» »

Sind das Symptome eines Hirntumors?

B{ib?i123x4


War gerade noch mal bei meinem Arzt... Seit heute habe ich starken Druck auf der Augenbraue, sowie unter dem Auge und an den Wimpern. Meine gesichtshälfte fühlt sich entzündet an! Er lächelte wieder, sagte, psychisch soll ich mich nicht reinsteigern, soll ibu nehmen und gut wäre es! Bin jetzt krank geschrieben bis Montag einschließlich. Ich werde dennoch den Arzt wechseln! Kopfschmerzen, Schwindel, alles seit Monaten! Jetzt dieser Druck! Und nichts wird untersucht. Ich ärgere mich so.

BDeH-agpxpy80


Hey ich kann dir als Tipp geben geh mal zum Arzt lass ein grosses Blutbild machen und alles abchecken. Ich hatte auch mal so etwas ähnliches hat mich fast in den Wahnsinn getrieben. Und bei mir war es ein Vitamin B12 Mangel. Ich habe dann wöchentlich spritzen bekommen und es ging mir nach 1 Monat komplett anders wieder

M onVsti


Für mich klingt das nach einer Sinusitis, mit der ich über 30 Jahre lang "beglückt" wurde. Was sagt der HNO?

Bjibip1x234


Ein grosses Blutbild wurde gemacht, war wohl alles in Ordnung...

Ich war heute noch mal beim Arzt, weil sich mittlerweile mein Bauch auch anfühlt wie entzündet. Er untersucht mich nicht mal mehr.. Habe am Mittwoch Termin bei einem anderen Doc! Der Druck ist jetzt nach links in der Stirn gewandert, mein Nacken schmerzt bei Druck wie ein blauer fleck; ebenso wie mein Bauch! Das kann meiner Meinung nach nicht alles nur die Psyche sein!...

L!uc+i3x2


Doch können sie alles von der Psyche kommen.

BMibi1x234


Ich wollte euch mal neues berichten...

Also ein MRT vom Kopf sowie eine neurologische Untersuchung sind veranlasst worden. Beide Termine sind im Februar. Da ich nun schon über ein Jahr mit zutun habe... Werde ich auch noch diese paar Monate überstehen... Es ist ein starker Druck über der Augenbraue hinzu gekommen, welcher seit Wochen mal mehr, mal weniger stark da ist... Daher auch eine Vorstellung beim Orthopäden. Dieser Termin steht nächste Woche an, Glück muss man auch mal haben... Ansonsten ist mir immer noch ab und zu massiv schwindlig und die Angst vor einem Tumor besteht weiterhin... Liebe Grüße an alle.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH