» »

angst zur erblinden! kann mir jemand helfen

D`erLi!laApfexl hat die Diskussion gestartet


Hallo ich hab seit gut einem Monat diese Symptome ich seh punkte manchmal wie ein faden oder ein wurm manchmal seh ich blitze und verschwommen als wäre ein wasser tropfen oder eine mucke direkt auf der Pupille manchmal seh ich auch schatten ich habe panicke angst zu erblinden ich war schon beim neurologen der meint ich habe wirbelsäule verspannung also hws ich nehm jeden 2,5 mg betablocker für hohen puls dazu noch hormone ich war schon bei zwei verschiedene augenärtze manchmal hab ich auch das Gefühl meine augen drücken brennen Fremdkörper Gefühl ich hab dazu auch extreme trockene augen zurück zum Augenarzt ich war vor einem monat und vor einer woche beim aa die meinten man kann nicht erblinden mit meiner netzhaut ist alles in Ordnung keine risse keine Löcher trotzdem mach ich mir große sorgen kann mir jemand helfen? Achja und meine augen fühlen sich verklebt an :)z

Antworten
T rix~ixixe


Wow, so ein langer Text ohne auch nur einen Punkt oder ein Komma...

Mache doch ein paar Termine beim Physiotherapeuten, damit er mit Massagen die Verspannung löst. Wenn das nichts bringt, kann man weiter sehen.

-?vietna#mesHinx-


Was du hast ist das hier: Mouches Volantes. Googel mal. Harmlos, störend, aber man nimmt es nach einiger Zeit nicht mehr wahr.

DterLwilaApfnel


Ich weiß gehören da blitze auch dazu?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH