlagerungen 10kg zunahm, geholfen hatte es nach 4 oder 5 Wochen super

sUensui!belman


Dass es Tote gibt steht ja auch inmeinem Zitat:

Sonst kann es zu folgenschweren Herzrhythmusstörungen und in weiterer Folge zum Herzstillstand kommen.

weitere Artikel [[https://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/20fortbildung/20praxis/88arzneimitteltherapie/1304ppt.pdf z.B. hier]]-

oder [[https://www.aerzteblatt.de/pdf/111/15/m255.pdf hier]].

Ich schreibe das mit dem Risiko nicht aus Spaß und aus gutem Grund (den ich aus Anonymitätsgründen nicht weiter ausführen möchte).

c~hi


und machst damit ängstlern gleich noch mehr angst, damit sie ja keine medikamente nehmen, die sie gesund werden lassen könnten. du bist ja sooo ein guter mensch. berichtest du jetzt auch über die ibuprofen-toten? und die aspirin-toten? und die Pillen-toten? so lächerlich, was du hier mal wieder treibst.

swenshi3belmaxn


so lächerlich, was du hier mal wieder treibst.

Klar, die Mediziner beschäftigen sich ja mit Lächerlichkeiten wenn sie auf Risiken aufmerksam machen- leider machen manche Seelenklempner darauf nicht unbedingt aufmerksam und manche achten auch bei ihren Diagnosen nur oberflächlich auf das Herz- Kreislaufsystem.

berichtest du jetzt auch über die ibuprofen-toten? und die aspirin-toten? und die Pillen-toten?

Das hielte ich auch für angebracht- insbesondere weil viele Medikamente sehr unbedarft eingenommen werden und leider aus ärztlicher Sicht oft zu unkritisch mit Risiken umgegangen wird.

crh6i


Ja klar, jetzt erzählen wir den Ängstlern noch, dass sie alle sehr wahrscheinlich an Krebs sterben werden, irgendwann. Und alles ist perfekt? Hauptsache, man hat iiiirgendwas beigetragen, ganz egal, ob hilfreich und sinnvoll, oder nicht. Du bist SO ein Held, ehrlich!

sBensib,elmxan


Ja klar, jetzt erzählen wir den Ängstlern noch, dass sie alle sehr wahrscheinlich an Krebs sterben werden, irgendwann. Und alles ist perfekt?

Man hilft Menschen nicht, indem man ihnen Informationen verschweigt. Ich halte viel von offenem und ehrlichen Umgang.

Du bist SO ein Held, ehrlich!

Eine Diskussion mit dir ist wenig hilfreich, weil du schnell auf die persönliche Schiene abdriftest. [...]

Du hättest natürlich deine Worte auch dazu verwenden können, um die Risiken zu relativieren (was in meinen angegebenen Links übrigens passiert aber wozu lesen, wenn man motzen kann).).

e`stax1


Ja klar, jetzt erzählen wir den Ängstlern noch, dass sie alle sehr wahrscheinlich an Krebs sterben werden, irgendwann. Und alles ist perfekt? Hauptsache, man hat iiiirgendwas beigetragen, ganz egal, ob hilfreich und sinnvoll, oder nicht. Du bist SO ein Held, ehrlich!

Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht warum Du so abgehst? Ich bin Sensibelman dankbar für den Link, ich werde mir das durchlesen und bei meinem nächsten Arztbesuch ansprechen.

c,hatX_fan


mir ging es auch so Citalo brachte nix,im gegenteil,ich saß nur auf dem Klo,kennt das jemand


@ chi:

Wir sind hier im Forum Neurologie und es geht um die Einnahme eines Medikamentes bzw. dessen Wirkung. Eine Info bzgl. möglicher Nebenwirkungen und Risiken ist da erlaubt. Ich möchte Dich bitten, andere nicht derart persönlich anzugreifen. Melde lieber einen Beitrag, wenn du denkst, er ist unpassend, in Ordnung?

c8hi


Melde lieber einen Beitrag, wenn du denkst, er ist unpassend, in Ordnung?

Liebe Elisada, das täte ich gern und sofort, WENN es denn ginge. Aber wie ich schon vor bald einem Jahr an dich und die Technik meldete, ist das bewerten vom Opera aus nicht mehr möglich. Arbeitet doch erst mal daran, dann melde ich auch wieder, in Ordnung?

Wir sind hier im Forum Neurologie und es geht um die Einnahme eines Medikamentes bzw. dessen Wirkung.

Es geht hier um kranke und Angst-kranke Menschen, die ein Medikament dringend brauchen. Ein DRAMA zu veranstalten, wegen einer sehr, sehr geringen möglichen Nebenwirkung und damit zu riskieren, dass ein dringend benötigtes Medikament fälschlicherweise abgesetzt (oder noch schlimmer, aus Angst OHNE Ausschleichen und ohne Ersatz abgesetzt) wird ist definitiv NICHT sinnvoll. Hier gehts nur wieder um die Profilierung dieser Person, die es schlichtweg nicht lassen kann und deswegen schon oft genug Gegenwind eingefahren hat.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH