» »

Starke Nervosität/Aufregung

S"epNpl2x90 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bin 21 Jahre alt und seit ca. 2 Jahren bin ich was Nervosität und Aufregung angeht sehr empfindlich. Warum das auf einmal so ist kann ich mir leider nicht erklären.

Sei es vor einer Prüfung oder auch vor Freizeitaktivitäten wo gar kein Grund zur Aufregung wäre, manchmal geht es mir richtig schlecht. Ich werde zittrig, mir wird übel, meine Hände beginnen zu kribbeln...

Außerdem zieht sich mein Penis und Hodensack relativ oft zusammen.

Nachdem ich sehr oft Stress habe und Nervlich angespannt bin, kann das damit zusammenhängen?

Was kann ich dagegen tun?

Auch kommt mir vor dass ich eine schlechte Durchblutung habe. Meine Hände, Füße und auch meine Eichel sind relativ oft kalt. Eventuell kann dies auch mit der Anspannung und dem Stress zu tun haben?

Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen?

LG

Antworten
S_p@ringchxild


Hallo Seppl,

ja das könnte schon vom Stress kommen. Hast Du es mal mit milden pflanzlichen Beruhigungsmitteln versucht? Ein Nerventee zum Beispiel?

Kannst Du den Stress irgendwie reduzieren?

S|eppIl290


Danke für die rasche Antwort!

Naja, hab des öfteren bei diesen Attacken Notfallstropfen genommen oder Ähnliches, aber so wirklich wirkt das nicht. Und mein Problem ist auch, dass ich zeitweise Tagsüber einfach irgendwie angespannt bin was ich an einem leichten Zittern und den zusammengezogenen Hoden und Penis bemerke... Den Grund warum ich angespannt bin weiß ich aber nicht.

LG

S~pr6ingchixld


Na wegen dem Stress und weil Du Dich vielleicht nicht ent-spannend kannst. Da gibt es Techniken, die man lernen kann, Autogenes Training zum Beispiel. Machst Du denn genügend Pausen, bewegst Du Dich mal in der Natur, machst Du Sport?

Szeppkl290


Ja, Pausen mache ich eigentlich schon. Ich spiele Musik, gehe einmal die Woche Fußball.

Ist trotzdem irgendwie heftig...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH