» »

Mrt Dringend

S,abix6


Hi Jodie!

Danke für deine Antwort! Wie gehts dir denn so? Bei mir ist der Druck im Kopf unverändert, aber auch kein Wunder, wenn überall gerade die Gräser blühen :-/

Aber ich denk jetzt nicht mehr so viel nach drüber, weil ich weiss, dass nichts schlimmes ist.Ich werd wahrscheinlich am Montag mal bei mir daheim zu ner Ärztin gehen, die viel mit Hömöopathie macht und vielleicht hat die ein paar Tips für mich, weil obwohl ich weiss, dass der Druck nur von der Verschleimungen kommt, ist es doch nicht so angenehm.

Würde mich freuen, wieder von dir zu hören!

GGLG, Sabine

JDodixe


hallo sabine,

ich habe auch seit tagen immer noch diesen druck im kof...aber wie ich gelesen habe in anderen beiträgen haben das zur zeit viele. ich habe das besonders im vorderen bereich: stirn und oben auf dem kopf, im nebenhöhlenbereich (es wurde als nebenbefund ne chronische sinusitis und mittelohrentzündung festgestellt. vielleicht kommt es auch davon?? hatte allerdings vorher nie probleme.). der druck scheint am kopf eher von den muskeln zu kommen, die ich ständig anspanne und wieder entspanne (doofe angewohnheit...)..achja und pollenallergie habe ich auch noch ziemlich stark...und tue zur zeit nichts dagegen...

ich freu mich auch wieder von dir zu hören...du kannst mirauch mailen, wenn du willst :-)

LG und ein schönes WE,

Jodie

S ab.i6


Hi Jodie!

Tschuldige, dass ich mich so lang nicht gemeldet hab, aber ich war daheim und da geht das Internet öfters nicht wirklich.

Wie gehts dir so? Mir so naja. Hab immer noch den Druck im Kopf obwohl er nicht mehr so schlimm ist, aber ich glaub ich hab mich im Genick total verspannt, mir tun nämlich dauernd die Schultern weh und das strahlt übers Genick in den Kopf. Ich denke, dass das von meiner Skoliose kommt, weil da sollte ich auch Übungen machen, was ich jedoch sehr selten mach, und außerdem beweg ich mich sehr wenig.

Aber im Kopf kann doch nichts sein, oder, weil genauer kann man den Kopf doch nicht anschauen, als mit einem MRT, oder?

Achja der Heuschnupfen hat mich am Wochenende fertig gemacht, und ich werd mir morgen in der Apotheke mal was homöopathisches dagegen holen.

Ich hoffe , dir gehts gut!!:-)

Würd mich freuen wieder von dir zu hören!!

GGLG, Sabine

J*o'dxie


hallo sabine,

mir gehts ganz gut! der druck im kopf ist verschwunden, ich habe mir an zwei abenden japanisches heilpflanzenöl auf die stirn und die schläfen geschmiert, ich glaube, das hat geholfen (vielleicht wars aber auch nur der placebo effekt oder es lag am wetter ;-))...außerdem versuche ich mich so gut es geht abzulenken und schöne dinge zu unternehmen.

klar hätte man bei der MRT was entdeckt, wenn da was gewesen wäre!! ganz sicher. die MRT ist ein sehr exaktes schnittbildverfahren, sodass auch kleinste veränderungen aufgespürt werden könne...also wenn du jetzt immernoch nicht beruhigt bist, dann verstehe ichs nicht!! besser konnte es doch nicht laufen!!:-)

kennst du das buch:"sorge dich nicht, lebe" von Dale Carnegie? kann ich dir nur empfehlen! ist äußerst geeignet für menschen, die sich ständig sorgen wegen irgendetwas machen-danach gehts einem wirklich besser...

freu mich auch wieder von dir zu hören...

LG von Jodie

Shabi6


Hi Jodie!

Danke für deine Antwort! Was das Buch betrifft, meine Mama hat mir auch schon mal vorgeschlagen das zu lesen :-)

Natürlich bin ich froh, dass sie beim MRT nichts gefunden haben, und ich denk mir auch immer wieder, dass man bei diesem genauen Verfahren wirklich alles sieht.

Aber irgendwie geht das im Kopf nicht weg. Ich überleg schon, dass das vom Kopf vielleicht woanders herkommt.

Mein Freund meint, dass das vom Nacken kommt, weil ich da total verspannt bin , und außerdem hab ich ja ne Skoliose.

Ich mach ja auch nie die Übungen für meine Wirbelsäule und bewegen tu ich mich auch sehr wenig. Außerdem hab ich teilweise so ein Schwindelgefühl im Kopf, aber da hab ich auch gehört, dass das von der Halswirbelsäule kommen kann. Da war ich übrigens schon mal total verspannt.

Ich hoff so, dass nicht sonst wo was nicht stimmt. :-/

Wie gehts dir? ich hoffe gut!!

Sende dir gglg aus Kärnten, Sabine

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH