» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

sWunnry80x6


Hallöchen zusammen,

Patricia, ich wünsche Dir ganz viel Glück und drücke die Daumen, das alles gut verläuft!:)^ :)*

@ Holger,

das mit der Arbeitslosenstatistik kann natürlich auch ein Grund sein, da ich momentan und auf jeden fall bis auf weiteres nicht mehr arbeiten kann. Da hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht, mmh. Vielleicht ist das auch die Erklärung dafür, dass ich Rente beantragen muss und eine Bekannte, die auch von der ARGE erwerbsunfähig geschrieben wurde, es nicht muss? Da ich ja wie gesagt, wahrscheinlich nicht mehr zu der Arbeitenden Gesellschaft zählen werde. :°(

Also wie viel ich von der Rentenversicherung bekommen werde, konnte mir der Sachbearbeiter nicht sagen. Da ausgerechnet an dem Tag sein Programm nicht lief und doch noch ein paar Unterlagen fehlten (so wie es immer ist), aber es wird jetzt bearbeitet. Er meinte, dass wenn überhaupt eine Rente gezahlt würde, das es sich da um ziemlich wenig handelt.

Er musste schmunzeln, als er meine Unterlagen sah und von mir zu hören bekam, das die ARGE eine Prüfung diesbezüglich verlangt.

Wie das mit der Schulzeit gerechnet wird, kann ich Dir nicht sagen, aber was ich Dir sagen kann, ist das er alle Zeugnisse, ab 1997 (Abschlusszeugnis) braucht, für eine genaue Prüfung. Meine Praktikumszeiten, werden komplett angerechnet, da ja auch wenn es geringe Abgaben waren, Abgaben geleistet wurden. Er wird sich da jetzt aber noch mal mit meiner letzten Praktikumsstelle in Verbindung setzen, da Unstimmigkeiten aufgefallen sind.

Ich werde jetzt mal ein Käffchen trinken gehen, falls wir uns nicht mehr schreiben sollten, wünsche ich Euch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße

SPchmXoll-i44


Jetzt möchte ich mich auch mal zum Thema KÄLTE zu Wort melden.

Bei uns zwar es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch -23 Grad :|N Seit dem will auch mein Auto nicht mehr.....neue Batterie muss her. Aber auch tagsüber haben wir Minusthemperaturen in zweistelligen Bereich.

Und ich warte ganz geduldig auf Nachricht von WWK, aber ich denke die werden sich erst kurz vor dem Termin melden ??? Jetzt mit dem alten Jahr im Rücken, sieht die Wartezeit auch nicht mehr so schlimm aus. Obwohl ich manchmal nicht weiß wie ich es mir wünsche: lass die Zeit schnell vergehen, oder doch lieber langsam ??? :=o ??? Aber ich glaube ich bin doch froh, wenn ich die OP endlich hinter mir habe. Es kann ja nur besser werden. :)z :)^

So ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende, mit ganz wenig Schmerzen und viel Sonnenschein

Viele liebe Grüße Britta :)* :)* :)*

Ach ja und trinke auch gerne einen warmen Kakao mit, :)D das wäre doch mal eine Idee, ein Treffen mit allen die hier dabei sind und einen mündlich Erfahrungsaustauch :)^

PyatmchTouli6k7


Hallo Sunny, hallo Holger und und ein freundliches Hallo an alle anderen :-),

in Debstedt ist alles ganz gut verlaufen aber die Fahrt mit dem Auto dort hin und zurück war schon ziemlich anstrengend.

Die Leute waren alle sehr nett und freundlich, und vor allen Dingen der mich zu behandelnde Arzt hat sich richtig Zeit für die Untersuchung genommen, da konnte man dann auch nicht mehr auf die zweistündige Wartezeit, trotz Termines, böse sein ;-D.

Er hat sich alle meine Unterlagen genau angeschaut und mich untersucht. Und er meinte das meine derzeitigen Beschwerden insgesamt darauf zurückführen, das meine LWS zu instabil ist, auch die knöcherne Wucherung im Wirbelsegment L 3/4 würde daher kommen.

Er riet mir zu einer Neuverschraubung und zwar sollen die alten Schrauben wohl wieder raus und durch Neue ersetzt werden und der vierte Lendenwirbel mitverschraubt werden. Die Wucherung soll dann bei dieser OP mit entfernt werden.

Er fragte auch ob ich es in seiner Klinik machen lassen möchte, und ob ich Bedenkzeit brauche. Ich habe nicht lange gefackelt und einen Termin für diese OP bei ihm klargemacht, am 24.02.09 muss ich wieder hin und am 25.02. wird die OP dann durchgeführt. Nun gibt es kein Zurück mehr, denn ich habe auch wirklich keine Lust mehr auf diese unerträglichen Schmerzen…

Ich habe mich in der Seepark Klinik Debstedt auch nicht unwohl gefühlt, und hatte den Eindruck das der Doc sich vielleicht etwas geschmeichelt fühlte wie ich ihm sagte, das ich damals dort gut behandelt worden bin und ich darum auch jetzt wieder dort behandelt werden möchte. Die OP wird ähnlich verlaufen wie das erste Mal, allerdings darf ich schon einen Tag danach wieder aufstehen und habe kein Sitzverbot und brauche auch kein Korsett zu tragen, Krankenhausaufenthalt ca. 12 – 14 Tage ;-D. Nach 6 – 8 Monaten kann ich dann eine AHB beantragen….

Und gerade heute Vormittag hatte meine Fallmanagerin vom Landkreis bei mir angerufen, weil sie sich mit mir über meine berufliche Perspektive unterhalten wollte. Das ist echt witzig, da höre ich von denen monatelang rein gar nichts und gerade heute wo ich meinen OP Termin klargemacht habe, möchte sie was von mir. Na die wird verwundert sein wenn ich sie Montag anrufe und ihr das Neuste mitteile, wie gut das es Anrufbeantworter gibt ;-D ;-D.

Das freut mich für Dich, Holger, dass Eure Heizung wieder läuft, ja man kann sich die Zeit eben nicht aussuchen wo sie dann kaputt geht…. ]:D

…soweit ich weiß, Sunny, werden die Schuljahre im Rentenkonto nicht mit angerechnet, erst ab der Ausbildung. Aber selbst wenn Du nur ganz wenig Rente erhalten solltest würdest Du dann noch ergänzend die Grundsicherung dazu bekommen. So ist es jedenfalls bei einer Bekanntin von mir. Aber so hundertprozentig steige ich da auch nicht durch....

Ich wünsche Euch allen ein schönes warmes Wochenende bei dem kalten Wetter, und möglichst ohne Schmerzen, mit leckeren Kakao :)D im Bauch ;-D

Viele Grüße Patricia :)* :)*

S#ch/moOlli4x4


@ Patchouli67

Wow, das ging ja dann aber bei Dir Blitzschnell mit dem OP-Termin, Glückwunsch.

Ich habe ja fast die gleiche Diagnose wie Du, außer das ich keine Wucherungen habe. Ich muss allerdings noch ca. 5 Wochen ( und warte schon seit dem 2.Okt.08) auf meinen Termin fürs ins Krankenhaus anrücken warten. Ich hätte da auch nicht mehr lange überlegt und Nägel mit Köpfen gemacht. Weil nur wer diese Rückenschmerzen kennt, weiß was wir durchmachen. Ob ich gleich nach der OP aufstehen darf und was ich darf und nicht darf, weiß ich allerdings nicht. Das würde alles von der OP abhängen. Darf ich fragen wann Du das erste Mal oeriert wurdest? Und wurdest Du von beiden Seiten operiert? Ja ich könnte das ja nachlesen, aber ehrlich bin ich zu faul dazu :=o, da frage ich lieber. Wurde bei Dir auch Knochenspäne aus dem Beckenkamm entnommen und bei den Platzhaltern mit eingesetzt?

So ich hoffe das sind nicht zu viele Fragen auf ein Mal.

So ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke Dir vorab schon mal ein paar Glückssterne :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Viele Grüße aus dem bitterkalten Fulda

sendet Dir Britta

P^atch&ouli6x7


@ Schmolli44

Hallo Britta :-)

Aus Fulda kommst Du? Und ich habe mich schon gewundert wo diese eisigen Temperaturen herrschen :-)

Ja ich dachte auch nicht das ich so schnell einen OP-Termin kriege, vor allen Dingen wusste ich noch nicht mal wie die bei mir vorgehen wollen. Du wartest schon seit dem 02. Oktober? Das ist aber eine lange Zeit. Also ich habe einen Teil von Dir nachgelesen und demnach wirst Du neu operiert weil Deine Verschraubung nicht richtig sitzt? Oh ja unsere Schmerzen kann sich wirklich kein anderer vorstellen der nicht dieses Rückenleiden hat. Also meine erste Verschraubung L5/S1 hatte ich im Juli 2000, diese OP wurde nur von hinten gemacht *g* Die OP war für mich ein voller Erfolg, 7 Jahre hatte ich keine Beschwerden, bzw. nicht annähernd nennenswert. Aber seit mittlerweile über einen Jahr plage ich mich mit tüchtigen Schmerzen. Die nächste OP soll wieder nur von hinten gemacht werden, das sagte mir der Doc im Krankenhaus. Damals wurde mir in der Tat Knochenspan aus dem Hüftkamm entnommen, aber diesesmal fällt bei der Op wohl so viel Knochenspan an, laut Aussage des Arztes, das sie mit diesem Knochen weiterarbeiten werden, und gegebenenfalls noch künstlichen Knochen nehmen, weil sie ja die alten Schrauben wieder rausnehmen, ehe sie dann L5/4 S1 verschrauben....

Nein waren bestimmt nicht zuviele Fragen :-)

Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende, pack Dich schön warm ein, und genieße bei der Kälte mit uns einen schönen heißen Kakao :)D

Viele Grüße aus Edewecht sendet Dir Patricia :)* :)* :)* :)*...ich glaube das Du auch ein paar Glückssterne gebrauchen kannst :)* :)* :)*

kBat=e2x1


@ Holger

Nein bei mir ist nichts weiter geplant, ich mach das jetzt zwei monate und dann werde ich weiter sehen.

Kathrin

sMtraOciateBlla83


Hallo, ich bin neu hier. Hier meine Geschichte:

Bin weiblich und 25 jahre alt. Seit mehr als zwei Jahren plagen mich starke schmerzen in der Wirbelsäule. Nach einer gründlichen Untersuchung beim Orthopäden und nach einer CT wurde mir eine Spondylolisthesis LWK 5/SWK 1 Meyerding Grad II festgestellt.

Zur Zeit sind meine Schmerzen so intensiv geworden, das ein waagerechtes liegen im Bett nicht mehr möglich ist. Die einzige Position, bei der ich einigermaßen schlafen kann, ist auf dem weichen Sofa mit angewinkelten Beinen. Außerdem habe ich einen höheren Drang an Wasserlassen, vor allem nachts.

Nach mehreren Gesprächen mit verschiedenen Ärzten, Krankenhäuser usw. wurde mir immer wieder gesagt: Ich komme um eine OP nicht drum herum.

Jetzt meine Frage: Ich suche verzweifelt nach einer guten klinik die diese OP machen kann.

Bin auf folgende klinik gestossen:

SRH Klinikum Karlsbad / Langensteinbach

Prof. Dr. Harms

Kann mir jemand sagen ob diese Klinik OK ist. bzw. hat sich schon jemand dort operiert?

Bitte um Rückinfo

Vielen Dank. *:)

P"atkcho_u'l,i67


@ straciatella83

Hallo :-)

schön das Du auch hierher gefunden hast, mir hat dieses Forum bis jetzt wirklich eine Menge an Erfahrungsaustausch gebracht. :)^ :)^

Mir kommt Deine Schilderung Deines Krankheitsverlaufes so bekannt vor, denn genau so fing es damals bei mir an. Ich weiß ja nun nicht in wie fern Du die Berichte hier im Forum nachgelesen hast, ich hatte meine erste OP L5/S1 im Jahre 2000 in der orthopädischen Fachklinik Debstedt, und da bin ich wirklich gut behandelt worden. Und auch jetzt habe ich mich wieder für Debstedt entschieden weil ich von dieser Klinik wirklich überzeugt bin :)^

Vom SRH Klinikum Karlsbad habe ich noch nie was gehört, darum kann ich Dir dazu leider auch nichts sagen. Ich denke das jeder da so seinen Favoriten hat. Ich denke auch das es für viele auch davon abhängt wie nah die Klinik sich am eigenen Wohnort befindet. Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute und viel Glück das Du eine für Dich passende Klinik findest :)* :)*

Viele Grüße Patricia :)* :)*

s:unnxy806


Hallo Patricia,

das ist ja schön, dass der Arzt sich so gut um Dich gekümmert hat! Am 24.2 (25.2. OP) schon, das ist ja super, dass das so schnell geht.

So wie sich das anhört können die Dir da wirklich helfen, direkt schon alles so gut erklärt, das freut mich echt für Dich. :-)

Das glaub ich, das die Fahrt anstrengend war, aber es hat sich gelohnt und ich denke mal (zumindest wäre es für mich so), das man darüber dann hinweg schauen kann?

Das mit der Fallmanagerin, ist echt zu gut. Das ist aber irgendwie immer so, wenn sich etwas ändert, dann melden die sich plötzlich bei einem.

Also wie das genau jetzt mit den Zeugnissen ist, das kann ich Dir nicht sagen, er meinte nur, das er sie bräuchte, für eine genaue Überprüfung. Ja klar bekomme ich weiterhin mein Geld von der ARGE, das einzige was halt nur gemacht wird ist, dass das Geld von der Rente angerechnet wird. Also wenn ich angenommen 20 € von der Rentenversicherung bekomme, bekäme ich von der ARGE 20€ weniger. Aber mal schauen was überhaupt da raus kommt.

@ Holger

das freut mich für Dich dass Deine Heizung wieder läuft. Handwerker sind schon komische Menschen, die haben ja keine kalte Wohnung. Du ziehst aber echt das Unglück magisch an, kann das sei? Zusätzlich zur kaputten Heizung noch die Wohnung geflutet.

Hast Du es gut, um die null Grad! Ich bibbere mir hier einen zu Recht, morgens -10 und nachmittags -5/6 Grad, ich möchte gar nicht wissen wie kalt es nachts ist.

@ Schmolli44

bei der WWK muss man schon geduld haben, ich habe damals 4 - 5 Monate warten müssen, dazu muss ich aber sagen, das es durch die Ärzte in der WWK schon etwas beschleunigt wurde, aber egal wie man es dreht, es ist trotzdem doof für Dich so lange zu warten, denn jeder möchte irgendwann mal wieder vielleicht ohne Schmerzen leben.

@ straciatella83

schön das Du Dich zu uns gesellen magst. Von dem SRH Klinikum Karlsbad, habe ich auch leider noch nichts gehört.

Ich wünsche Euch allen noch ein schönes Rest Wochenende und hoffentlich einen guten start in die neue Woche

Liebe Grüße

H"olgper-Z2x3


@ Britta,

boah, -22 Grad. Ich wusste nicht, dass Fulda kurz vor Sibirien liegt ]:D. Hoffe dein Auto ist wieder ok ???

Leider gehört die WWK zu den Kliniken mit sehr langer Wartezeit, aber Du hast es ja bald geschafft, kannst quasi schon die Ziellinie sehen.

@ Sunny,

och, früher war das heftiger mit dem Unglück anziehen ]:D.

@ Patricia,

da hast Du ja gleich Nägel mit Köpfen gemacht, Hut ab :)^. Das hört sich wirklich sehr gut an und Du fühlst dich dort offensichtlich wohl. Das wird sicher gut gehen :)z. Aber für die Reha, das halte ich für reichlich spät, nach 6-8 Monaten.

@ Straciatella

es waren schon Leute hier, die in Langensteinbach operiert worden sind. Ist so 2-3 Jahre bestimmt her. Sie waren, meine ich, auch zufrieden gewesen. Wobei ich glaube, dass dort und z.B. auch in der Wicker-Klinik noch sehr konservativ operiert wird. Wohnst Du denn dort in der Gegend ??? Ich könnte Dir da eher Adressen für das Rhein-Main-Gebiet geben.

:)* und für alle eine Runde :)D :)D

Liebe Grüße

Holger

Hcolgexr-23


Hallo Britta,

hatte noch was vergessen.

das wäre doch mal eine Idee, ein Treffen mit allen die hier dabei sind und einen mündlichen Erfahrungsaustausch

Da wäre ich sofort dabei :-D, Fadentreffen der Wirbelgleiter ]:D ;-D.

Mal überlegen, wann und wo ??? Kann sich sonst noch jemand dafür begeistern?

LG

Holger

sWunnyC80x6


Hallöchen,

@ Holger

na dann hoffe ich, das es wirklich besser geworden ist!]:D ]:D

Ich kann mir gar nicht vorstellen, das es besser ist, bei solchen Unglücken, aber gut Du musst es ja wissen. ;-D Trotzdem hoffe ich für Dich, dass es doch in der nächsten Zeit Ruhiger wird und vor allem warm bleibt. :)* :)*

Fadentreffen der Wirbelgleiter oder eher der Ersatzteillager? ]:D

Zu einem Treffen, würde ich auch gerne kommen, aber ich glaube mein Akku vom Rolli und meine körperliche Flexibilität, würden da nicht so wirklich mitspielen. :°(

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Nachmittag, vielleicht gucke ich später noch mal rein.

Liebe Grüße

phadii76


Hallo zusammen

War länger nicht hier. Bin ja im September 08 "verschraubt" worden.

Die Schmerzen gehen aber leider immer noch nicht weg. Im Gegenteil. Bin jetzt seid 5 Wochen beim Schmerztherapeuten in Behandlung. Diese schlägt aber leider auch nicht an.

Wie geht es euch denn so ???

LG Patrick

H~olLgeHr-32x3


Hallo Patrick,

das hört sich ja leider nicht so gut an :°_. Ist denn nach der Operation und Reha Diagnostik gemacht worden? Ein MRT könnte da sicher weiterhelfen, vielleicht ist ein Nerv bedrängt. Möglich auch, dass der Schmerz sich verselbständigt und zur Schmerzkrankheit entwickelt hat. Der Schmerztherapeut hat sicher noch einige Möglichkeiten offen.

Bist Du denn inzwischen wieder berufstätig oder geht das mit den Schmerzen nicht ???

*:)

Liebe Grüße

Holger

H8olge6rx-23


Huhu Sunny,

hast Du noch einen Rolli zum schieben? Nette Leute mit Muskelkraft wären dann bestimmt vorhanden :)z. Du kannst wahrscheinlich nicht dauernd sitzen, vielleicht könnte man fürs Treffen eine Liegemöglichkeit arrangieren. Nur mal so weitergesponnen :=o.

*:)

Liebe Grüße

Holger

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH