» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

G6oBo


Hallo, Elsien!

Operiert habe ich noch keine Erfahrung, ich warte noch auf Termine. Aber such doch mal hier noch ein bisschen auf den älteren Seiten rum. Da haben welche auch Probleme mit den Schrauben gehabt, siehe Seite 1 Silke.

Gruß

aWndi x28


*:)

Hallo GoBo...

Also hier auf dem Faden hat mir mal jemand die Werner Wicker Klinik empfohlen, habe aber keine persönlichen Erfahrungen gemacht..

Hallo Elsien...

Ich habe auch Beschwerden mit den Schrauben, deswegen lasse ich sie in 3 Wochen entfernen. Es heisst ja, wenn die Schrauben stören und Schmerzen verursachen, sollte man sie wenn alles gut verknöchert ist, entfernen lassen.

Alles Gute, Andrea

anndiD K28


*:)

Fruki, Renate Thekla und Ines....

Was ist den eigentlich mit euch los, habe euch immer noch nicht vergessen...

Würde mich echt riesig freuen wenn ihr euch mal meldet...

Liebe Grüße Andrea

eol`sixen


Hallo Andi und andere

Das mit der Schrauben da muss ich noch etwas warten weil mein o.p. erst in december war, wenn es dann noch Weh tut lasse ich sie sicher entfernen.

Aber ich bin halt sehr ungeduldig und stehe schon in der Startlöcher weil es nix tun ist nicht so mein ding.

Wie lange hat mann eigentlich nach Scmerzen nach so ein Versteifungsoperation?Jedes mal wenn ich mich schnell bewege tut es ziemlich weh, aber ich denke das braucht noch viel Zeit und Geduld....... ???

Zum gluck ist der Frühling da und die sonne scheint.

Ich möchte nicht klagen weil andere Leute geht es viel schlechter wie ich gelesen habe.

Andi alles gute für dein O.P. in 3 Wochen

e1lsiexn


Hallo GoBo

Danke für der Tip habe es durchgelesen,aber ich denke nicht das es bei mir die Schrauben sind, es ist noch nicht zusammen gewachsen ,mann hat mir gesagt das kann bis zu einem Jahr gehen.

Mein Operateur war wirklich einmalig, hat sich viel Zeit für mich genommen, auch nach der Operation.Der versorgung im Spital war auch Spitze zum Empfehlen.Jetzt muss ich halt durchbeissen.Schöne Tag noch ;-D

aDndi x28


Hallo Elsien...

Also ich habe jetzt noch Schmerzen und meine OP liegt ca.ein Jahr zurück, hoffe halt, dass die Schmerzen nach der Metallentfernung besser werden.. ???

Die Schmerzen können auch von den Vernarbungen herkommen, die durch die OP entstehen, würde halt noch warten wie es sich entwickelt...Ich denke aber das es normal ist wenn man zuviel macht, dass man dann Schmerzen hat, müssen uns eben damit abfinden das alles wie früher nicht mehr geht.. :°(

e7lsQie7n


Hallo Andi

Hatte heute meine letzte KG mal sehen wie es ohne geht,die Übungen einfach weiter machen und der innere schweinehund ein schnippchen schlagen.Es braucht einfach Zeit und ich nehme es mir auch ,wenn ich daran denke das ich in 7 Wochen wieder arbeiten muss dann kann ich es mir noch nicht vorstellen,aber es ist noch nicht so weit.Die Nervenschmerzen an meine Füsse die sind sehr lästig aber das gehört dazu sagt mann. Länger wie eine Stunde kann ich auch nicht sitzen.Danke für der Tip mit nicht zu viel tun,ich probiere mir daran zu halten. LG

awndai 2x8


Krankenhaus rückt immer näher....

e!lsiexn


andi

du es wird schon schiefgehen auf alle fälle alles gute.

Ich gehe nächste Woche zu mein Arzt und möchte einfach verschiedene Sachen wissen,habe schon ein Termin bekommen.

Anfang Mai gehe ich auch noch 2 wochen nach Marokko auf Urlaub und dann heisst es wieder arbeiten,ich kann es mir noch nicht vorstellen bei die Schmerzen die ich noch habe, aber ich habe noch etwas Zeit.

LG

a@ndYi 2x8


Hallo Elsien....

Was arbeitest du denn ???

Wünsche dir auch alles Gute und einen schönen und möglichst schmerzfreien Urlaub.

Liebe Grüße Andrea

e\ltsi{en


Hallo Andrea

Ich bin Krankenschwester und habe mein Beruf unheimlich gerne

die letzte Monate vor der O.P. die waren ziemlich hart weil jede schritt hat mir weh getan. Laufen war auch nicht mehr können so etwas 50 meter und dann wieder sitzen.

Die schmerzen habe ich zum gluck nicht mehr, und es andere kommt noch hoffe ich.

In Marokko mache ich immer Wüstentrips so laufen hinter ein Kamel

und das Tage lang,der letzte mal war es sehr Schmerzhaft nur noch mit schwere medis habe ich es machen können.

Ich hoffe das ich es in November wieder machen kann, mein Freund wohnt nl.dort und wir sind dann immer zu zweit unterwegs.

Darum habe ich auch die letzte Wochen glaube ich zu viel gemacht,weil ich möchte so gerne wieder in die Wüste.

Aber gut ich mache dann etwas weniger wie sonst und laufe nur ein paar Kilometer, und ich kann mich dann freuen auf der nächste mal.

Wann musst du im Krankenhaus sein?

Ich drucke dir dann die Daumen.

LG

a8ndix 28


*:)

Hallo Elsien,

Krankenschwester ist natürlich blöd bei unserem Leiden....

Das wird wahrscheinlich hart werden...

Ich muss am 26.April rein, und am 27.April unters Messer...

Na ja, bis dann, LG, Andrea

eXlsixen


Hallo andrea

Klar ist Krankenschwester blöd, aber ich habe beschlossen am 23 Mai wieder zu arbeiten,weil ich bekomme jetzt weniger Geld und ich habe noch 6 wochen.

Ich arbeite eh nicht auf einen strenge Abteilung das ich will es einfach probieren,bin gespannt was mein Operateur nächste Woche meint.

viel gluck wunsche ich dir :)^

A)nn a 83


*:) Als Betroffene melde ich mich jetzt auch endlich mal...

Hallo! Ich bin 21 Jahre alt und leide von Geburt an unter Spondylolysthese (bei mir ist es ein Gendefekt, den alle meine Geschwister haben). Probleme habe ich seit etwa 11 Jahren. Damals bin ich jahrelang täglich intensiv geritten, habe Leistungsturnen gemacht, Rock'n'Roll getanzt etc. Alles was man eben nicht machen soll. Als die Probleme anfingen habe ich bis auf das Reiten alles aufgehört. Bis ich 17 war bin ich dann noch weiter geritten. Immer in Begleitung einer intensiven Physio. Das klappte ganz gut. Brauchte hin und wieder ein Korsett und musste Pausen machen, aber ging schon. Seit 4 Jahren geht das aber nicht mehr. 1 h reiten und ich kann mich 3 Tage nicht rühren. Seit 1 Jahr habe ich richtig starke Schmerzen, und ganz extrem ist es seit einem Unfall im Januar. Seither halte ich es teilweise kaum aus. Nachts wache ich mit starken Schmerzen auf und muss teilweise Valium o.ä. nehmen. Da ich studiere und viel am Schreibtisch sitze hab ich da einige Probleme. Jetzt war ich auch bei einigen Ärzten. Denn bisher hat mich weitestgehend mein Vater selbst behandelt, aber wo es um das Thema OP geht will er das nicht mehr machen. Ich war daraufhin bei seinem Studienkollegen Dr. Seiwert in Werneck (sehr gut!), bei Dr. Ettl und Dr. Raab in der Poliklinik Würzburg und letztendlich beim Dr. Geißler in Werneck. Von ihm werde ich es jetzt wohl operieren lassen. Zwar will er es noch einmal mit 6 Wochen intensiver Physio probieren, aber bisher scheint sie nicht anzuschlagen. - Jetzt sieht alles so aus als käm ich im Frühsommer unters Messer. L4 bis S1 soll versteift werden. Mit flexiblen Fixateuren damit eine (ganz) minimale Restbewegung bleibt. Dadurch ist man dann wohl nicht so eingeschränkt. Danach (aber erst 4-5 Monate später) soll ich in die Reha. Würde gerne nach Donaustauff, hab allerdings niemanden der das zahlen will... ;-D Werde deshalb wohl nach Bad Abbach gehen. Kennt das jmd? Und hat noch jmd Kritiken über die Orthopädische Schlossklinik in Werneck gehört?

Für Antworten und Reaktionen bin ich sehr dankbar.

LG und Euch auch alles Gute! Anna

E1kkxi


Endlich OP Termin

Hallo,

Ich hatte im Januar schonmal geschrieben. Damals wurde Wirbelgleiten zwischen L3 und L4 festgestellt.Nach 11 Spritzen und KG ging ich 2 Wochen arbeiten und dann wurden die Schmerzen unerträglich. Mein Neurochirurg Dr. Al Hami in Fulda wollte bei mir B-Twin einsetzen.Hat davon jemand schon mal was gehört? Das wurde allerdings von der DAK abgelehnt. Werde jetzt am 13.05. operiert, auf herkömmliche Weise. Kann momentan kaum laufen,sitzen,stehen oder liegen. Nur noch Schmerzen. Hoffe nach OP ist das irgendwann vorbei. Euch allen alles Gute....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH