» »

Migräne- geht das nie mehr weg?

RjaupeNim=mer&satxt


Setzte die Pille sofort ab! Ich hatte das auch mal (ist schon über 10 Jahre her). Ich war beim Gyni, der sagte mir, ich solle die Pille absetzen. Damit war der Spuk vorbei, ist auch nie mehr wieder gekommen.

Das Verhüten wurde damit einfach etwas mühsamer, aber das war mir eindeutig lieber als diese schrecklichen Kopfschmerzen.

lYove#abmle<3


Es ist nach 3-6 Monaten weg gewesen, dass ich sie sehr oft und regelmäßig hatte.

Ich habe nun alle paar Monate mal einen Migräneanfall Zyklusbedingt. Denke komme so auf 4-5 Migräneanfälle im Jahr. Was ich dazu sagen muss, dass diese mir aber seither viel heftiger vorkommen ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH