» »

Migräne mit Aura

MSed_b(asti hat die Diskussion gestartet


Hallo... hat denn jemand auch immer mal Migräne mit Aura? Wenn ja habt ihr dafür einen Auslöser erkennen können ?

Antworten
MJo=nsti


Vor einer Migräne-Attacke habe ich immer eine Aura. Dabei spinnen vor allem meine Augen, z.T. kommt aber auch ein nerviger Tinnitus hinzu. Ich glaube, das kennen die meisten, die sich mit Migräne plagen.

Die Auslöser können vielfältig sein, bei Frauen vor oder während der Regel, ansonsten bei Stress, bei Wetterfühligkeit, zu wenig Schlaf, zu viel Alkohol und/oder Zigaretten, körperliche und geistige Überanstrengung - oder auch alles zusammen ...

WDaterxli2


Hallo... hat denn jemand auch immer mal Migräne mit Aura? Wenn ja habt ihr dafür einen Auslöser erkennen können ?

Wetter (schwül und gewittrig), Pille und in die Sonne gucken bzw. ständiger Wechsel zwischen hell/dunkel. Ich kann z.B. nicht am PC sitzen und gegenüber ist ein Fenster und die Sonne scheint rein, da krieg ich vom abwechselnd geblendet werden und auf den Bildschirm gucken Migräne.

A6liceiemWo;nderlaxnd


Augenmigräne (meist ohne Kopfschmerzen, oder erst einen Tag später) ist mir bekannt.

Auslöser bei mir sind Stress. Deswegen versuche ich den weitgehend aus meinem Leben zu verbannen. Wetterumschwung ist u. U. auch Stress für den Körper (kann ich nicht beeinflussen :-/) Hormonelle Veränderungen kommen auch in Betracht. :-/ Top eins ist dennoch der Stress.

Wenn ich sofort Kaffee trinke, mich hinlege und mich bewußt entspanne, kann ich es abfedern... :-D Obwohl ein Arzt mir in meiner Kindheit bei einem akuten

Anfall zu Medikamenten riet, habe ich davon Abstand genommen. Ich nehme grundsätzlich nicht gerne Medikamente zu mir.

CpindIe2revlla68


Bei mir ist nicht zu wenig Schlaf, sondern zu viel Schlaf ein Auslöser.

Desweiteren krasse visuelle Reize, sehr helles Licht zum Beispiel., das mich auch noch blendet.

A>liceimW7ondeArland


C68 & Monsti:

ist die Farbe Eurer Augen nicht braun?

Lduci032


Meine sind grün und ebenfalls Licht einen Trigger. Haupttrigger ist aber Hitze und auch catamenial.

j$us>t_lo*okinxg?


Mein Auslöser wird dir nicht viel helfen - bei mir ists (fast) ausschließlich die Hormonumstellung einmal im Monat.

atnfangmYitfre6ude


bei mir ist es auch meist grelles licht oder stress / anstrengung.

A*li"ceimAWonderdlanxd


Da ich sehr lichtempfindlich bin, aber Licht dennoch kein Auslöser für Migräne ist, habe ich überlegt, ob mein braunes Farbpigment mich davor schützt. Daher würde mich interessieren, ob die Personen, bei denen Licht der Auslöser ist, keine braunen Augen haben. Vielleicht wirkt meine Augenfarbe wie eine "Sonnenbrille", dann könntet ihr es mal mit einer echten Sonnenbrille probieren und schauen, ob das abfedert. Nur so eine Idee...

C?inddere}lla68


Bei mir ist Licht oft der Auslöser und ich habe braune Augen.

C2omJran


Bei mir ist es Wetteränderung in Verbindung mit abfallendem Blutzuckerspiegel bei starker Konzentration.

A:liceim#Wonderxland


C68:

Schade, die Lösung wäre auch zu einfach gewesen. @:)

Wollte noch anmerken, dass bei mir die Augenmigräne, die sich bei mir ja zumeist ohne Kopfschmerzen äußert, häufig auftritt, nachdem der Stress vorbei ist. :-/

Svchildk\röte00x7


Bei mir ist nicht zu wenig Schlaf, sondern zu viel Schlaf ein Auslöser.

Bei mir ist auch zu viel Schlaf ein Hauptauslöser und die Sonne.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH