» »

Kind 3 Jahre entwickelt sich zurück- Nerven sterben ab, Gendefek

d%anaEe8"7


Er hat seinen Kopf auf den Boden oder gegen die Wand. Haut mit der Faust nochmal nach. Ich versuche es zu ignorieren, damit ich das verhalten nicht noch verstärke

Ich hab meine ins Reisebett gepackt damit sie da den Kopf auf die Matraze hauen konnte. Die hat das immer gemacht wenn sie überfordert war und ihr alles zuviel wurde.

A1licFe__


Arme Holli...

Ich hoffe sehr, dass dein Sohn während des Fiebers im Bett bleibt?

H-ol&iWovoxd


Hi Alice. Das tut er leider nicht. Er rennt weiterhin rum und ist rastlos. Ich habe versucht ihn in ein Reisebett ins Wohnzimmer zu legen, aber er klettert raus. Das mit dem Helm kann ich ihm nicht erklären, er weiß ja nicht einmal, was ein Helm ist.

ADlice_x_


Naja aber wenn er Fieber hat hat muss das doch eine Ursache haben. Kennst du die Ursache? Nicht dass er eine Herzmuskelentzündung davonträgt.....

g{ato


Er kann seit einigen Tagen seinen Schnuller schlecht halten und er fällt immer wieder raus. Ist das ab einem gewissen Alter normal? Er sammelt ihn immer wieder auf, weil er ihm aus dem Mund fällt.

Ich weiss nicht, ob das normal ist, aber meinem Kind passiert das in letzter Zeit auch gelegentlich mit 2,5 Jahren Wenn es vertieft ist im Spiel, dann fällt er raus. Auch nachts passiert es nun häufiger. Für mich ein Zeichen, dass der Schnuller bei uns nur noch aus Gewohnheit im Mund ist.

d-a@nIae8x7


Das mit dem Fieber macht meine Große auch so und ist laut Kinderarzt unproblematisch. Er meint es gibt KInder die so hohes Fieber einfach zu wegstecken, die legen sich halt hin wenn es höher geht.

ADliceW__


Achso. Bei mir war das damals unglaublich streng (80er Jahre). Aber es stimmt, der Körper spürt das eh selber....

dDana2e87


Ja, man muss nur mit Fiebersenkern aufpassen, weil die ja Fieber senken und auch Schmerzen dämpfen, da kommt die Selbsteinschätzung dann schnell an ihr Ende.

Hier ist irgndwo so bei 40° bei der GRoßen Schluß, die Kleine fiebert viel langsamer, aber dafür leidet die dann wie ein Hund und liegt schon bei 38° still rum.

RTegmenpfei,fer


Er hat seinen Kopf auf den Boden oder gegen die Wand. Haut mit der Faust nochmal nach. Ich versuche es zu ignorieren, damit ich das verhalten nicht noch verstärke

Ignorieren solltest du das nicht, du kannst ihn ohne viel Aufhebens festhalten oder ihm ein Kissen/Stück Schaumstoff anbieten damit

er sich nicht verletzt. Wenn er sich wieder beruhigt hat, geht ihr einfach zur Tagesordnung über.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass er es vorsätzlich macht oder um Aufmerksamkeit zu bekommen. Und ich denke nicht, dass das Verhalten dadurch verstärkt wird, wenn man ihm in diesem Moment hilft, bzw. dafür sorgt, dass nichts ernsthaftes passiert.

Wegen dem Helm würde ich versuchen, ihm das mit einem Bild zu erklären. Ganz kurz und knapp. Zeig ihm ein Bild von einem Kind mit Fahrradhelm und sage ihm, dass er so etwas bekommt, damit der Kopf heil bleibt. Vielleicht funktioniert es so und er versteht es.

Alles Liebe und viel Kraft! :)*

HGolivWoxod


Ich versuche es ihm natürlich immer wieder auch alles näher zu bringen. Aber er ist nur schwer erziehbar und beibringen kann man ihm auch derzeit nicht viel.

Seit gestern Nacht sind beide Kinder ziemlich krank. Beide haben 39 grad Fieber und der große kann nun auch nur schlecht laufen. Zumindest sein Fieber scheint besser zu sein. Also werde ich heute doch noch einen Arzt aufsuchen müssen. ich muss noch Papierkram erledigen und endlich den blöden Antrag wegschicken. Keine Ahnung wie ich das heute schaffen soll...In den letzten 2 Tagen hatte ich um die 5 Stunden Schlaf...

n[ajJanaguxt


:°_

dxagnapet87


Ist der Antrag schon ausgefüllt? Kannst du die Nachbarin fragen ob sie den schnell einwerfen kann, weil du mit den Kindern zum Arzt musst?

H?oliWxood


Drückt uns die Daumen, dass es was mit dem Fieber zu tun hat und er am Montag wieder normal läuft. Sonst ist es eine Spastik...

d#anaeL87


Ich drücke so fest ich kann. :)^

A5liwce_1_


Ich auch!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH