» »

Nervenschmerzen nach Blutentnahme

Pthoe[be4x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vor über einer Woche wurde mir am linken Arm Blut entnommen. Bereits kurz danach merkte ich schon ein Ziehen im Oberarm.

Mittlerweile ist dieses Ziehen zum dauerhaften Schmerz geworden und so stark, dass ich nicht mal mehr richtig schlafen kann.

Wurde hier ein Nerv gereizt oder verletzt? Gibt es jemanden, der diese Probleme auch schon mal hatte und wie lange hat das Ganze gedauert?

Mein Hausarzt ist derzeit im Urlaub, daher konnte ich dort noch nicht nachfragen.

Vielen Dank schon mal!

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH