» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

SJcKhmjollix 13


Hallo out-side-x

Danke genau, so heißt das. Iliosakralgelenk, warum dahin ??? Weil alles andere nichts gebracht hat und der Schmerzpunkt genau da liegt. Wenn der Doc an dieser Stelle drückt, oder überhaupt nur berührt gehe ich an die Decke. Ich werde auf alle Fälle berichten. Ist ja erst nächste Woche Freitag soweit. ;-D

So jetzt gehe ich arbeiten.

Viele Grüße Britta :)D

K=orneBliax58


Hallo Schmolli13,

habe auch schon mehrere Spritzen ins ISG bekommen, das war nicht schön, um es mal nicht ganz so krass zu sagen.

Geholfen hat es bei mir auch nix. Weder die Spritzen noch andere Blockaden die gesetzt wurden.

Besser geht es mir jetzt seit Mitte Nov. 07, seit ich bei einer Heilpraktikerin in Behandlung bin, die den Körper als ganzes sieht und nicht nur isoliert, so wie es doch die meisten Therapeuten machen.

Alles Gute wünscht dir

Kornelia

RJoxsabeirta


katadolon?

kennt jemand katadolon s long retard tbl ??? ?

diese habe ich von einem arzt verschrieben bekommen?

habe mal tramal versucht, aber dabei haut es mich komplett um...........

Sich1mollix 13


Hallo Rosaberta

ich habe Katadolon auch schon genommen, aber ich habe davon Magenschmerzen bekommen. Ich habe die verschiedensten Medis ausprobiert und bin aber immer wieder zu Tramal zugekehrt,´. Zuletzt war ich auch auf ca. 340-380 :=o am Tag. Inzwischen nehme ich Morphium. :°( Ich habe das Tramal immer gut vertragen, keinerlei Nebenwirkungen. Angefangen hatte ich mit 10 Tropfen am Tag. Ich wünsche Dir das Du das Katadolon besser verträgst als ich.

Allen ein schönes und wie immer hoffentlich schmerzfreies Wochenende :)*

Viele Grüße Britta

Vkorsktaxdt


Re: wolle 220461

Hallo Wolle,

ich bin 2 mal an LWS L5S1 wegen BSV operiert worden, seit der zweiten OP leide ich an Wirbelgleiten.

Ich habe endlose Schmerzen -nehme Targin und Metamizol- und soll nun ein drittes Mal operiert werden, was ich allerdings noch nicht möchte.

In der Reha habe ich einige Leute kennen gelernt, die bereits eine Versteifung der LWS hinter sich haben; fast alle haben nun mehr Probleme als vorher.

Auch bei mir steht eventuell der Gang in die Rente bevor, habe allerdings keine Angst davor, denn arbeiten werde ich wohl nicht mehr können.

H8o*lgera-23


Hallo Vorstadt,

ich hab deinen Bericht gelesen. Es wäre sehr ratsam, wenn Du das noch mal abklären lassen würdest. Eventuell in einer anderen Klinik als bisher. Ich hätte dort, wo Du operiert worden bist, wohl auch nicht mehr das nötige Vertrauen.

ich bin 2 mal an LWS L5S1 wegen BSV operiert worden, seit der zweiten OP leide ich an Wirbelgleiten.

Bei 2 OP´s an gleicher Etage bleibt das auch nicht aus. Da hätte man die Bandscheibe gleich ausräumen sollen.

da die Chancen bei 60 zu 40% liegen, optimistisch geschätzt.

Die Chancen worauf ??? Weil Du ein paar Leuten begegnet bist, denen es ihrer Meinung nach hinterher schlechter geht als vor der OP, bist Du auch schon dagegen ??? Dann ist dein Leidensdruck noch nicht groß genug. Und die Aussichten, nach 2 Bandscheibenoperationen in Dauerrente zu kommen, sind eher schlecht, würde ich sagen. Da ist medizinisch mit Sicherheit noch was zu machen bei Dir.

Gruß

Holger

RBosawberxta


hallo schmolli, habe nun auch mal tagsüber mit tramal angefangen, habe 1/2 100 genommen und mir geht es echt wesentlich besser, aber man ist schon sehr aufgeputscht, was ich aber nicht wirklich unangenehm finde :-) wie sieht es denn mit abhängigkeit aus ???

ich habe bei dr. lessl wegen racz katheder am mittwoch einen termin, wer hat diesen noch mal setzen lassen? und wie waren die schmerzen, ambulant oder stationär und welche kosten ???

vielen dank noch mal

martina

o1u}t-WsidMe&-x


Ich würde mir wegen der Kosten einen Kostenvoranschlag (oder wie das in der Medizin heißt) geben lassen und den bei der Kasse einreichen (mit der Bitte um schnelle Bearbeitung).

H[olgAe-r-23


Hallo Rosaberta,

die Behandlung mit Racz-Katheter ist eine Kassenleistung. Das wird generell übernommen. Der Dr. Lesssl, rechnet er mit der Kasse ab ??? Grundsätzlich wird das mit dem Katheter stationär gemacht. Sind aber nur ein paar Tage. Aber da kann Dir Jörg aka waldmeister2 aus erster Hand berichten.

Mit dem Tramal, versuche es doch mal mit Tropfen, damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Du kannst dann viel besser dosieren als mit Tabletten. Tramal ist ein Opiat, Abhängigkeit ist damit sehr schnell gegeben. Am Besten ist es, später wieder mit der Dosierung zurückgehen und ausschleichen lassen. Ich hab da ein Gefühl, als schwebe man kurz über dem Boden ;-D. Auto fahren und Maschinen bedienen sollte man bei der Einnahme von Tramal nicht...

Hallo out-side-x,

hab noch was neues von mir. Ich war doch kurz vor Weihnachten zum MRT. Hab also keinen neuen Bandscheibenvorfall :-), was schon mal gut ist. Schrauben, Käfig, alles sitzt gut. Aber ein Knochensporn (Spondylarthrose) berührt die S1 Wurzel und reizt diese, vermutlich. So der Befund. Das wäre eine Erklärung für die Taubheitsgefühle, die rund um Hintern, Hüfte, Leiste und Innenseite linker Oberschenkel gehen. Der Schmerz ist inzwischen deutlich zurückgegangen, aber die Taubheit macht mir doch Sorgen und ich will mal bei einem Neurologen oder Neurochirurgen einen Termin machen. Wie geht´s Dir denn im neuen Jahr ???

:)* :)*

Liebe Grüße

Holger

owut-Hsidex-x


Wie geht´s Dir denn im neuen Jahr ???

Wenn ich das so genau wüsste... :-/

Ich hatte in den letzten Wochen mal gute und mal schlechte Tage, und konnte nicht mal sagen, ob das Wetter- oder Mondabhängig war. Mal ziehen - mal kein Ziehen... das selbe mit der "Schlinge" ums Bein. Was ich aber bisher noch nie hatte (nur 1x, als der Nerv bei der Spritze falsch getroffen wurde), dass mein hinterer Oberschenkel sich irgendwie pelzig angefühlt hat. Mit den RüSchm ging´s eigentlich ok. Selbst die BWS hat sich zurück gehalten. Ich musste aber auch nicht so viel Sitzen bzw. konnte es mir einteilen.

Heute aber geht´s wieder schlechter, obwohl ich gar nicht so lange auf schlechten Stühlen sitzen musste. Die Schlinge um meinem Bein ist heute sogar auch rechts. %-|

Im Moment ist´s mir aber ziemlich egal (wie vieles %-|)... ich will endlich mal wieder Sachen machen, wie Snowboarden oder so (auch wenn ich weiß, dass ich die folgenden Tage nicht wirklich zu gebrauchen bin). Und ich will mich dann auch nicht vor irgendwelchen Ärzten rechtfertigen müssen. Das gleiche gilt für´s Fußball. Ich stehe ja eh nur im Tor (ist ja auch viel coole ;-)). Da kann ich die folgenden Tage auch rückenmäßig vergessen. Aber wenigstens freut sich dann mal meine Psyche wieder.

Kacke... echt... ich meine: wenn ich ne alte Omi wäre, dann naja... aber: ich will doch irgendwie noch ein bisschen Spaß haben (den ich in den letztne Jahren nicht hatte, weil ich nicht "durfte"/"darf").

So... mal wieder n halber Roman ;-) (du hättest nicht fragen dürfen ;-)).

Zu dir: ist eigentlich gut, dass es kein BSV ist. Allerdings hört sich das mit dem Sporn auch nicht so toll an... ich weiß aber nicht, wie ich das einordnen soll: wie kann man das behandeln, usw.? Hat da der Arzt was dazu gesagt?

Schönen Abend noch. :)*

wgaldgmeisterx2


@ rosaberta

hallo martina

der racz ist nicht unbedingt kassenleistung.

ambulant lehnen viele kassen ab, eigentlich alle ich kenn keine die das bezahlt.

nur wenn der racz stationär ( 3 tage ) gemacht wird, ist es möglich das über die kasse abzurechnen.

aber am besten den doc fragen, den der weiß wie er das abrechnet mit der kk.

mein doc schneiderhan in münchen hätte das auch ambulat gemacht, aber die bkk zahlt nur stationär. und wie der doc letzendlich abgerechnet hat weiß ich nicht. aber dadurch das ich stationär in müchen war, habe ich von der kasse auch die fahrtkosten erstattet bekommen. also nicht vergessen antrag auf erstattung stellen. ich bin übrigens mit meinem auto nach münchen gefahren und auch wieder zurück. (heul... ich hatte keinen besuch)

zu schmerzen, beim eingriff keine.

dann wird 3 mal nachgespritzt und beim ersten mal ist ein starkes druckgefühl ( schmerz ) da, ich habe die erste in einmal unterbrochen. die 2 weiteren einspritzungen waren schmerzlos. und dann wurde der katheter gezogen. das schmerz auch nicht.

du bekommst dann für ca 6 wochen ein korsett, darfst aber mit dem ding sitzen und stehen.

wenn du ins bett gehst kannst du das teil abmachen. du solltest das teil tragen wenn du hebst, aber mach die 6 wochen einfach nicht so viel, ich weiß ist nicht immer so einfach. aber versuche es. las mal was liegen im haushalt.

so nun noch eine gute nacht, ich bin mal wieder hellwach und kann nicht schlafen

bis bald und ganz lieben gruß an euch alle und ein schönes wochenende

jörg

Sbch0mollxi 13


Hallo Martina

ja Tramal ist schon gut, wie auch Holger, wollte ich Dir vorschlagen das als Tropfen zu nehmen, hilft einfach schneller. Ja und abhängig macht das Zeug leider auch. Das habe ich am eingenen Leib gespürt, war aber nicht sooooo schlimm. Wenn ich heute vergesse mein Mophium regelmäßig zu nehmen ist das viel schlimmer. Mein Schmerztherpeut hat mich schon vorgewarnt, wenn ich das mal nicht mehr brauche, gehe ich durch die Hölle. Aber ehrlich gesagt, würde ich lieber ein paar Tage durch diesen Entzug gehen, wenn ich doch nur keine Rückenschmerzen mehr hätte :°( Na ich am Freitag ist es so weit, dann bekomme ich diese Spritze ins Iliosakralgelenk, in der großen Hoffnung, das mir das Linderung bringt.

So nun allen ein schönes Wochenende.

Viele Grüße

Britta

orust-sidex-x


so nun noch eine gute nacht, ich bin mal wieder hellwach und kann nicht schlafen

Hat´s einen bestimmten Grund dafür? ??? Zwingen zu schlafen, klappt auch nicht, oder? ???

wkaldmeEistera2


@ out-side-x

hallo out side

nein keinen bestimmten grund, nur das ich einfach scheinbar kein schlaf mehr brauche. oder die medis verursachen das. na und zwingen geht auch nicht, ich liege im bett und warte auf den schlaf, grins.

und wenn ich dann eingeschlafen bin, schei... keine 3 std und ich schaue das erste mal auf die uhr.

lieben gruß jörg

o<u@t-Dsidxe-x


Hast du das schon mal dem Doc gesagt? ??? Du nimmst doch wegen der Schmerzen auch AD? Helfen die denn nicht für mehr Schlaf? Und Akpunktur...?? ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH