» »

Spondylodese und Grad der Behinderung

i;nes$26


Hi Andi!

Dir scheint es ja auch nicht gerade gut zu gehen, was? Habe jetzt auch immernoch wahnsinnige Schmerzen, obwohl die Implantate nicht gebrochen sind. Bei mir ist nur das cage zwischen dem Wirbeln in den unteren reingerutscht-das soll angeblich nicht so wild sein...

Valeron kenn ich auch, die sind echt der Hammer! Hab sie nicht vertragen, genausowenig wie Durogesic, oder tramal, die ich zur Zeit nehme, mir ist permanent schlecht, fühl mich richtig krank, oder ich kipp aus den Latschen.Habe auch die Myelographie absolut nicht vertragen!! Aber ohne Schmerzmittel geht nix....kennst das ja!! War das alles bei Dir auch angeboren?

Ist schon grausam in so einem Alter, was? Ich hänge auch nur noch rum und mach nix, obwohl die OP erst 4 Monate her ist.

Die Ärzte wissen auch nicht genau, woher der Schmerz kommt. Deshalb muß ich in 2 Wocehn auch wieder ins Krankenhaus.

Wünsch Dir alles Gute, würd mich über Antwort freuen,

LG Ines

acnduix 82


An ines26

Hallo!

Du sagst es, rumhängen, ich mache eigentlich seit 1,5 Jahren gar nix mehr, weils einfach nicht geht.

Und Schmerzmittel, dass ist so ne Sache, bei mir wirkt einfach nix.

Ich kann nehmen was ich will, nix rührt an.

Bei mir ist es auch angeboren, der Wirbel ist aber in den letzten Jahren so stark abgerutscht, "do hots pressiert wiard´D´sau!"

Wo hast du dich operieren lassen, ich war in München!

Das ist so ne Sache mit dem operieren, wenn man das vorher gewusst hätte, wie es einem jetzt geht.

Ist bei dir auch ziemlich blöd, aber bei dir ist es ja noch "frisch".

Bis bald

Andrea

ilnesc2x6


Hey Andi,

ich wurde in Dortmund operiert, die haben sich auf sowas spezialisiert.

Ist es denn normal, daß man nachher noch solche Schmerzen hat??

Ich bin morgens ne Stunde auf den Beinen und muß schon Tabletten nehmen...

Und das, obwohl ich dieses blöde Korsett den ganzen Tag trage.

Das kann doch kein Dauerzustand sein!!

Warum sind bei Dir die Schrauben eingebrochen? Einfach so, oder bist Du gefallen oder sowas?

Woher kommst Du?

Ich glaub Leute, die nie Rückenschmerzen hatten , können sowas gar nicht nachvollziehen!! Manchmal könnte man vor Schmerzen einfach nur noch kotzen....

Naja, "das Beste draus machen", der Standart-Spruch im Moment, aber ist ja auch so, stimmts? ;o)

Meld Dich mal wieder,

Die "Rumhängerin"

Ines

aTnd<i 8x2


Antwort ines26!

Hy!

Ob das normal ist, dass man solche Schmerzen nach der Op hat, glaube ich , aber ich kenns nicht anders!!!

Dauerzustand, ha, ich tu wie gesagt schon über 1,5 Jahre so rum. Es ist einfach scheiße!

Das kann mir keiner sagen, warum die Schrauben gebrochen sind, dass hätte eigentlich nicht passieren dürfen, die haben es ja dann( der Oberhammer), abgestritten das die Schrauben gebrochen sind, obwohl ich die Schrauben nach der Op bekommen, habe, also schön langsam, ich weiß auch nicht mehr, ich kann dir nicht sagen wie mich das ankotzt!

Aber ich vermute der Schraubenbruch geschah dadurch, dass die mich im Krankenhaus fallengelassen haben beim duschen! Das streiten sie aber wie immer ab!!!!!

Der eine Arzt hat das gesagt, der andere meint das stimmt so nicht es ist anders, ein anderer Arzt sagt es wider ganz anders.

Dann kommen noch so Sprüche:" Also wie schauts aus, arbeiten wäre mal wieder angesagt!!" Weißt ich habe zum kämpfen das ich so meinen Haushalt und mich einigermaßen in Schuß halte, dann kommt mir der Arsch mit, arbeiten ist angesagt!

Na ja ich glaube ich muss dir nichts mehr erzählen oder, Du wirst dass bestimmt auch in irgendeiner Weise kennen!

Ach zu deiner Frage noch, ich komme aus Miesbach, dass ist in Oberbayern!

Also durchhalten, schöne Grüße aus dem Bayerischen Oberland, Andrea!

jbaninemxarie


hallo ,

meine Op liegt 15 Jahre zurück.

Ich habe alles hinter mir Schraubenbruch wieder neu einsetzen schrauben konnten nie entfernt werden Sepsis der Bauchwunde,

und heute nah 15 Jahren bin ich Rentnerin mit 35 und leider unter wahnsinnigen schmerzen im echten Bein. Kaum aus zuhalten . Und möchte wissen ob es irgend jemand auch so geht.

Lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH