» »

Ellenbogen - Nervus Ulnaris

W$onn<i1a979 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

erstmal sorry, dass ich den Beitrag gleich in zwei Bereiche gesetzt habe - in der Hoffnung, dass ihn eben jemand liest, der sich damit auskennt.

Am Samstagmittag habe ich mir so dermaßen den rechten Ellenbogen an einer Türrahmenkante angestoßen, dass mein kleiner Finger sowie der Ringfinger satte 10 Minuten taub waren.

Also ich meine, jeder kennt ja sicher das Gefühl, wenn man sich den Nerv am Ellenbogen stößt und es kribbelt, zieht und macht... Aber dass man das so arg tun kann, dass man 10 Minuten lang taube Finger hat, fand ich schon krass. :-/

Weiß jemand, ob das dann einfach 'ne gewisse Zeit braucht bis sich der Nerv wieder beruhigt hat oder ob man sich den Nerv ernsthaft quetschen kann oder so?

Zum Einen wird es in unterschiedlichen Abständen immer mal kalt/heiß in meinem kleinen Finger, desweiteren fühlt er sich immer noch nicht ganz normal an, also so ein winziges Taubheitsgefühl hat er immer noch und zum Anderen kann ich den Ellenbogen nicht aufstützen, weil ich dann sofort den Nerv spüre. Die Stelle hat auch 'ne kleine Schwellung, wo man so 'nen Strang spürt. Allein schon das sachte Drüberfahren mit dem Finger ist äusserst unangenehm. Spüre sofort wie der Nerv kribbelt usw. Komisches Gefühl halt. %-|

Gruß

Wonni

Antworten
F(rEeuWaEYpI


Hallo Wonni !

Diese Empfindungsstörungen die du an den Fingern hast, sind die erst seit dem Anstossen da oder hattest du das schon früher ? Es hört sich ganz nach einer akuten Nervus ulnaris Läsion an, die normalerweise folgenlos ausheilt, kann allerdings einige Zeit dauern. Bestenfalls solltest du einen Orthopäden aufsuchen und ggf einen Neurologen um die Diagnose zu sichern. Ansonsten kann man eigentlich nur abwarten, denn diese akuten Geschichten heilen irgendwann spontan wieder ab, du musst dir das so vorstellen dass der Nerv ja stark beansprucht wurde und nun "genervt" ist, jede weitere Bewegung des Ellenbogens oder Druck auf den Nerv lässt ihn wieder schmerzhaft werden. Ich hab auch eine Ulnarisschädigung, allerdings ohne bestimmten Grund und inzwischen auch Folgeschäden davongetragen...

Meld dich mal wieder !!!

der

Whonn^i1|97x9


*genervt* :o)

hi,

danke für deine antwort *freu*.

ja also generell muss ich dazu sagen, dass mir in der letzten zeit öfter mal auffiel, dass hinundwieder mein kleiner finger (manchmal auch noch der ringfinger) kribbelt oder bisschen taub wird. das verging dann aber wieder.

kam als ganz sporadisch, aber nicht häufig.

denke, das kommt von der arbeit am pc und davon, dass ich oft meinen ellenbogen auf dem schreibtisch aufgestützt habe.

werde dann wohl mal abwarten, ob es besser wird. so arg wie ich mir den nerv angeschlagen habe (hab echt genau den nerv getroffen, kein bissel den knochen. normalerweise treffe ich immer beides und dann bekomm ich auch noch nen kl. blauen fleck oder so), wird der echt ganz schön *genervt* sein. ;-D

bin eh ein held im rechten ellenbogen anschlagen. weiß auch nicht... auch meist immer an dem gleichen türrahmen bei uns zuhause ;-)

grüße

wonni

MuisswSrhivxa78


Hi

Ich wurde 1998 an meinem linken Ellenbogen operiert. Zu dem Zeitpunkt lief ich bereits wegen einer Knie-OP drei Monate auf Krücken, als sich die Probleme einstellten:

Der kleine Finger und der Ringfinger und die rechte äußere Seite der linken Hand wurden gefühlslos.

Ich bin zum Neurologen, der eine Messung des Nervs gemacht hat. (mit Strom)

Es stellte sich raus, dass der Nerv scheinbar durch das Krückenlaufen eingeklemmt war. Ich wurde operiert, der Nerv wurde "verlegt". Heute ist alles ok. Ich muss nur beim Blutabnehmen darauf hinweisen, dass sie an einer bestimmten Stelle nicht pieksen dürfen, da ja da jetzt der Nerv liegt....

Die OP heißt übrigens: Sulcus Ulnaris OP

Wwonni1I9x79


interessant

hi,

na das ist ja interessant. wusste gar nicht, dass man einen nerv verlegen kann. voll krass.

ich hoffe, dass sich das bei mir dann wieder beruhigt ;-)

grüßle

wonni

F<rEeW>aYpI


Hallo Wonni !

Doch das kann man schon, wird aber nicht bei sowas akutem gemacht wo zurückzuführen ist dass es durch einen Druck von außen wie also z.B. Aufstützen oder Anschlagen kommt. Bei mir wurde der Nerv auch verlegt und ich hab immer noch oder besser gesagt wieder Probleme...

Würd an deiner Stelle aber wenn du es schon länger hast lieber doch mal einen Termin beim Neurologen ausmachen, die Wartezeiten dort sind recht heftig aber du bist nacher doch sicher was los ist, nicht dass sich da auch was chronisches anbahnt wenn du die Gefühlsstörungen schon länger hast !!!!

Gruß der

WOon/niT1979


Termin Neuro

Huhuu,

ja mal schauen.

Jetzt gehe ich nä. Woche erstmal in Urlaub und vorher hab ich noch meine Abschlussprüfung.

Dann werd ich mal schauen, wie es sich nach dem Urlaub entwickelt hat. Wenn der Finger noch einmal taub wird, werd ich auf jeden Fall nen Termin machen.

Mir haben für heute erst mal die 1 1/2 std. beim hausarzt gereicht. habe so starke verspannungen an der li. schulter, dass ich das nicht mehr ausgehalten habe. echt übel. scheiss pc-rumsitzerei..

;)

grüße und happy day

b{luec-sMkxy


hallo wonni,

der beitrag hätte von mir sein können ausser dass ich mir den ellenbogen nicht gestossen habe sondern immer mit dem arm auf dem schreibtisch liege...

war heute beim arzt und der hat mich zum neurologen überwiesen...verdacht auf ulnarisrinnensyndrom *links*

ich habe das schon seid langem..letztes jahr fing das an...

mein arm schmerzt manchmal ziemlich dolle.

auch mein kleiner und ringfinger sind taub...jetzt schon seid knapp 2 monaten... vorher ging es immer wieder weg nach einer zeit jetzt nicht mehr..

gehe bitte schnell zum arzt nicht dass es so schlimm wird wie bei mir...habe echt heulend im bett gelegen vor schmerzen und nur wegen diesem sch**ß arm...

@missshiva danke dir für die info hierher zuschauen...habe nur gedacht ich schreibe es in neurologie rein,weil ich ja auch dahin überwiesen wurde...

liebe grüsse

WxonRni1x979


krass

puuuhh, also wenn man so was hört, dann macht das einem ja schon angst.

deine beiden finger sind also permanent taub? das ist ja gräusslich!

ich find's schon schlimm, wenn die mal kurz taub sind oder eben diese 10 minuten lang, nachdem ich mich so dermaßen angestoßen hatte. ich hasse dieses gefühl.

hhhm, dann werd ich mich wohl doch um 'nen termin kümmern müssen.

werde aber erst noch rat bei einem bekannten suchen, der orthopäde ist.

vorm urlaub werde ich sicher keinen termin mehr bekommen, bzw. hab ich bis dahin auch keine freie stunde mehr.

danke für deine info und gute besserung.

p.s. kannst ja dann mal erzählen, wie das behandelt wird. ein kollege von mir hatte letztens auch probleme damit und die strommessung ergab, dass der nerv schon irgendwie abgedrückt wird oder so was. er bekam dann so ne elektrotherapie oder so was. glaub, jetzt isses wieder besser...

tschüssi

s!mil2eyx n


hallo

hallo miteinander... ich hab seit etwas über einer woche das problem mit den tauben fingern (kleiner finger und ringfinger) an der rechten hand. mein HA sagte mir vor ner woche, ich soll in drei wochen wiederkommen, wenns nicht besser wird - er würde mich in diesem falle an einen neurologen weiterleiten. ich mein, kann das sein, dass ich so lange abwarten muss? ich bin rechtshänderin und brauche die hand! habe kaum gefühl, wenig kraft, bewegungsstörungen und beim aufstützen des ellenbogen schmerzts auch (und ich stütze täglich auf... arbeite am pc - von dort kommts wohl auch) jetzt fangen die beiden finger an, sich zu krümmen, in richtung handmitte... sagt euch das was? würdet ihr warten bis die drei wochen um sind, oder dem HA dampf machen ???

grüsse

djana

F(rEkeWaYxpI


Hallo smiley !!!

An deiner Stelle würde ich schonmal einen Termin beim Neurologen ausmachen (bei mir Wartezeiten immer mindestens sechs Wochen !!) und dann geh zum Hausarzt und lass dir "sofort" die Überweisung geben... ich hab damals zu lange gewartet bzw. der Arzt hat nicht gewusst was das eigentlich ist und erst als die Finger schon total krumm waren bin ich beim Neurologen aufgekreuzt... nun muss ich mit drei krummen Fingern leben und das auch noch an meiner rechten Hand...

Und wenn dein Hausarzt dir die Überweisung nicht gibt sag dem dass du dir sonst einen anderen Arzt suchst !!!!!

Problem ist halt dass viele Ärzte dieses Krankheitsbild nicht kennen.. so hab ich hinterher das Gefühl...

Gruß

sXmile0y xn


hallöchen...

...oh schreck... die finger bleiben bei dir krumm? besteht denn da keine hoffnung mehr auf vollständiges abklingen der beschwerden? :-o

ich werd den Hausarzt nochmals anrufen und ihm die sache mit den krummen fingern schildern... wenn er dann nicht reagiert mach ich nen termin beim neurologen - bei uns in der schweiz ist es oft schwer selber einen termin beim spezialisten zu kriegen. meistens muss man schon vom hausarzt überwiesen werden.... seuff zzz... danke für die schnelle antwort!

Djana

sAmilzing hdjaxna


wieder ich...

Hallo! Wollte den Thread mal wieder auffrischen. Habe am Montag einen Termin beim Neurologen, meine rechte Hand ist nun schon fast fünf Wochen taub. Kann mir jemand sagen, sie das beim Neurologen dann so abläuft?

Greez

Djana

K"öchZleixn


Hallo erst Mal,

ich habe schon seit längerem Ärger mit den Händen,bin jetzt über die Suchmaschine auf die Seite gekommen.

Es wurde bei mir vor ca. 15 Jahren ein Engpassyndrom am N.Uln. im Ellen bogen festgestellt.Zwischenzeitlich hatte ich mal Ruhe,aber seit etwa1/4 Jahr kann ich den Ellenbogen keine 5 Minuten gebeugt halte,ohne das mir der kleine- und der Ringfinger taub wird.Es ist vor allem Nachts lästig,wenn man davon munter wird.Schmerzen habe ich dabei nicht.

Hat jemand ähnliches und wie wurde es behandelt? Von einer OP würde ich wohl noch absehen,so schlimm ist es nicht.

Viele grüße Gerwa

F)rEgeWaYxpI


Hallo !

Also ich würd erstmal zum Neurologen gehn um zu sehn wie schlimm der Nerv geschädigt ist... operiert wird normalerweise nicht gleich, erst wird versucht mit ner Schiene das ganze in den Griff zu bekommen.

LG,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH