» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

N*as\yexll


gerdi53

Hast du einen Schwerbehindertenausweis für deine Spondy?

Ich habe nämlich Spondylolisthesis und Skoliose, bekommt man da auch einen solchen Ausweis?

Wo kann man sich da informiere, ab wann und bei was man so einen Ausweis bekommt?

dFarka<ng el83


nach meiner op habe ich 30% bekommen! nein bei 30% bekommt man kein ausweis, erst bei 50% man kann ein verschlimmerungsantrag stellen, meine ärzte meinten das ich da net viel glück haben werde! also habe ich es net versucht!

als wenn noch einer op alles wieder gut wär! so ein scheiß, meine schmerzen sind schlimmer geworden in den jahren!

g-eHrdYi 5x3


Nasyell

Einen Schwerbehindertenausweis bekommt man erst mit 50% Behinderung. Mit 30% Behinderung bekommt man ein wenig Steuervergünstigung.Ich habe seit 1999 die 30% und habe jetzt einen Verschlimmerungsantrag gestellt auf Anraten meines Orthopäden, mal sehen was bei rauskommt, habe aber auch noch zu hohen Blutdruck und ziemliche Probleme mit dem Knie.

Gruß gerdi53

N:asye(ll


Obwohl ich auch Spondy habe, da habe ich keine Vergünstigungen. Obwohl ich jeden Tag höllische Schmerzen habe.

Gibt es eine Page wo man sich mal informieren kann?

d*arkangpel893


ich habe auch keine vergünstigungen! würde mich auch mal interessieren wo man das raus bekommen könnte!

g`erd,i 5x3


Als ich damals den Bescheid vom Versorgungsamt bekommen habe war ein Schreiben dabei das ich ausfüllen und wieder zurück schicken mußte. Dann bekam ich ein Schreiben zurück mit dem bin ich zum Finanzamt und habe es in die Steuerkarte eintragen lassen.

dNa.rkangjel}8x3


davon habe ich noch nix gehört! wo kann man da denn infos bekommen ???

N8as:y{elxl


Habe mal recheriert

[[http://www.palm-bonn.de/behinderung.htm]]

Ich habe an die Page eine Mail geschrieben und nachgefragt, mal sehen ob ich Antwort bekomme.

Nyasyxell


Trotzdem weiß ich immer noch nicht mehr, muss mir das auch erst mal durchlesen.

N asy*ell


Zu dem LINK, bitte Runterscrollen, da kommen die Crads!

g@erAdi[ 5x3


darkangel 83

Wenn du schon seit einigen Jahren die 30% hast und es schlimmer geworden ist wüde ich einen Verschlimmerungsantrag stellen. Ich weiß auch noch nicht was bei rauskommt. Ich hoffe nur das mein Hausarzt und mein Orthopäde das richtige geschrieben haben.

NFasycell


Ich frag einfach mal meinen Orthopäden, da meine Schmerzen schlimmer werden.

N"asy0exll


Hab Antwort heute erhalten

Ich schrieb

Guten Tag. Ich bin auf Ihre Page gestoßen und finde diese sehr gut.

Meine Frage:

Ich leide seit der Embryonalphase (Seit meine Mutter mit mir im 3. Monat Schwanger war) an Spondylolisthesis L5/S1, wie meine Zwillingsschwester auch. Die Spondylolisthesis wurde bei mir mit dem 13. Lebenjahr festgestellt (Bin 04/1986 geboren). Seither leide ich jeden Tag an Rückenschmerzen. Im Januar diesen Jahres bekamm ich jeden Tag noch höllische Rückenschmerzen im oberen Rücken. Daraufhin wurde bei der jährlichen Untersuchung eine verdrehung der Wirbelsäule (Skoliose) festgestellt. Es gibt kaum ein Tag wo ich keine Rückenschmerzen habe.

Ich habe gehört, das es bei Spondylolisthesis einen Schwerbehindertengrad gibt. Wenn ja, bekommt man da auch einen Ausweis?

Und wie ist es bei mir, da ich Spondylolisthesis und Skoliose habe?

Über eine Antwort Ihrerseits würde ich mich freuen.

Antwort auf meine Mail

grundsätzlich besteht nach diesen Stichworten, die Sie geben, die

Möglichkeit, einen Schwerbehindertenausweis zu bekommen.

Konkret hängt das aber von einer ärztlichen Gesamtbewertung des

Leidensbildes ab.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Palm

b4uTnn@yleixn


Hallo, Ihr lieben, ich bin nicht alleine.....gut zu wissen...

was ich habe:

Spondilolyse und Spondylolisthesis L5/S1 Grad II

mit deutlicher Foraminastenose links betont.

starke Skoliose und Hyperlordose....

Meine Schmerzen

nicht mehr auszuhalten und durch stärkste Medikamente/Muskelaufbau/Spritzen, etc..

auch nicht mehr zu lindern....

ich weiss nicht mehr weiter...

das zieht hinten am Bein runter, durch die Kniekehle zu den Waden,

auch an der Seite vom Bein runter,

Grosser Zeh tut weh wie Hölle...manchmal ist der auch taub,

und die Fussohle kribbelt,so seitlich, missempfindungen in den ganzen Beinen,

oft habe ich auch wie so Rieselschauer in den Beinen...

kennt das jemand auch so heftig ??

Komme keine 200 Meter mehr weit vor Schmerzen LWS/ in den Beinen und im Po.....kann nicht stehen lange,...im Sitzen ist es ein little bit besser....

ich weiss nicht mehr, was ich noch machen soll ;-(

Ist es schon Zeit zu operieren, oder hat es jemand geschafft,

das alles nochmal mit Muskelaufbau oder so wegzubekommen ??

Lieben Gruss, bunnylein

Ndaswyelxl


Bunnylein

Du bist ja echt nicht zu beneiden. Ich habe zwar auch Spondy und Skoliose, doch zum Glück nicht mehr.

Ich habe gesehen, das du erst 1973 geboren wurdest, also noch recht jung. Hmm, frag doch mal deine Doc, denn wenn du so dolle Schmerzen bis ins unerträglich hast, dann hilft denk ich mal nur noch eine OP.

Da du 4 Wirbelsäulenkrankheiten hast - Da musst du doch auch einen Schwerbehindertenausweis bekommen. Frag mal deine Doc.

Seit wann hast du diese Krankheiten?

Und sonst, gut Besserung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH