» »

Kind 3 Jahre entwickelt sich zurück- Nerven sterben ab, Gendefek

Mmonstxi


Wie SandyErgo schreibt, müssen Logopäden jede Kleinigkeit festhalten. Dies ist wichtig. Du erlebst Deinen Sohn täglich und bemerkst natürlich winzige Verbesserungen, weil Du auch darauf wartest. Freue Dich darüber. Ein Logopäde agiert neutral und orientiert sich u.a. am Alter des Kinds. Logisch, dass es dabei zu Formulierungen kommt, die Dich runterziehen. Bitte nehme, es einfach zur Kenntnis. Dass Euer Sohn entwicklungsverzögert ist und auch sonst manches nicht normal verläuft, weißt Du doch längst. Akzeptiere es doch bitte. Auch eine Diagnose wirst Du akzeptieren müssen, egal wie sie ausfällt.

HaoltiWooud


Am Montag kommt der Gutachter vom MDK. Nun sieht es so aus, als hätte sich mein Sohn mit Scharlach angesteckt. Ist es ok, wenn der Gutachter dennoch kommt?

M^onsLti


Ja klar ist das okay.

H:olEiWooxd


Heute war der medizinische Dienst da und ich glaube nicht, dass es zu einer Pflegestufe kommen wird. Mal sehen. Hoffentlich täuscht mich mein Gefühl

hAatsc^hipxu


Warum hast du kein gutes Gefühl?

w+inte rsonnxe 01


Wie war dein Sohn drauf, lag er krank im Bett ?

wKinter!sonnep 01


Egentlich müssten die Ärzte seinen Entwicklungsrückstand und die dadurch entstehenden anderen Probleme in Form eines Gutachtens festhalten. Das sollte dann Grundlage für die Entscheidng sein und ncht ein kurzer Besuch zu Hause. ":/

H3ol{iWooxd


Er war seit zwei Uhr in der Nacht wach und war dementsprechend vollkommen überdreht. Aber das gehört ja zu seinem Krankheitsbild. Aber wenn ich richtig gesehen habe, war es keine Ärztin, sondern eine Pflegerin. Alle Untersuchungsergebnisse habe ich ihr als Kopie mitgegeben. Nun bin ich gespannt, was daraus wird.

Auf die wirklichen Problematiken ist sie kaum eingegangen und ab dem Moment, wo die Frau der Frühförderung da war, war sie dann ziemlich kühl. Mal sehen.

wSinterstonnxe 01


Ach na, dass sie kühl war hat sicher nichts zu sagen, manche sind so (kann ich auch immer schlecht ab)... ich drücke euch die Daumen @:)

H[olicWood


Du hast wahrscheinlich Recht. Ich hoffe so sehr, dass das auf Anhieb klappt

dHan(ae87


Vielleicht mögen die sich auch nur nicht, die kennen sich ja oft. ;-)

ounodjisxep


Ich schicke Euch nur ganz viele Kraftsterne :)*

HboliDWood


Die Pflegestufe ist durch. Gestern kam überraschend schnell das Gutachten, wonach er in die Pflegestufe 0 geordnet wird. Einige Pfegezeiten wurden nicht richtig erfasst, weswegn wir noch mal EInspruch einlegen werden.

oXnod-isexp


Darf ich gratulieren? Die Entscheidung mit dem Widerspruch ist richtig! Es gibt auch die Stufe 0+, die besagt, dass Hilfsmittel z.B. fürs Lernen erstattet werden.

Meine Schwiegermutter war auch mit Stufe 0 begutachtet worden. Widerspruch. Es kam dann eine Gutachterin, die spontan sagte, sie hätte meine Schwiegermutter nach der Beschreibung im Vorgutachten gar nicht erkannt und gab grünes Licht für Stufe 1. Ein schönes Wochenende noch mit Kraftstern :)*

d{anae8I7


Das ist ein guter Schritt. Gratualtion. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH