» »

Verdummung/Hirnschäden durch giftige Abluft aus Nachbarwohnung?

1Ga+1va=2axa


Ich habe ebenfalls Nachbarn unter mir, bei denen bei Fensteröffenen entweder bestialischer Fäulnisgestank herauskommt, man riecht es grundsätzlich auch immer vor deren Wohnungstür, und wenn das Badezimmerfenster geöffnet ist, kommt dieser Süßgestank hoch.

Ich habe immer Angst, ich könne high davon werden, falls es Drogen sind.

Allerdings bemerke ich aus vielen Wohnungen, auch oft mitten auf der Straße, diesen Süßgestank, dass das mit Windböhen oft kurz zu riechen ist. Kifft dann mittlerweile die halbe Bevölkerung oder wie?

g/auUloixse


Man kann sich auch was einbilden. [...]


Man könnte auch in die Richtung "Raumbeduftung" denken. Es gibt zig "Luftverbesserer" und "Raumdüfte" für alle Räume und Örtchen, die einen starken süßen Duft verströmen können.

Zwei OT-Beiträge entfernt.

_SS;urferixn


Ah, danke Elisada. Ich hoffe, Du hast recht! @:)

Da ich mich weder mit Drogen noch mit Raumdüften auskenne, hatte ich da keinerlei Vorstellung und Orientierung.

T#h2al'ina


Duft oder Gestank kann einen echt verfolgen, aber krank wird man davon normalerweise nicht (außer Kopfschmerzen).

Ich würde davon ausgehen dass in der Wohnung Gras geraucht wird, oder schlecht gelüftet + Raumduft zum "kaschieren". Was mir auch noch eingefallen ist, ist Pfeifenrauch. Ich finde der stinkt schlimmer als alles Andere. Auch Zigarrillos haben einen sehe intensiven Geruch.

Ansonsten kann es auch an vielen alten nicht gereinigten und völlig verstauten / dreckigen Dingen in der Wohnung liegen. :-(

Was sagen denn die anderen Mieter dazu?

a<.fxish


Naja, Suferin hat aber dasselbe Problem/dieselbe Vermutung:

Aber man...kann es denn sein, dass kiffen schon standard ist, dass die Miethäuser selbstverständlich immer dicht sind mit Leuten, die kiffen? %:|

Passiv-kiffen soll ja auch multiple Persönlichkeitsstörungen verursachen.


Weitere zwei OT-Beiträge entfernt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH