» »

Seltsame Kopfschmerzen an immer derselben Stelle

hoappy%_soxng hat die Diskussion gestartet


Hallo *:)

Ich habe seit ca 6 Jahren Kopfschmerzen an immer genau derselben Stelle. Ich habe sonst ziemlich selten Kopfschmerzen, nur wenn ich zu wenig getrunken habe oder manchmal bei warmem schwülem Wetter.

Aber diese Kopfschmerzen sind anders, sie sind oben von der Mitte des Kopfes her ein Stück mehr zur linken Seite und etwas zum Hinterkopf hin.

Es ist ein Punkt (Durchmesser vllt 1cm) der schmerzt, wirklich immer nur diese eine Stelle. Ich kann den Schmerz genau situieren, er kommt direkt von unter der Schädeldecke. Den Schmerz würde ich eher als dumpf, vielleicht als leicht brennend beschreiben, in der Regel kommt er plötzlich, wird langsam stärker (insgesamt so mittelstark), hält etwas an, wird dann leicht drückend und ebbt wieder ab nach ca 10-30 Sekunden, das wiederholt sich einige Male (kann auch eine Stunde dauern) und hört dann wieder auf. Bis vor einem Jahr kam das so alle 2 Wochen. Seit ca 3 Monaten allerdings wird der Schmerz immer stärker, und bleibt auch länger und kommt täglich, auch mehrmals. Dieser Schmerz hat irgendwie einen seltsamen "Charakter", ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, er fühlt sich anders an, diese Art von Schmerz habe ich nur an dieser einen Stelle.

Der Schmerz an sich ist nicht so stark dass ich vor Schmerzen leide, aber er wird doch immer stärker und weil er nur an dieser einen Stelle auftritt mach ich mir langsam Sorgen. Was könnte solche Schmerzen verursachen? In meinem Hinterkopf schwirrt dann das schlimmste rum, es könnte ein Tumor sein. Aber ich habe den Schmerz ja schon länger, also eher unwahrscheinlich oder? Könnte es irgendeine Verwachsung sein die irgendwie am Schädel drückt?

Sonst habe ich momentan keine neurologischen Beschwerden, als Kind hatte ich einige Male Krampfanfälle (die nie abgeklärt wurden), und vor 7 Jahren hatte ich mal eine rechtsseitige Gesichtslähmung (Ursache unbekannt), die nach drei Monaten wieder verschwand.

Denkt ihr es sollte abgeklärt werden von einem Neurologen?

Antworten
T&haldina


Angesichts Deiner Vorgeschichte würde ich das abklären lassen einfach damit Du innerlich ruhiger bleiben kannst.

Wahrscheinlich ist das einfach nur harmlos @:)

h.appyx_song


Danke für deine Antwort. Ich werde es auch abklären lassen, hoffentlich ist es harmlos.

Wartet man in der Regel lange auf einen Termin beim Neurologen wenn man nicht wirklich was akutes hat?

haappy_<s7ong


Hat sonst noch jemand eine Ahnung was es mit diesen Schmerzen auf sich hat? Ich weiß nur mit der Diagnostik beim Arzt kann ich sicher sein aber vielleicht hat jemand ähnliche Schmerzen gehabt oder hat eine Ahnung woher sie kommen könnten?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH