» »

Krank, mehrere Symptome, Ärzte finden nichts

s<h~eErlocTk200x0 hat die Diskussion gestartet


(Urspr. Titel: "Wer kann mir helfen? DRINGEND")

Hallo leieb Forenmitglieder. Ich bin eben zufällig auf dieses Forum gestoßen und wollte nun auch mal mein Problem hier schreiben. Vielleicht ging es ja jemanden dem es ähnlich ergeht. Folgendes: Ende des letzten Jahres hatte ich um die 58 blauen Flecken an den Beinen ohne Grund. Es wurden immer und immer mehr. Letzendlich ging ich ohne weitere Untersuchungen und Diagnose aus der ganzen Sache raus und sie verschwanden dann irgendwann im Februar 2016.

Ab Mai ging hatte plötzlich ein Taubheitsgefühl in der rechten Wange was nicht verschwand. War dann beim Arzt und er schickte mich ohne Untersuchungen mit dem Satz "Ess mehr Kohlenhydrate" weg. 2 Wochen später hatte ich einen Tag lang ein Stechen im linken AUge- Fremdkörperartig.Farbsättigungsstörung wurde festgestell Auf zum Augenarzt, das linke Auge stand viel weiter hervor. Augenärztin schickte mich als Notfall ins Krankenhaus. Zugang war gelegt, auf einmal sollte ich doch gehen und mich nach ein paar Tagen in einer Neurologie vorstellen. Mir wurden dort dann viele Untersuchungen vorgepriesen Lymbalpunktion, Mrt, Ct.. was wurde in 4 Tagen gemacht.. ein EEG. Dann wurde ich ohne Untersuchungen mit einer Psychosomatischen Störung entlassen da ich mich über das Kh aufgeregt habe. Es hielt noch 4 Wochen an. Meine Blutsenkung war erhöht, mir ging es auch generell sehr schlecht und habe sehr abgebaut. Keine Kondition mehr, Übelkeit, Schwindel, Beine leicht taub, Gefühl wie Watte im Kopf, Müdigkeit, Tunnelblick teils, einen Tag Milchglas Blick. Das ganze ist nun schon ein paar Monate her, ein Mrt wurde gemacht und 2 angeblich normale weiße Flecken wurden gesehen. Seien wohl nur vemehrte Flüssigkeitseinlagerungen Außerdem bin ich dauernd krank und soll nun eine Eigenblutbehandlung bekommen. Was den Rest angeht sind wir keinen mm weiter, nur das die Blutsenkung noch erhöht ist so wie der Streptokokken Wert 345. Das wollen die Ärzte nicht mehr behandeln. Verdachts diagnose für das MRT war MS. Wäre toll wenn ihr helfen könntet.. weiß nich mehr weiter..mir geht es immer schlechter.. :(v ??? Lg..

Antworten
sZher<lo'c%k200x0


Ps: Beim Blut hatte ich verdammt wenig weiße Blutkörperchen die hart an der Grenze seien. ???

p elz]tiegr86


Weißt du auch, wie die Thrombozyten (Plättchen) und die Erythrozyten (rote Blutkörperchen) waren? Wenn beides erniedrigt war, könnte die gesamte Symptomatik (inklusive blaue Flecke und neurologische Symptome) Ausdruck einer thrombotisch- thrombozytopenischen Purpura gewesen sein.

[[http://flexikon.doccheck.com/de/Thrombotisch-thrombozytopenische_Purpura]]

Um das auszuschließen, sollte man die ADAMTS-13 Aktivität, Konzentration und Antikörper messen.

FQre@ßIsacxk


Und zu der Sache mit dem Auge konnten die auch nichts sagen?

s+herllocxk2000


Danke für die Antworten :) die genauen Blutergebnisse müsste ich nachher mal in meiner Arztpraxis erfragen. Er meinte meine Werte der weißen Blutkörperchen seien noch im Norm bereich aber kratzen hart an der Grenze. Er hat mir wegen der vielen Infekte eine Eigenbluttherapie verschrieben bevor er sich mein Blut angesehen hat und im Beipackzettel steht das die dazu gemischte Injektion die weißen Blutkörperchen weiter vermindert..ich verzweifel langsam da es mir immer und immer schlechter geht und keiner weiter untersucht da das Mrt ja normal war..

Beim Auge kam njchts heraus. Am tag beim Augenarzt hatte ich einrn Augendruck von 20 und 22. Am talg damach 16und 20 ???

s$herl,ocMk2x000


Meime Temperatur ist außerdem seitdem es mir schlecht geht nie unter 37 ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH