» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

a~ltyoxgo


ach übrigens das ist bei mir L5 der ganz vorne auf dem Kreuzbein liegt.

H/olg=er-23


Das wird ganz sicher angeboren sein, für eine verschlissene Bandscheibe bist Du noch zu jung. Der Wirbelbogen ist nicht komplett geschlossen, wie bei den anderen Wirbeln. Nennt sich auch "Spina bifida occulta" (geschlossener Spaltwirbel). Deshalb kommt es dann in jungen Jahren zu der Instabilität und der aussergewöhnlichen Wirbelbewegung. Das ist immer entweder der 4. oder 5. Lendenwirbel.

*:)

Viele Grüße

Holger

Hpolg_erx-23


@ Bärbel,

ich denke auch, Du kannst der OP ganz zuversichtlich entgegensehen. Bin mal gespannt, was sich beim Vorgespräch so ergibt.

:)*

@ Patricia,

acht Tage stramm liegen

Schön ausruhen ist nicht mehr ;-D, die Mobilisation fängt am ersten Tag nach OP an, zumindest einmal aufstehen.

Und folgt denn heutzutage immer eine AHB nach so einer OP?

Das richtet sich ganz nach der Vorliebe des Operateuers. Das reicht von möglichst viel Schonung in der ersten Zeit bis zur Anschlußheilbehandlung gleich nach der Klinik. Mein Doc meinte, bei einer Reha wäre die Zeitspanne, bis sie anfängt, zu lange. So hat er am ersten Kliniktag die AHB bei der Krankenkasse beantragt. Mehrere Orte wurden vorgeschlagen, da konnte ich wählen. Ist auch ein Vorteil gegenüber der Reha, beim Träger Rentenversicherung waren das in meinem Fall zum Teil recht haarsträubende Sachen ( Rheumaklinik, stundenlange Busfahrt, usw.). In Bad Zwischenahn war ich dagegen sehr zufrieden. Ich war 3 Wochen da, die Standarddauer, bei AHB kann aber auch unbegrenzt verlängert werden. Hab z.B. auch Patienten mit 7 Wochen gesehen.

Von der OP bis zur Arbeitsfähigkeit? Moment, mal rechnen, 1 Woche Klinik, 1 Woche zu Hause, 3 Wochen AHB, dann noch 2-3 Wochen zu Hause. Also ca. 8 Wochen.

Wenn die alten Stangen und Schrauben erst noch rausgenommen werden sollen, wird das aber umfangreicher. Berichte mal von dem Termin beim Ortho.

:)*

Liebe Grüße an Alle

Holger

H_olgLer-x23


Hallo Schäfchen,

toll, dass Du schon nach so kurzer Zeit so große Fortschritte machst, freut mich :-). Schlechtes Gewissen brauchst Du bestimmt nicht haben, kein Mensch ist exakt wie der andere, bei einem geht es schneller, bei anderen dauert es länger oder ist komplizierter. Aber ich weiss, was Du meinst.

Zum Thema Korsett/Mieder: Als braver Junge hab ich ja gelernt, mich auf dem Klo immer zu setzen ]:D. Mit diesem Folterteil hatte ich das so gemacht, auf dem Klo immer ausgezogen. Musste zu den KG Terminen mit dem Auto fahren, auch da muss man ja zwangsläufig sitzen. Und KG mit so einem Teil ist ja ziemlich witzlos, also dort auch aus.

Also ich hatte so ein Teil aus Stoff, aber mit eingearbeiteten Stäben, hat auf jeden Fall einen schlanken Bauch gemacht ]:D

Der Unterschied, ja der wird, denke ich, an der Starre bzw. Flexibilität liegen. Plastik ist ja komplett starr, beim Mieder sind Bewegungen in gewissem Rahmen möglich.

Wenn Dir das neue Teil von der Klinik verordnet worden ist, muss die Kasse doch zahlen :-o.

Danke für den Kakao, hier ist noch ein Eis.

:)* :p>

Liebe Grüße

Holger

S)hee]p8x4


@ out-side-x *:)

Ich schrieb ja auch:

und als Frau geht nunmal nicht im Stehen ohne größere Schweinerei.. :=o

Gehen tut's schon, aber wie halt... ;-D

Egal. ;-)

@ Holger *:)

Wenn Dir das neue Teil von der Klinik verordnet worden ist, muss die Kasse doch zahlen

Die wollen nur leider nicht, nachdem ich erst vor ein paar Monaten für 1.000€ ein Mieder bekommen habe. Naja, nachdem ich von Sozialhilfe (also noch unter Hartz IV) lebe, können sie ja gern versuchen, mir jetzt 500€ für's neue Mieder abzuzwacken. Widerspruch läuft. Nervig und ärgerlich ist es trotzdem. %-|

Ich wünsch euch allen was und hoffe, weiterhin positives berichten zu können!

Liebe Grüße und heute gibt's mal 'nen Cappuccino von mir ;-)

:)D

S?terTnchenx45


@ out-side-x

schön, dass du mich erkannt hast. ;-D

Am Montag geht es los, aber das wird schon wieder.......

wünsche euch allen einen schönen Tag

LG Bärbel *:)

SPt%ernchfenx45


@ Holger

ich war heute zum Vorgespräch.....

laut Arzt, soll das alles sehr unproblematisch ablaufen, es wird nur die eine Etage 6/7 gemacht, weil beides auf einmal, zu großen problemen führen kann. Beides auf einmal kann bedeuten, dass die Implante, nicht richtig einwachsen können, weil dann beide Wirbel blockiert sind, häufig verschieben sie sich dann. dann müsste es wieder aufgemacht werden und den Schaden behoben. Ich verlasse mich nun auf diese Ausage und mache erst einmal nur diese eine Sache. Es werden Implantate benutzt, so kleine Plastik teilchen. Am Dienstag früh bin ich die erste, die dran kommt und das tolle......ich kann am Freitag wieder nach hause.... :)^

Er meint, es wird nichts schief gehen, dass ich auf der Strasse vom Auto angefahren werde, wäre wahrscheinlicher ???....ich habe mir meinen Freund als Zeugen mitgenommen ;-)

dann gehe ich ca. am 3.11. in Reha.........ich bin gespannt.

Ich bin heute total geschafft, erst das Gespräch und dann meine Tochter heute ihren Führerschein für das Auto gemacht ;-D, wir sind auch schon zusammen gefahren....oh Gott war das anstrengend...ich hatte angst ohne ende.... :-/

nun habe ioch Kpfweh.....und muss mich erst einmal erholen von dem ganzen Stress..... :)D

wünsche euch allen einen schönen abend

LG Bärbel

kzate-21


Hallo ihr da,

bei mir wurde ende Juni 08 auch einen Gleitwirbel fest gestellt. Bin jetzt schon seid anfang juli Krankgeschrieben. War schon bei einigen Ärzten, jeder hat immer gemeint das ich damit leben müsste. Ich wahr in einer Schmerzklinik, wurde da immer schlimmer. Ich mache jetzt Kranken gymnastik an den Geräten, aber ich weiss nicht ob das was bringen soll. meine schmerzen werden auch nicht besser. Wer kann mir Tips dazu geben, ich freu mich auf jeden Tip.

Danke Kahrin

obut-sSid$e-xx


Hi Kate,

aus welcher Gegend kommst du denn? Welche Therapie haben die Ärzte mit dir in der Schmerzklinik denn gemacht? Und bei welchen Ärzten warst du denn (waren das alles Orthopäden)? Welchen Gleitwirbel-Grad hat man bei dir festgestellt und wie sieht es in den Etagen darüber aus (ich vermute mal L5/S1)?

Ich kram mal in meinen Unterlagen und versuche 2 der Top-Kliniken in Deutschland zu finden. Irgendwo hab ich die Adressen. Oder es findet sie jemand vor mir ;-)

Bist du für die KG im Fitnesscenter oder in einer Physiotherapiepraxis?

Bis bald *:)

k]ate,2x1


Hi out-sixe-x

ich Wohne in Sindelfingen. Muskel entspannung, wärme , kälte aber da wurden meine Probleme immer schlimmer. Auch wenn ich was gesagt habe sind die Ärzte nicht darauf eingegangen, sie versucht mir bei zu bringen das es Phychologisch die Ursache sei. Ich war dort bei Orthopäden und Neurologen. Mein Gleidwirbel ist L5/S1 ist ca. 9mm verschoben, der L4 und L3 sind auch in mitleidenschaft gezogen worden. ich mache in einem Fitnesscenter meine Übungen da es mir bei der Krankengymnastig zu teuer war.

Hpolgekr-2s3


Hallo Kate,

wenn die 21 in deinem Nick auch dein Alter ist, wird wahrscheinlich der Wirbelbogen vom L5 nicht geschlossen sein. Das begünstigt die Entstehung vom Wirbelgleiten. Das alleine ist noch nicht besonders schlimm. Allerdings kommt es durch die Instabilität zum verstärkten Verschleiss besonders von Bandscheibe und Wirbelgelenken. Der Zwischenwirbelraum, wo die Bandscheibe liegt, flacht ab. Deswegen können Nervenwurzeln gedrückt werden, was dann Schmerzen verursacht. Die Krankengymnastik kann den Prozess verlangsamen, aber stoppen glaube ich kaum.

Die darüber liegenden Bandscheiben werden dadurch, dass sie verstärkt die Aufgaben vom L5/S1 übernehmen müssen, mit der Zeit auch in Mitleidenschaft gezogen. Ist denn auch ein MRT von der LWS gemacht worden ???

jeder hat immer gemeint das ich damit leben müsste.

Das ist ganz sicher nicht richtig. Ich würde mich mit den Bildern und Befunden von einem Wirbelsäulenchirurgen beraten lassen. Das kann ein Orthopäde oder ein Neurochirurg sein, der Versteifungsoperationen durchführt.

Bei einem Neurochirurgen in Konstanz geht das z.B. bei noch nicht sehr ausgeprägten Gleiten minimal-invasiv.

[[http://www.neuro-bodensee.de/stab_perk.html]]

Eine reine Schmerzbehandlung wird nicht gut helfen, weil ja die Ursache für den Schmerz nicht behoben wird.

:-)

Liebe Grüße

Holger

SxkulXlfloVwer


was ist denn Wirbelgleiten?

H5olgTer-2x3


Hallo Bärbel,

das hört sich wirklich sehr gut an :)^. Werde Dir Dienstag ganz fest die Daumen drücken :)z.

Dann könne wir ja hoffentlich nächstes Wochenende neue positive Nachrichten von Dir hören ???

:)* @:)

Liebe Grüße

Holger

HSoGlgselr-Y2x3


@ Skullflower

Durch einen nicht geschlossenen Wirbelbogen oder Verschleiss kommt es zu einer Segmentinstabilität. 1 Segment = 2 Wirbel + Bandscheibe. Hier ist das sehr gut erklärt:

[[http://www.dr-gumpert.de/html/spondylolisthesis.html]]

kDateG2x1


Hallo Holger-23,

nein die Zahl 21 bedeutet mein Geburtstag, ich bin 27 Jahre alt. Ich weiß nichts genaures darüber mit was ich da zutun habe. Ich weiß nur das ich momentan nicht Arbeiten gehen kann, es reicht schon wenn ich zuhause einfach nur meinen Staubsauger schwingen möchte. und Abends nehme ich schmerzmittel damit ich schlafen kann. >:(

Es wurde ein MRT gemacht, jeder Arzt sagte das es alles in ordnung sei, ich sei ja gesund es ist alles in der norm. %-|

Liebe Grüße

Kathrin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH