» »

MS symthome die nicht ernst genommen werden

A.lma/1 hat die Diskussion gestartet


symthome aber keine Diagnose aufgrund von fehlenden spezifischen Läsionen.aber was sind unspezifische?

Ich habe seit letztem Jahr April starke MS symthome wie kribbeln in Händen und Füßen sowie Sehstörungen .angefangen hat alles mit einem kribbeln im rechten Arm sowie Sehstörungen und einem Gefühl wie auf Watte zu gehen. Zuckungen am rechten und am ganzen Körper kamen dazu. Teilweise auch ein starkes schwitzen in der Nacht. Daraufhin wurde ich vom Neurologen in kh überwiesen zur abklärung. Da ich aber sehr nervös und aufgelöst wirkte aufgrund der Angst an MS erkrankt zu sein wurde ich vom ersten Tag an nicht ernst genommen. Hws und Kopf mit waren ok und so wurde mir auch keine weitere Beachtung geschenkt .nlg war auch ok und die lumbalpunktion enthielt keine okb aber keine ausführliche Auswertung erhalten.kleiner Finger ist blau und das rechte Bein schmerzte beim laufen aber das sollte somatische Ursprünge haben ? Und die Herabsetzung der nlg in beiden Armen auch ?komisch! Die symthome verschwanden leider nicht sondern wurden zunehmend immer schlimmer. Brennen des rechtem armes sowie eine Einengung des Brustkorbes kam hinzu. Die rechte lippenhälfte kribbelte und ein Gefühl wie durch Watte zu hören stellte sich ein. 3-4 Tage war es besser und dann direkt wieder für 5-6 Tage schlimm. Starke lws Beschwerden die nie zuvor da waren.versuche alles zu verdrängen und nicht zu jammern aber jetzt wo auch noch starke Gesichtsschmerzen dazu kamen bin ich wieder zum Arzt .mrt Überweisung für bws , Hws und Kopf . Laut meinem Neurologen gibt es kein zns in der lws . Bws und hws unauffällig und im Kopf wurden jetzt solitäre subcorticale marklagerläsionen rechts frontobasal gefunden die aber am ehesten unspezifisch sein sollen. Was heißt das und warum sind die jetzt da? Ich bin nie groß zum Arzt gegangen aber die jetzigen Probleme sind kaum zu ertragen und das man nicht ernst genommen wird ist kaum zu ertragen . Ich wäre auch gerne wieder gesund . Was kann ich machen? Vielen Dank schon mal im Voraus

Antworten
L?u$ci3x2


Unspezifisch = angeboren, durch hohen Blutdruck usw.

Alles was du beschreibst, deutet nicht auf MS hin.

Heißt auch übrigens Symptome.

Klingt tatsächlich nach einer somatoformer Störung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH