» »

Verdacht auf niedriggradigen Glioms

pAeteiralPex hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bin 18 Jahre alt und aufgrund eines kleineren"Anfalls", wo ich nach dem Aufwachen, relativ benommen war und einige Lichtbilder in einem kurzen Zeitraum bekommen habe, hat mir ein Neurologe empfohlen zur Sicherheit ein paar Tests zu unterlaufen. (CT, Ultraschall am Hals, MRT). Bei den ersten beiden (CT und Ultraschall) war alles in Ordnung, jedoch beunruhigt mich der Bericht des MRT. Bei dem der Veracht auf ein niedriggradigen Glioms besteht. (ich habe den Teil der mir nicht in Ordnung scheint im Folgenden reinkopiert)

Teil des MRT-Bericht: "Okzipital links zeigt sich ein maximal 2,6 cm großer Bezirk mit verstärkter Gliose subkortikal/kortikal bis knapp an das Hinterhorn des linken Seitenventrikels. Daran angrenzend und offenbar über eine schmale Brücke auch verbunden, zeigt sich unmittelbar subependymal im Bereich des Hinterhorns des linken Seitenventrikels eine weitere 2 x 1,1 cm große gliomatöse Läsion. Beide zeigen keine Kontrastaufnahme und keine signifikante Diffusionsstörung. Aufgrund der Lage und Konfiguration sowie des Alters ist in erster Linie an das Vorliegen eines niedriggradigen Glioms zu denken"

Ich habe mich erkundigt welche Symptome etc. ein Gliom mit sich bringt. Jedoch trifft kein Symptom auf mich zu.

Ich hoffe mir kann irgendjemand dabei helfen, und mir vielleicht ungefähr sagen wie wahrscheinlich jetzt ein niedriggradiges Gliom bei mir ist. Bzw wie kann das jetzt sichergestellt werden, ob ich so etwas wirklich besitze?

Mit freundlichen Grüßen

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH