» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

CwlVasxsico


Das sollte eigentlich kein Witz sein. Ok, dann schreib ichs mal genauer auf, ich habe:

Spondylolisthesis L5/S1 Grd. I

So, also Schmerzen habe ich eh jeden Tag, aber ma schauen.

Yvvym{oxnd


Hallo Holger !

Reha ja abglehnt,habe gestern ein Attest für meinen Widerspruch von meinem Orhto bekommen.Neue Diagnosen hinzugefügt: Foramenstenose lumbal und L5-Sydrom,kannst du mir das bitte wieder ins "deutsche" übersetzten!

Foramenstonose habe ich schon über google nachgesehen,daß trifft ja ganz genau auf meine Beschwerden zu.Aber du weißt ja immer so gut Bescheid.

Nun bin ich ja mal gespannt,was aus dem Widerspruch wird!!Wie lange wohl so etwas dauert in Berlin? Hat da jemand Erfahrung?

LG Yvonne

H,olnger-2x3


Hallo Yvonne,

das dachte ich mir schon, dass die Reha erst mal abgelehnt wird. Sonst wäre ja danach die Rente fällig. Aber der Widerspruch hat doch bestimmt gute Chancen. Vermute mal, dass es bis zur Entscheidung eine ganze Weile dauern wird, aber ich hab da auch keine Erfahrung mit gemacht. ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen, dass es für Dich gut ausgeht :)^ :)^.

Foramen sind die kleinen Löcher, wo die Nerven aus den Wirbeln herauskommen, zwei pro Wirbel. Wenn das Wirbelgelenk verschleißt (Spondylarthrose), kommt es durch Anbauten an den Boden- und Deckenplatten der Wirbel (Spondylosen) zu einer Verengung des Nervenaustrittslochs. Auch durch ein Absinken des Zwischenwirbelraums kann diese Verengung entstehen. Der Nerv wird ständig gereizt und eingeengt. Lumbal heisst einfach die Lendenwirbelsäule. L5-Syndrom bedeutet, dass mehrere Symptome vorliegen und das Beschwerdebild bei L5 verursachen.

8-) *:)

Liebe Grüsse

Holger

Ybvymoxnd


Hallo !

Am Freitag war ich ja wieder in "Kölle" beim Neurologen.Es ist nun eindeutig Polyneuropathie.Die wurde zwar schon 2004 bei einem KH-Aufenthalt diagnostiziert,aber die weiterbehandelden Ärzte haben dann immer gesagt,das hätte ich nicht !!! Somit wurde auch nie etwas gemacht diesbezüglich.Ich soll nun Liponsäure bzw. Biomo Lipon 600 nehmen,muß ich selber bezahlen,geht aber vom Preis,3 Monate 51.-.Eine Infusionstherapie wäre aber besser um den Spiegel aufzufüllen,das kostet aber ca. 600,- für 10x(glaube ich)!!!!!!!!!!! Ich nehme jetzt erst einmal die Tabl und dann sehen wir weiter.

Der Arzt hat soage gesagt,daß die PNP eindeutig wäre!!!! Endlich sagt mal einer:" Sie haben....." und nicht "es kann das .....sein,aber dafür alleine kann das nicht ihre Beschwerden verursachen...".Als wenn man sich alles nur einbilden würde!!!

Schönen Abend,Yvonne

BtonitVa2000


PNP

Hallo Yvonne!

Und welche Ursache hat zur Polyneuropathie geführt?!

Liebe Grüße

Anja

YKvymonxd


Hallo Bonita !

2004 fand man keine Ursache,nun vermute ich durch suchen im Internet,daß man es auch von Bandschiebenvorfällen bekommen kann,daß es doch mit meiner Erkrankung zu tun hat.Es ist ja immer eine Folgeerkrankung.Hats du es auch?

LG Yvonne @:)

HBol/ger-2x3


Hallo Yvonne,

hast Du Diabetes ???

*:)

LG

Holger

sOchafiQhra


an alle

*:)

Hallo an alle!!!!!!!!!!!!!

auch ich habe spondylolisthese 3 Grad , weiß es jetzt 1 jahr

angefangen hat das alles mit leichten schmerzen im Rücken .

Plötzlich wurden die schmertzen immer stärker und ich wurde vom Hausarzt zum orthopäde geschickt der bei mir röntgen bilder machte und mich in die radiologie schickte von dort aus dann zur Neurochirugie ....Jeder von diesen ärzten sagte mir fast das gleiche .(das man dies nur durch eine op wieder inordnung bekämme)

Dann bekam ich eine uberweisung fürs krankenhaus in osnabrück wo mir der Dr sagte ich soll noch warten bis ich es vor schmerzen nicht mehr aushalte ............... Naja ok dachte ich mir nur kann ich schon die ganze zeit irgendwie das alles nicht mehr aushalten ...........Ich kan n nicht lange sitzen nicht springen und nicht laufen und morgens wenn ich aufstehe habe ich immer das gefühl das mein rücken steif ist . Dazu kommt auch noch das ich in den Ferien gestürzt bin und ich jetzt nach längeren sitzen und dann aufstehen manchmal nicht sofort losgehen kann weil ich so krasse schmerzen habe das ich das gefühl habe da bricht gleich was .............

So richtig weiß ich nicht wie ich weiter machen soll das einziegste was ich weiß ist das es schlimmer wird und ich mich von den ärzten nicht geholfen fühle ...............Vielleicht könnt ihr mir ja helfen und Ratschläge geben weil ich schon jetzt verzweifelt bin Liebe Grüße schafihra

Y=vymoxnd


Hallo Holger !

Nein,habe ich nicht. LG Yvonne

HtoQlger-x23


Hallo Yvonne,

ich finde das ein wenig merkwürdig, dass Du die Medis selbst bezahlen musst. Als Ursachen für eine Polyneuropathie stehen in erster Linie Diabetes und danach Alkoholmissbrauch. Kennst Du Joe Cocker ??? Er hat PNP durch Alkohol. Ganz typisch seine abgehackten Bewegungen und Gesten. Nun, Diabetes hast Du nicht, und mit den Kindern wird es wohl auch schwierig sein mit dem Alkoholmissbrauch ;-D. Das scheidet also schon mal als Verursacher aus. Käme noch Vitaminmangel in Frage, aber in der heutigen Zeit leidet da in Europa wohl kaum noch jemand daran.

Der Wirkstoff von Biomo-Lipon ist Alpha-Liponsäure. Wird angewandt bei PNP durch Diabetes und bei Diabetes Typ I und II.

Anwendungsgebiete des Wirkstoffs: Alpha-Liponsäure

Alpha-Liponsäure wird zur Verminderung von Empfindungsstörungen bei Blutzuckererkrankungen (Diabetes mellitus) eingesetzt. Zu diesen Störungen kann es kommen, weil die dauerhaft erhöhten Blutzuckerwerte vor allem in den kleinen Nerven zu Schädigungen führen.

Ob Du nun die Medis nimmst oder nicht, wird meiner Meinung nach gar nichts ändern. Ausser, daß das Geld abnimmt. Es kann sein, dass sich die Schmerzen einer PNP im Anfangsstadium und durch Bandscheiben-/Wirbelsäulenschaden ähneln, zusammenhängen tun sie aber nicht, meine ich. Wie denkst Du darüber ???

:)D *:)

Liebe Grüsse

Holger

Bpoxnita2x000


Hallo Yvonne,

diese Medikamente musst du wohl selbst bezahlen, da sie nicht verschreibungspflichtig sind (Dankeschön an die Gesundheitsreform!).

Alle möglichen Stoffwechselstörungen können zur PNP führen, in manchen Fällen kann auch eine Borreliose eine PNP hervorrufen.

Kontakt mit Zecken?!

Eine Bekannte von mir hat Neuroborreliose mit immer wiederkehrenden Schüben ganz übler Art, so wie Sensibilitätsstörungen und motorischen Ausfällen und heftigen Schmerzen in den Beinen.

Ihre Beschwerden ähneln jedenfalls den deinen.

L G Anja *:)

Yovym/ond


Hallo !

Danke für eure lieben Beiträge!!!! Auf Borrelien wurde ich schon untersucht,das ist es nicht. Werde noch mal einen Termin bei dem Doc machen,da ich auch noch so einige Fragen habe.

Hier im Forum habe ich ja einen PNP-Faden,da hat die Liponsäure gewirkt und sie hat auch keine Diabetis.Im Internet gibt es eine Seite von Neurologen und da steht auch als Grund Bandscheibenvorfall.Kann es mit meiner Foramenstensose zusammenhängen ???

Ich habe die Lipontab im Internet bestellt und da waren sie 15.- Euro billiger als in der Apo bei uns im Ort.Hammer nicht!!!!

Der taube Kiefer links war schlimm diese tage,als wenn ich beim Zahanarzt eine Betäubungsspritze bekommen hätte und wenn sie dann so langsam nachläßt,aber dieser Stand bleibt dann so,sieht sich jetzt bis zum Kinn.Ich falle halt aus dem Rahmen ;-) ;-D ???

Schönen Abend,Yvonne

H~olgBer-2x3


Hallo schafihra,

wo warst Du denn im Krankenhaus Osnabrück, in der Neurochirurgie ??? Was soll das denn bringen, so lange warten, bis man es vor Schmerzen nicht mehr aushält ??? Seit wann ist es Voraussetzung, als Patient längere Leidenszeiten als notwendig ertragen zu müssen ??? Erstaunlich unprofessionell, so eine Aussage.

Ich war vor etwa 3 Jahren dort zur Untersuchung. Die Klinik ist für WS Operationen nicht zu empfehlen, war mein Eindruck. Zumal der Chefarzt nichts davon gehalten hat.

Wenn Dir ein NC schon zur OP geraten hat, wird das wohl auch begründet sein. Ich würde an Deiner Stelle mit einer neuen Überweisung in eine andere Klinik gehen. In Münster z.B. werden auch Stabilisierungs-OP´s gemacht.

*:)

Liebe Grüsse

Holger

sschaifihrxa


*:) Hallo hloger

Ja ich war in Osnabrück in der Neurochirurgie fand den arzt auch nicht besonders nett .

Der hatt mir nur einmal jedes Bein hoch gehoben und meinte da du dabei keine schmerzen hast ist es nicht so wild naja das hab ich auch nicht so richtig verstanden ...............

Wollte diese woche noch mal in der Werner -wick klinik anrufen bei bad Wildungen hab dadrüber auch viel gutes gehört.............Mal schaun was da bei raus kommt .............

Liebe Grüße Schafihra

G5olfdfr'au


Angst vor Wirbelsäulenversteifung

Hallo Leute ich habe inzwischen 5 operierte Bandscheibenvorfälle: 4Stück LWS, 1 mal HWS

Nun soll ich die Wirbel L3/L4 versteift bekommen im Klinikum Fulda und warte nur noch auf ein freies Bett...

Habe wegen meiner Angst auch nicht alles bei euch durchgelesen, sondern suche mir momentan nur das POSITIVE raus und würde mich riesig freuen wenn jemand von euch in dieser Klinik eine solche erfolgreiche OP hinter sich hat. Dann bitte bitte antworten :-D und mich beruhigen :)* @:) ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH