» »

Kribbeln im Finger nach Stichverletzung

SfunsNhixne4567 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen :-)

Ich habe mich vor zwei wochen mit einer unbenutzten kanüle in den finger gestochen. Die schutzkappe ging schwer herunter. Trotz aller vorsicht löste sich diese ruckartig und ich habe mir dadurch mit schwung seitlich in den rechten ringfinger gestochen. Verletzung wurde auch der bg gemeldet und ich war beim durchgangsarzt der mir jedoch keine große hilfe war...

Schon bei leichter berührung zb beim hände abtrocknen kribbelt es so komisch im finger fast wie elektrisiert. Ich kann nicht fest zugreifen mit der rechten hand da dies schmerzen an der stelle auslöst.

Der arzt meinte dass sich das wieder gibt,es wäre kein nerv durchtrennt da ich sonst kein Gefühl mehr im Finger hätte...

Weitere Untersuchungen erfolgten nicht..

Hat jemand damit Erfahrungen? Gibt sich das wieder? ":/ ???

Antworten
M2aja+27


Als mir mal Blut im Finger entnommen wurde, hat die Schwester wohl auch eine komische Stelle getroffen.

Die Fingerkuppe hat auch mindestens 3 Wochen merkwürdig gekribbelt. Gleichzeitig war sie sehr schmerzempfindlich und selbst leichte Berührungen waren sehr unangenehm.

Irgendwann war es dann wieder weg.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH