» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

H>olgeHr-23


Hallo Mone,

also bei mir war es nicht so schlimm mit dem Bein. Da überwiegten die Schmerzen. Insgesamt hat es bis zur ersten OP 2 Jahre gedauert. Krankengymnastik, 2x Reha, PRT-Spritzen, war ohne Erfolg.

Wie lange fällt man nach so einer OP aus?

Das lässt sich schlecht pauschal sagen. Hängt von vielen Faktoren ab, auch von der OP-Methode. Es dürfte zwischen 3 und 12 Monaten liegen, bis man wieder arbeiten gehen kann.

:-)

Liebe Grüße

Holger

H4olg)er-2x3


Hallo Padi,

wann ist es denn soweit mit der OP ??? Weist Du, wie es gemacht, wird, mit Titandübeln oder andere Abstandshalter, mit oder ohne Fixateur ???

Dann stehen ja mit Dir, Waldmeister und Schäfchen 3 zur OP an. Fange ich schon mal langsam an, die Daumen zu drücken, es wird bestimmt gut gehen :)^.

*:) :)*

Liebe Grüße an Alle

Holger

S*heep8x4


Danke Holger fürs Daumendrücken.

Ich glaub, das können wir gut brauchen :)z Ich ruf dann nächste Woche mal an und vielleicht krieg ich dann auch endlich mal ein konkretes Aufnahmedatum, nachdem ja auch gewährleistet werden muss, ab wann genau mein Kampftiger (=Katze) versorgt werden muss. ;-)

Meine Nerven liegen jetzt schon ziemlich blank bei dem Gedanken (zitter, schlotter...) {:(

Liebe Grüße und Schmerzfreiheit an Alle

@ Padi

du wirst jetzt aber nicht in Wildungen operiert, oder?

p(adi7x6


Hallo Holger

ja sie schneiden nur von hinten und ohne Beckspanentnahme. Es werden 3 Wirbel versteift und dazwischen kommt jeweils ein Titandübel. L5/S1 wird fest versteift und bei L4/L5 wird irgendwas neues gmacht, hab ich noch nicht richtig verstanden, aber man soll etwas beweglich damit bleiben.

Soll am 04.09.08 ins Krankenhaus kommen.

@ Sheep84

nein werde im Brüderkrankenhaus in Koblenz operiert.

i6nilxini


hatte ja am 17.06.2008 diese b-twin-op. es geht mir auch relativ gut ,allerdings habe ich probleme im bett,ich habe schmerzen

beim umdrehen und aufstehen.kann mir da jemand sagen ob das normal ist ??? ?

isnilixni


hat sich irgend jemand in berlin operieren lassen ?

o}stschGnittxe


Hallo zusammen.

Ich bin neu indem Forum und auf der Suche nach Hilfe für meinen Freund. Er leidet seid Oktober 2005 an Rücken- und Beinschmerzen. Alles fing mit einem Bandscheibenvorfall an, welcher mit KG behandelt wurde. Es trat allerdings keine Besserung ein und ein folgte ein zweiter BS-Vorfall. Im Juni 2007 wurde im eine Prothese zwischen L5/S1 einsetzt. Endlich Hoffnung, 3 Wochen lang war er Beschwerdefrei aber dann fing es langsam wieder an. Nun sind die Schmerzen noch schlimmer, als vor der OP. Er leidet tierisch unter den 24h Dauerschmerzen obwohl er super starke Schmerzmittel nimmt, Stufe unter Morphium. Kein Arzt findet was bzw. kann nichts auf den Bildern erkennen.

Kann mir jemand einen Tipp geben was wir noch machen können?

Oder könnte er vielleicht auch so ein Gleitwirbel haben?

Mit welcher Untersuchung kann man das diagnostizieren?

Über Antworten würde ich mich echt freuen!

lg

SFheesp84


Mit welcher Untersuchung kann man das diagnostizieren?

Mit Röntgenbildern (Funktionsaufnahmen) lässt sich das recht leicht feststellen. Aber das sieht man normalerweise recht deutlich auf den Bildern, die ja bei deinem Freund offenbar auch gemacht wurden.

Hrolgerx-23


@ inilini

1 Monat nach der OP kann das schon noch im Rahmen sein, denke ich. Frag doch bei der nächsten Kontrolle mal deinen Operateur.

Ich hatte mal Kontakt mit jemand, der in der Charité operiert worden ist. Nannte sich Dynesis, dynamische Versteifung. War ganz zufrieden damit, hat aber einige Zeit gedauert, bis es besser geworden ist.

*:)

Liebe Grüße

Holger

o$sts,chniytxte


Ja bei ihm wurde Röntgenaufnahmen gemacht. Dann können wir das also ausschliessen. Auch beim CT und MRT kam nichts raus. Auf keinem Bild ist etwas zu sehen.

HCol(gger-x23


Hallo Ostschnitte,

ist denn vor der Prothesen OP z.B. mit einer Diskografie untersucht worden, ob die Beschwerden auch von der Bandscheibe verursacht werden ??? Sind andere Bestandteile auch verschlissen, wie die kleinen Wirbelgelenke an den beiden Wirbeln, hilft die bewegliche BS-Prothese nicht, sondern nur eine starre Verbindung.

Er war doch bestimmt zu Kontrolluntersuchungen. Was sagt denn der Operateur dazu? Die OP ist nun 1 Jahr her, da sollte schon eine deutliche Besserung eingetreten sein. Sind seit der OP MRT Aufnahmen gemacht worden?

*:)

Liebe Grüße

Holger

o5ut-shideC-x


Halli Hallo ihr Lieben,

ich melde mich auch mal wieder (nachdem meine Prüfungen vorbei sind). ;-) Mir geht´s wie sonst auch.

Ist bei euch alles klar? ??? Ach ja: da ja in nächster Zeit gleich 3 Leute operiert werden, hier ein kleiner Tipp: macht eure isometrischen Übungen!! Die sind dafür da, dass sich die Muskeln nicht zurückbilden, und dadurch tut ihr euch in der Zeit, in der ihr wieder Muskeln aufbauen sollt, nicht so schwer.

So... das war´s erstmal. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und alles Gute für euch und euren Rücken!! :)*

s_ponge#ti:ni


Hallo.

Wurde hier zufällig jemand in Innsbruck (Österreich) operiert?

M!aipky1*748B2


Dann verewige ich mich auch mal.

bin schon 13mal operiert worden und einmal darunter(2004) auch l5/s1. kann seit dem nicht mehr ejakulieren. dafür sind die schmerzen l5/s1 weg..aber im hals und brustwirbel schlimmer geworden.so führt das eine zum anderen :-(.

ansich ist die op gut verlaufen und die schrauben und die platte halten gut.ab und zu hab ich noch hüftschmerzen aber nicht sehr schlimm.

lg

rPückxi


Hallo Waldmeister

Willkommen im Club der Umschüler ;-D

Freut mich das es bei dir jetzt auch losgeht bei mir ist ja die basisausbildung schon

rum und die spezifische Industriekaufmann ausbildung hat angefangen ich kann dir nur sagen freu dich drauf macht echt Spass und nach ner Zeit wirst du dir denken "Oh Gott was ein Leben hoffentlich hört das nie auf" der wechsel nachher ins Berufsleben wird bestimmt hart wenn man dann den ganzen Tag darum sitzen muß :=o ich weiß zwar nicht wie es in Dortmund ist aber in Bad Vilbel haben wir ne Ausbildungszeit von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr und Freitags nur bis 12 jipi :-D :)^ wirst du im Internat wohnen oder pendelst du ?

freu dich drauf die Zeit geht rum wie nix wünsch dir noch nen schönen Sonntag

Liebe Grüße

Markus *:) :p> 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH