» »

Empfindungstöhrung .Muskelschlafheit

DPelargo7x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo.Ich (m) 37 Jahre, habe siet 2 Wochen Muskelbeschwerden in Armen und Beinen. Es kommt einem Muskelkarter gleich oder auch einen Kraftlosigkeit als wenn man schon 100 Liegestützen gemacht hat und versucht die 101. Bei einem Bluttest beim Hausarzt kam nicht heraus auser das die Leberwerte leicht erhöht sind (minimal). Das habe ich aber schon ewig obwohl ich sogut wie kein Alkohol trinke. Und der Ck wert war 371(Norm bis 190) . Vor Gut einer Woche war ich dann beim Neurologen der Den Sehnerv gemessen hatte und Diverse Krafttest gemacht hat. Er meinte zu weiteren Tests müsse ich in Krankenhaus. Von Montag bis Donnerstag war ich dann Stationär im Krankenhaus in der Neurologieabteilung.

Es wurden EMG/ENG , Kopf MRT, Blutuntersuchung. Torax-Röntgen . 24 Stunden Urin. MRT HWS und Lumbalpunktion gemacht. Am Donnerstag wurde ich vom Arzt nach Hause geschickt. Sie haben nicht gravierendes gefunden. Es stehen aber noch ein paar werte aus Laboruntersuchung aus .

ALS und MS schloss der Arzt aus seiner sicht aus.

Nebenbefundlich gehen sie von einer leichten Neuropathie aus.

Die beschwerden sind nach wie vor da. Noch schlimmer. Ich habe ja am Mittwoch eine Lumbalpuntion gemacht bekommen. Und war schon erleichtert das ich an dem Tag keine Kopfschmerzen bekommen habe. Diese habe ich nun seit gestern. Außerdem sind die leichten empfindungstöhrungen schlimmer geworden. Ich weiß aber nicht ob das mit der Lumbalpunktion zu tun haben kann? Die am Bein evtuel da bei der Punktion wohl der NErv des rechten Beins gereizt wurde was zu Reflexartigen Zuckungen führte und sehr unangehm war. Aber die Arme?? Deren NErv geht doch nicht nach unten?! Außerdem lese ich im Internet nichts von Empfindungstöhrungen der Arme und Beine bei Nebenwirkungen der Puntkion.

Ich weiß nicht was ich noch machen kann wenn sich auch in den Werten die noch fehlen nicht findet. :roll:

Ich bin Irgendwie genausoweit wie vorher , nur das ich jetzt noch Mörderkopfschmerzen zusätzlich habe.

Was auch Komisch ist , mein Blutdruck schwanke extrem. Habe denn aber immer etwas hoch 140-150/80.

Heute Morgen sogar 172/80 . Auf beiden Armseiten. Manchmal ist er auch Tief 100/50

Kann das alles auch vom Blutdruck kommen und ich laufe gefahr einen Schlaganfall zu erleiden?

Ich bin nervlich m Ende und habe wahnsinige Angst.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH