» »

Extreme Ein und Durchschlafstörungen, seit Wochen

MVitterYn8cxht


als sich die zweite angebahnt hat, habe ich mir ein Tütchen gegönnt. Seit dem habe ich keine Probleme mehr, das Kraut hat diese Funktionsstörung in meinem Gehirn wohl gut behandelt.

Ein bisschen bedenklich, wenn sowas hier öffentlich "propagiert" wird und man sich noch damit rühmt was für ein vermeindlich harter Knochen man ist.

All das Geschriebene zeugt nicht von Stärke, eher von Schwäche und es hilft bei dem Problem einfach mal garnicht.

Aber warum sollte man sich auch an seinen Arzt des Vertrauens wenden, wenn man hier so einen Dünnschiss von sich geben kann und von anderen noch dafür bemitleidet wird %-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH