» »

Bei Kopfnicken vibrieren im linken Knie/Bein

h4emaxn1984 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich hatte dieses Problem schon einmal vor einem Jahr. Jedes Mal wenn ich mich bewege und zur Ruhe komme bemerkte ich eine Art vibrieren an der linken Seite des Knies oder Muskel im Bein. Später bemerkte ich dass es durch die Bewegubg des Kopfes nach unten ausgelöst wird. Aber nicht immer. Wenn ich zB sitze und den Kopf nach unten mache dann kommt es manchmal aber sehr oft auch nicht.

Zudem habe ich oft mit Muskelzucken zu tun und Augenlid Zuckungen. Mein Nacken ist Dauer verspannt.

Dann hatte ich Ca ein Jahr Ruhe (außer das Muskelzucken, das habe ich immer ein wenig) und jetzt ist das mit dem vibrieren wieder da seit Ca 1 Woche.

Internet nachgeschaut...Bumm Lhermitte Zeichen...Bummmmm MS.

Angst!! Wer kann mir was dazu sagen? Wer kennt es?

Mein vibrieren ist schmerzlos, es ist nur lokal an einer Stelle spürbar. Kein Strahl vom Nacken wie beschrieben im Netz.

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Antworten
TChebla6ckpxony


Hallo heman1984, soweit ich weiß, passt das von dir beschriebene Phänomen zum Lhermitte-Zeichen. Es ist wohl nicht immer ein elektrisierender Strahl den Rücken hinunter. Allerdings kann das Lhermitte-Zeichen, auch wenn es typischerweise bei einer MS auftritt, auch auf eine andere Krankheit hindeuten, z.B. einen Bandscheibenvorfall (wofür ja dein verspannter Nacken sprechen könnte) oder einen Vitamin B-Mangel. Warst du denn inzwischen beim Arzt/bei der Ärztin?

SvabcrinxaA


Lhermitte Zeichen äußert sich bei mir auch mit Kribbeln in den Beinen. Allerdings habe ich auch MS.. Aber wie Theblackpony schon sagt, kann es auch bei anderen Dingen auftreten.

Lass es abklären. Schon allein, weil so ein dauernd verspannter Nacken ja echt lästig ist ;-)

Liebe Grüße

hlemakn1c984


Hallo,

danke für die Antworten.

Ich war heute beim Orthopäden. Er hat mir zugehört und hat als erstes gefragt...haben sie Rheuma? Daraufhin hat er mich zur Blutabnahme geschickt die ich nächsten Dienstag habe...

ich habe nix von MS oder so gesagt damit er mich nicht direkt in die Hypochonder Schiene steckt.

Also ich habe mich jetzt mal etwas durchgelesen was das Lhermitte Zeichen angeht. Es gibt ja verschiedene Tests um es zu bestätigen. Bei mir tritt es allerdings nicht auf wenn man diese Tests durchführt. Weder im Liegen, noch im Sitzen.

Es tritt bei mir nur auf wenn ich mich einige Zeit schnell bewege, schnelle Schritte gehe und dann den Kopf senke. Nie in Ruhephasen. Z.B. habe ich 2 Tage lang zuhause gechillt, bin nur innerhalb der Wohnung gelaufen und hatte es in den zwei Tagen gar nicht. Dann bin ich zur Arbeit gegangen und da fing es wieder an.

Der Arzt würde anhand dieser Tests das Lhermitte Zeichen nicht finden.

Ist es dann womöglich etwas anderes?

Ja mein Rücken...alle sagen mir dass ich total schief sitze, gebeugt nach vorne. Bin oft verpannt...hab meine Jugend vor dem PC verbracht :D

VG

h6emfan19x84


Scheisse ...

Jetzt hab ich Angst.

Kältegefühl im rechten Bein und auf der Kopfhaut.

Da stimmt was nicht...

TAheblafckpoxny


Oje...! Kann das nicht vielleicht auch von der Psyche kommen? Weil du Angst hast, MS zu haben?

hdezmanV1z98K4


Das kann natürlich sein....wäre da nicht dieses Lhermitte Zeichen...

Shabri@naA


Kältegefühl heute weggewesen?

Mach dir keinen Kopf um ungelegte Eier ;-)

hXemaPn1x984


Hallo SabrinaA,

diese Kältegefühle kommen und gehen. Manchmal ist es weg...dann kommts am Fuß...dann irgendwann spühr ich es auf der Kopfhaut....

...gestern zb war ich sehr empfindlich auf Kälte. Wenn ein wenig Wind auf meinen Beinen wehte spührte ich direkt Kälte...obwohl es nicht wirklich kalt war.

Ich weiß dass die Psyche so etwas auslöst...vor allem achte ich jetzt auf ALLES ! Alles spricht für Angststörung.

{:(

Saabrin.aA


Bei MS zum Beispiel gibt es kein Kommen und Gehen..

m(s9x2


Bei mir schon.

m<sG9x2


Also im direkten Schub nicht, aber die sogenannten weichen Symptome sind manchmal nur kurz da, manchmal auch durchgehend.

auniil+es_fegelixn


Hallo zusammen :)

Ich hab da eine Frage.. Was is das ? Abundzu bekomme ich einen heftigen Schlag durch meinem Kopf aber innerlich und dann kann ich für paar Minuten nichts machen weil mir dann schwindelig und schwarz vor Augen wird..

Wäre echt nett wenn mir jemand sagen könnte was das is ?

Dankeschön :)

heemaYn19x84


Hat man solche "weichen Symptome" wie das Lhermitte zeichen etc auch schon vor einem ersten Schub? Bei mir funktioniert ja so gesehen alles...

SeabZrinxaA


@ ms92

Ja, ich weiß, ich hab jetzt auch nur den Standardspruch wieder gegeben. ;-)

Gibt halt "gute und schlechte Tage" , sehe ich genauso. Auch wenn die nicht betroffenen Ärzte und was anderes erzählen wollen :-)

Lhermitte Zeichen hatte ich lange vor meiner Diagnose, aber wer weiß, was da schon so los war in der Rübe. ;-)

@ heman1984

Wenn du so unsicher bist, geh zum Neurologen und schau, dass er ein MRT veranlasst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH