» »

Was hat Nervengift langfristig für gesundheitliche Folgen?

uqnkomtplLizxiert


Geht doch einfach mal auf meine Frage ein!

Wie soll denn das möglich sein, wenn du nur so allgemein von "Nervengift" schreibst. Es gibt Nervengifte die sind in ug Bereich tödlich, von anderen z.B. Alkohol (auch ein Nervengift) verträgt man mehr.

N6ailouxga


Ich werfe mal einen Blick in meine Glaskugel :)D die sagt mir, dass es bei einmalige Aufnahme einer geringen Menge, welche dich nicht umgebracht hat, vermutlich zu keinem schleichenden Progress kommt sondern eher zu einer Besserung, auf die Dauer gesehen. Der Gedanke baut darauf auf, dass der Körper Gifte abbauen kann und auch Nerven regenerationsfähig sind. In Unkenntnis dieses ominösen "Giftes" ist das aber natürlich reine Spekulation.

ulnkoYmplAizierxt


@ Nailouga

Hört sich logisch an. Ich kann mir auch kein Gift vorstellen, welches bei einmaliger Einnahme keine gefährlichen, massiven Symptome zeigt und erst nach mehreren Wochen wirkt.

mZar,iposxa


ich möchte einfach wissen, wie sich Nervengift im Allgemeinen langfristig auf die Gesundheit auswirkt!

Da bist Du in einem Laienforum wohl an der falschen Adresse.

Geht doch einfach mal auf meine Frage ein! :|N

??Ist das eine Bitte oder eine Anweisung ??? Deine Frage viel zu unpräzise, weil Du die wesentlichen Details nicht verraten möchtest. Das ist Dein gutes Recht.

Fre.


Alias, versteh bitte, dass nicht jedes Gift gleich wirkt. Je nach Substanz und Menge, die du eingenommen hast, kann das völlig harmlos gewesen sein oder auch deinen sicheren Tod bedeuten. Auch alles dazwischen, wie zB eine langfristige Schädigung, die nicht gleich zum Tod führt, ist natürlich denkbar.

Da du selbst offenbar völlig unfähig bist, die Auswirkungen abzuschätzen, und uns auch nicht verraten kannst oder darfst, was genau da passiert ist, kann man dir wirklich nur dringend empfehlen, zum Arzt zu gehen. Der hat im Übrigen Schweigepflicht, ihm solltest du also erzählen können, was los ist.

Tdhis Tw2ilSight G3ardxen


Wenn du glaubst, dass es dir jemand heimlich verabreicht hat (ins Essen gemischt) geh bitte zu einem Psychiater. Der wird dir weiterhelfen können :)z

Alles Gute :)*

Pilüs,ch(biest


Hat dein Freund dir was ins Essen getan?

Irgendwas bei der SSV schief gegangen? ":/

Könnte es noch einmal passieren, dass du versehentlich Nervengift zu dir nimmst?

Wenn man wüsste, um was für ein Nervengift es sich handelt, könnte man mehr dazu sagen.

Alias 727641


@ This Twilight Garden und Chi:

Wenn du glaubst, dass es dir jemand heimlich verabreicht hat (ins Essen gemischt)

Wo habe ich das geschrieben?

geh bitte zu einem Psychiater. Der wird dir weiterhelfen können.

Ich wäre euch dankbar, wenn ihr euch zukünftig aus meinen Fäden raushalten könntet, weil ich solche Ratschläge gar nicht gebrauchen kann! :-) Ich bin definitiv die Letzte, die in psychiatrische Behandlung gehört - das haben andere viel nötiger, unter anderem auch ihr beiden! :p>

@ an die anderen:

Danke erstmal, dass ihr euch die Mühe gemacht habt, auf meine unpräzisen Angaben und Fragen einzugehen. :-D Ich weiß, dass die Infos sehr dürftig sind, aber mehr kann ich im Augenblick nicht dazu sagen. Wenn ich was weiß, melde ich mich wieder. Ich wollte erstmal nur eine ungefähre Einschätzung haben und sehen wie die Reaktionen sind.

Ja, ich müsste in's Krankenhaus, um dort einige Untersuchungen zu machen, aber ich habe Respekt vor dem, was mich da erwartet. :[] Es würde bei mir wieder über die Notaufnahme laufen und nochmal möchte ich da ehrlich gesagt nicht hin. %:| Ist kein Zuckerschlecken..... :-/ :-( Einerseits haben mir die Ärzte dort schon einmal gut geholfen, :)^ dann aber auch wieder extrem geschadet... *seufz* Ich bin mit meiner gesundheitlichen Situation zur Zeit völlig überfordert und weiß nicht, wem ich noch vertrauen kann!

Liebe Grüße und bis bald

Eure Alias @:)

Fhe.


Ich kann wohl nicht mehr für dich tun, als dir einfach zu wünschen, dass du dein Leben und deine gesundheitlichen Probleme irgendwann irgendwie in den Griff bekommst.

@:) :)* @:) :)* @:)

d(ie TYorxte


gift ist nicht gleich git. wie die anderen bereits sagten. ohne infos ist der faden hier sinnlos.

und wenn du dir nicht helfen lassen willst vom arzt/klinik usw dann ists wohl noch nicht so schlimm ..

Alias 727641


Ich kann wohl nicht mehr für dich tun, als dir einfach zu wünschen, dass du dein Leben und deine gesundheitlichen Probleme irgendwann irgendwie in den Griff bekommst.

Danke, Fe. ! :)_ Aber ich glaube nicht mehr daran. Sie werden im Laufe der Zeit eher schlimmer - es kommt immer mehr dazu...

und wenn du dir nicht helfen lassen willst vom arzt/klinik usw dann ists wohl noch nicht so schlimm ..

Doch, ich müsste mich eigentlich untersuchen lassen, aber im Moment ist meine Angst vor'm Krankenhaus und vor den Ärzten aus berechtigten Gründen größer....Ich kann in gesundheitlicher Hinsicht bis zu einem bestimmten Punkt vieles aushalten und steuern. Mal sehen, wie's weitergeht.

dGie $Torxte


man geht ja auch erst zur notaufnahme/klinik wenn mans nicht mehr aushält.

was erhoffst du dir von diesem faden?

Tjhis Tw=iligkht G*ardexn


Ich bin davon ausgegangen das es dir jemand, deiner Meinung nach, heimlich verabreicht hat, denn aus lauter Jux und dollerei wird man wohl nicht wissentlich Rattengift o.ä. mampfen...

Oder dient das als Drogenersatz? Und warum darfst du nicht drüber schreiben?

Und warum du zickig wirst verstehe ich auch nicht, meine Antwort war ernst gemeint, nicht böse ":/

S<a'p(iexnt


Frag die Glasgoogle.

Du erwartest doch nicht wirklich eine Antwort auf Deine Frage? Was soll man da antworten, wenn Du nichtmal verrätst, um was für eine Art Nervengift es sich handelt. Alkohol ist auch ein Nervengift. Wie sich das langfristig auswirkt, weiss wohl jeder.

Präzisiere Deine Angaben oder lass es bleiben - aber so kann niemand etwas Sinnvolles dazu sagen.

Tdhihs Twili'ght Gvarden


Das spekulieren bringt ja auch nix, wenn man nicht weiß wieso, was und warum... wahrscheinlich ist es der TE einfach nur schrecklich peinlich.

Aber 2mal bewußt Rattengift futtern ???

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH