» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

P)a|tcho;uli6x7


Hallo Ihr Lieben :-)

ja das leidige Thema Übergewicht ;-D

Ich sehe das genau wie ihr, wie soll ich abnehmen wenn ich mich vor Schmerzen kaum richtig bewegen kann ??? ??? Ich habe innerhalb des letzten Jahres auch so einige Kilos zugenommen, und ich weiß in meinem Fall auch genau warum. Ich habe entschieden viel zu wenig Bewegung! Durch die Schmerzen beware ich natürlich meine Schonhaltung, in meinem Altenheim sitze ich im Büro vorm PC, dort hin fahre ich jeden Morgen mit dem Auto, obwohl es nur drei Kilometer hin sind *schäm* |-o und zu Hause sitze ich dann meistens vorm PC oder abends vorm Fernseher. Wenn diese blöden Schmerzen nicht wären würde ich bestimmt mehr für mich tun, aber so? Bevor es bei mir wieder losging, war ich eher der sportlichere Typ, ich bin viel Rad gefahren, Schwimmen und saunieren gewesen und habe bei uns zu Hause unheimlich viele Gartenarbeiten, wie Hecke scheren, Holzhacken und Sägen und natürlich das berühmt berüchtigte Rasenmähen mit links getätigt, wir haben hier auf dem Lande einen riesen Garten und in der Küche einen Kohleofen für den ich jedes Frühjahr das Holz zubereite..... Mein Essverhalten stufe eher als vernünftig ein, wenig Fett, Vollkornprodukte, Obst, Gemüse und wenig Fleisch, eher mal Geflügel und Fisch, und alles im Rahmen. Süssigkeiten esse ich nur wenig, dafür aber knabbere ich gerne mal abends ein paar Salzstangen vorm Fernseher ;-D

Aber wenn ich meine OP hinter mir habe mitsamt Genesung, werde ich viel an mir arbeiten, weil ich wieder fit werden möchte ]:D

Ja zum Thema Rauchen kann ich nur sagen: willkommen im Klub ;-D

Ich denke auch immer das man wenigstens ein Laster haben sollte, unbedingt ;-D

Sicherlich gab es bei mir auch mal Momente wo ich daran gedacht habe aufzuhören, aber da ist dann die Angst eventuell noch mehr zunehmen zu können.....ja es ist ein Teufelskreis ]:D ;-D

Also bei uns in Edewecht war das Wetterchen ganz okay, trocken, sonnig und so um die 5Grad, aber dafür so windig das es einem doch viel kälter erschien....darum lasst uns doch noch einen netten Kakao :)D trinken ;-D

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend :)* @:) :)*

Viele Grüße Patricia :)* :)*

Hwolgeir-x23


Hallo Schäfchen,

schön, wieder mal von Dir zu hören. Und natürlich auch, dass die Genesung gute Fortschritte macht :-). Wie schnell die Zeit vergeht, schon bald ist der Termin zum Abtrainieren gekommen. Dann bist Du ja bald wieder ganz hergestellt mit Ersatzteil ;-D.

Naja, mit dem Laden, normalerweise würde keiner dafür aufstehen, aber noch 2 Jahre durchbeißen, dann ist der Kredit weg und es bleibt ein bisschen über ]:D ]:D.

Patricia, ich nehme statt Kakao nen Grog als kleinen Schlummertrunk, hilft auch gegen das Kältegefühl ;-D, und dann ab ins Bett :)D zzz.

Liebe Grüße

Holger

scunn2y.80q6


Hallo padi76,

ich bin jetzt vor ein paar Wochen von der ARGE zur Rentenversicherung geschickt worden, wegen Erwerbsunfähigkeitsrente.

Vielleicht kann ich Dir da schon etwas weiter helfen? Bisher habe ich zwar nur den Antrag mit dem Sachbearbeiter fertig gemacht und Unterlagen nachgereicht, aber der Antrag läuft.

Was möchtest Du denn da wissen?

Hallo Sheep84,

es kann sein, wenn Du Pech hast, das Du auch einen Antrag auf Erwerbsunfähigkeitsrente stellen musst. Denn es soll nämlich ein neues Gesetzt oder so geben, das jeder der Langzeit Krankgeschrieben ist, so einen Antrag stellen muss. Ich finde es zwar lächerlich, denn wenn ich von mir ausgehe, ich bin 29 Jahre alt und war mehr krank wegen meinem Rücken als das ich gearbeitet habe und wenn ich überhaupt etwas raus bekomme, ist es sehr wenig.

Ich wünsche den Nachtschwärmern unter uns eine gute Nacht und ich hoffe, das Ihr einen angenehmen Start in den morgigen Tag habt :)*

Liebe Grüße

syuwnnyI80x6


Hallo Patricia,

ich nehme auch gerne einen Kakao :)D :)D ;-D

Hallo Holger,

immer diese Nachtschwärmer!]:D

Ich wünsch Dir eine gute Nacht :-)

p0adi7x6


@ sunny806

Ob jemand Erfahrung damit hat, ob sowas genehmigt wird. Bin ja erst 33 Jahre alt :°( (momentan gefühlte 83J). Man darf in Deutschland echt nicht krank werden :|N . Wenn man von der Kasse ausgesteuert wird dann hat man echt die A-Karte gezogen.

LG Patrick

Wünsche euch allen ein schmerzfreies oder wenigsten erträgliches Wochenende. :)* :)* :)* :)*

Saheep8m4


Hallo sunny,

es kann sein, wenn Du Pech hast, das Du auch einen Antrag auf Erwerbsunfähigkeitsrente stellen musst. Denn es soll nämlich ein neues Gesetzt oder so geben, das jeder der Langzeit Krankgeschrieben ist, so einen Antrag stellen muss.

Naja, bin gespannt - hab leider noch nie "richtig" gearbeitet. :-/

Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende - hier ein Kakao bei dem Siffwetter :)D

stunnyO80x6


Hallo Zusammen,

@ padi76,

da hast Du echt Recht, dass man nicht krank werden darf, aber besonders nicht, wenn man jung ist! :(v

Im enddefekt geht es sich bei der Erwerbsunfähigkeitsrente darum wie lange Du gearbeitet hast? Der Sachbearbeiter, braucht Deine Unterlagen, über alles was nur im Entferntesten mit Arbeiten zu tun hat, auch Maßnahmen usw.. Sie haben zwar auch zugriff auf die Daten, aber es kann immer mal sein, das die nicht alles haben. Deshalb braucht er die Unterlagen von Dir. Danach musst Du noch ein paar Fragen beantworten, zu Deinem Krankheitsbild (besser ist es die Unterlagen mitzunehmen). Tja und danach geht es sich um Formalitäten, Kontonr. Bankdaten, IBAN-Nr. (steht auf jedem Kontoauszug, besser mitnehmen) und dann ist alles fürs erste geregelt.

Deine Frage zu dem genehmigt werden, kann Dir nur der Sachbearbeiter sagen, denn er kann in etwa schon mal ausrechnen ob und wenn ja, wie viel Anspruch besteht, aber wenn Du genug einbezahlt hast, bekommst Du auch was raus. Der Rest wird mit Sozialgeld aufgestockt, falls Du noch nicht genug einbezahlt hast.

Am Besten machst Du aber einen Termin mit der Rentenversicherung aus, denn sonst kannst Du mit langen Wartezeiten rechnen.

Ich hoffe, das ich Deine Frage, zumindest so weit mir möglich ist, beantworten konnte?

@ Sheep84,

dass Du noch nicht richtig gearbeitet hast, spielt eigentlich keine Rolle, Sie gehen von dem aus, was da ist und wenn es nicht reicht, dann reicht es nicht. Ich habe auch noch nicht viel in meinem Leben arbeiten können auf Grund des Rückens :-(, trotzdem musste ich, obwohl die ARGE/Sozialamt das weiß, den Antrag stellen. Das Du mit 25 Jahren noch nicht so viel gearbeitet hast, wie jemand mit 40 Jahren, das weiß die ARGE/Sozialamt, nur die müssen es wohl seit neustem machen, egal wie lange man gearbeitet hat. Ich weiß nicht woran das liegt, ob die einfach weniger bezahlen wollen oder ob die einen aus der Arbeitslosenstatistik raus haben wollen, das kann ich Dir nicht sagen, aber Du weißt doch, die tun eh was Sie wollen.

Ich wünsche Euch ein schönes, ruhig und vor allem hoffentlich schmerzfreies Wochenende :)* :)*

Liebe Grüße

p+adiR76


@ Sunny

Ich war ja am Donnerstag bei der DRV. Der Sachbearbeiter hat mir a geraten den Antrag zustellen. Die haben mir auch ausgrechnet wieviel ich bekommen würde. Große Sprünge kann man damit nicht machen, das steht fest und da ich verheiratet bin bekomme ich sicher nix vom Sozialamt da mein Partner ja auch arbeiten geht.

SUchmGoxlli44


@ Sheep84

Hallo Schäfchen,

wenn es bei dem Termin bleibt, den ich Anfang Nov. per Telefon bekommen habe dann gehe ich am 16.02 in die WWK. Wie lange vorher hast Du denn Nachricht von der Klinik bekommen? Ich glaube ich ruf da nächste Woche noch mal an, oder ??? Wie lange musst Du denn bleiben??

@ all

Mann war in der letzten Zeit hier was los, komme mal wieder garnicht mit dem lesen hinterher :=o :=o

Bei den Thema Übergewicht kann ich auch mit reden....aber das ist doch auch paradox, Du sollst abnehmen und wenn Du Dir die Beipackzettel von den ganzen Medikamten liest, steht da leider __//nie//__ "Gewichtsabnahme möglich", sondern immer das Gegenteil. Und wenn ich nie irgendwelche Nebenwirkung habe, aber das mit der Gewichtzunahme klappt immer :°( :°( Und zur Zeit ist bei mir auch nicht viel mit Bewegung drin, wenn ich nach 8 Stunden Büroarbeit nach Hause komme, bin ich einfach nur noch platt. Jetzt werden einige von Euch sagen: "Lass Dich doch krank schreiben" das sagt mein Arzt auch immer aber die Arbeit lenkt mich auch ab. Und ich werde noch lange genug krank geschrieben sein, nach der OP.

So jetzt gebe ich noch eine Runde Kakao oder Kaffee aus :)D

und wünsche Euch ein schönes und schmerzfreies Wochenende

Viel Grüße

Britta :)*

S-he)ep8x4


Hallo sunny *:),

nur die müssen es wohl seit neustem machen, egal wie lange man gearbeitet hat.

danke für die Infos - in dem Bereich ändert sich so oft so vieles, dass selbst die Sachbearbeiter zum Teil überhaupt nimmer durchblicken. :-/ Mein letzter Versuch, Rente zu beantragen ist auch schon ein paar Jährchen her...

Hallo Britta, *:)

dann verpassen wir uns wohl ganz knapp in der WWK - ich bleibe voraussichtlich nur von 08.02.-13./14.02. - eine Woche, um das Mieder abzutrainieren und eben Nachkontrolle mit Röntgen und so halt.

Wie lange vorher hast Du denn Nachricht von der Klinik bekommen? Ich glaube ich ruf da nächste Woche noch mal an, oder ???

Ich hab auch immer wieder angerufen, weil die da seeeeeeeeeeeehr spontan anrufen (2-3 Tage vorher). Prinzipiell kein Problem, aber man muss ja auch abklären, wie man hinkommt, wer sich um die evtl. vorhandenen Tiere/Kinder/Ehemänner etc. kümmert.

Euch ein schönes schmerzfreies Wochenende *:)

P*a`tc5houlix67


@ Holger

...okay für Dich dann ein Grog, der heizt ja auch mächtig ein ]:D

@ Sunny

...aber Du magst doch bestimmt noch einen Kakao :)D mit mir trinken oder? :)_

Wie geht es Dir?

@ Schmolli44

...dann hast Du Deine OP ja ein paar Tage vor mir, mit dem Unterschied das Du ja wesendlich länger auf diesen Termin gewartet hast. Ich finde diese Warterei jedenfalls schon ziemlich nervenaufreibend, wie mag es da bloß Dir mit gehen? Und acht Stunden Büroarbeit ist ja bestimmt auch ziemlich anstrengend, ich sitze vier Stunden am Tag im Büro und das geht mir schon mächtig ins Kreuz. Aber es kann ja nur noch besser werden :)^

Ich wünsche Euch allen ein schönes ruhiges Wochenende, möglichst ohne Schmerzen :)* :)* @:)

Viele Grüße aus dem verregneten Edewecht Patricia :)* :)*

sIunnyx806


Hallo Patricia,

gerne, mit Dir trink ich immer wieder gerne einen Kakao! :)D Mit allen anderen zwar auch, aber wir trinken ja auch schon mal zwischen durch einen Kakao. :)D :)D

Mir geht es so lala. Ich war eben unterwegs, denn so ganz alleine machen sich dann doch nicht die Einkäufe und deswegen, brauche ich dann mal wieder etwas körperliche Ruhe.

Ansonsten ist alles eher schwierig im Moment. Nicht nur vom körperlichen, sondern auch so irgendwie. Ich hab mir mal wieder eine leichte Erkältung eingefangen und bin müde, da die letzte Nacht sehr kurz war. Ist alles eben ein auf und ab!:-(

Wie geht es Dir denn so? :)* :)*

@ Sheep84,

da hast Du recht, wenn man nicht immer sich auf dem Laufenden hält, dann ist die ARGE wieder schneller, als das man denk und man kann sich wieder von neuem informieren. %-|

In den meisten Fällen, wissen die Sachbearbeiter kaum etwas, aber wir müssen immer alles wissen! %-|

@ padi76,

dann stell doch den Antrag, wenn Du Dich schon informiert hast.

Da ist die Frage, wie viel Dein Partner verdient?

Denn es steht jeder Person im Haushalt ein gewisser Betrag zu (Haushaltsvorstand 351 € und 2. Person 311 € (Ehepaare)), plus die Miete und die Nebenkosten, wenn eine Gasheizung in der Wohnung ist, wird so gar das Gas übernommen. Mit dem Arbeiten, sieht das so gar so aus, dass nicht das ganze Einkommen gerechnet wird, denn es gibt Freibeträge (leider weiß ich aber nicht wie hoch die sind), die dann zu Eurem gerechneten Satz dazu gerechnet werden. Danach werden alle Kosten die die ARGE/Sozialamt übernehmen zusammen gerechnet und falls noch ein Differenz Betrag entstehen sollte, wird er bezahlt an Euch.

Ob Dir/Euch noch etwas vom Amt zusteht, kann ich Dir nicht sagen, da ich Eure ganzen Einnahmen und Wohnungsauslagen nicht kenne. Alles was ich Dir sagen kann, habe ich Dir im groben geschrieben. Versuch doch einfach mal Eure jetzigen Einnahmen und Auslagen zu berechnen und mit dem, was ich Dir aufgeschrieben habe, zu vergleichen? Wenn Du nicht auf ca. 660 € kommst für Euch zum leben, dann solltest Du mal beim Amt vorsprechen. Sie werden dann alles genaustens ausrechnen und wenn Euch noch etwas zustehen sollte, dann bekommt Ihr das auch.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen?

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende :)* :)*

Liebe Grüße

SQchmOolZli<44


@ Patchouli67

Hallo Patricia

ja das lange warten ist nervend, ich habe ja schon vor 4 Monaten erfahren, das es am 16.02. los geht. Ich hoffe nur, dass es auch bei diesem Termin bleibt. Ich würde auch gerne am Montag schon gehen, die Schmerzen sind zur Zeit einfach unerträglich. Lange sitzen, lange stehen oder auch lange liegen ist nur noch eine Qual. Aber die längste Zeit habe ich ja geschafft. Wenn es so bleibt gehe ich in 22 Tagen in die Klinik. Wann genau war noch mal Dein Termin ???

@ Sheep84

Hallo Schäfchen,

schade da verpassen wir uns ja ganz knapp. Hattest Du denn keinen "festen" Termin, so wie ich ??? ? Ich könnte natürlich in 2-3 Tagen reisefertig sein, dass ist bei mir ohne Mann und Kinder natürlich kein Problem. Aber mein Arbeitgeber fragrt mich 2x die Woche, ob ich schon was genaues weiß. Und ich kann dann immer nur mir den Schultern zucken. Ich werde Mitte nächster Woche mal bei der Bettenbelegung nach harken.

So ich wünsche allen einen schönen Sonntag

Liebe Grüße Britta

P4atch ouIli67


@ Sunny806

Hallo Sunny,

ja das stimmt wir trinken öfter mal zusammen einen :)D und ich finde das auch ganz gut so, geteiltes Leid ist halbes Leid :)z :)_

Mir geht es soweit okay, die Schmerzen sind zwar nicht so schön und manchmal auch schwer erträglich, aber ich kann damit besser umgehen seit dem ich weiß warum und das dem ja bald Abhilfe geschaffen wird. Ja die Erkältungs und Grippewelle scheint momentan ihren Höhepunkt erreicht zu haben, bei uns sind auch fasst alle am schniefeln. Bei mir gehts soweit, ich hatte Weihnachten absolut flachgelegen mit Kopfgrippe, das war nicht so schön. Ich wünsche Dir auf alle Fälle gute Besserung mit einem schönen heißen Kakao :)D und noch einen schönen Sonntag :)* @:)

Viele Grüße Patricia :)* :)* :)*

@ Schmolli44

Hallo Britta,

ja Du sprichst mir echt von der Seele, es ist manchmal nicht mehr schön, mir gehts genau wie Dir mit den Schmerzen. Ich habe auch meine Schwierigkeiten mit längerem Laufen, Stehen, Sitzen und Liegen. Meine OP habe ich am 25.02. in der orthopädischen Fachklinik in Debstedt, das liegt bei Bremerhaven. Am 24.02. soll ich dort eintrudeln.

Ich glaube Dir das diese permanente Warterei auch für Dich ziemlich nervenaufreibend ist. Ich denke das wenn ich mich ebenfalls für diese besagte Klinik entschieden hätte, in der Du Dich operieren läßt, ich bestimmt auch ne längere Wartezeit gehabt hätte. Aber bei mir ist es ja nicht nur das Wirbelgleiten, sprich die Neuverschraubung L5/4 S1, da kommt ja noch die Spondylarthrose, sprich die knöcherne Wucherung im 3 und 4 Wirbelsegment dazu die mir ziemlich heftig den Rückenmarkskanal abklemmt..... ich weiß auch nicht so genau nach welchen Kriteriken die Doktoren gehen, wenn sie Op-Termine vergeben....

Und ich sehe das mit dem Arbeiten auch wie Du, bis zu meinem Termin will ich auch arbeiten gehen, krankgeschrieben bin ich danach eh noch lange genug, obwohl mir die Gemeinde doch eine Woche Urlaub vor der OP zugesprochen hat, aber bei einem Ein-Euro-Job halt unbezahlt, leider.

Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag :)* @:)

Viele Grüße Patricia :)* :)*

SEhe&ep8x4


Hi @ All, *:)

hier erst einmal eine Runde Eis für Alle (hier zumindest ist strahlender Sonnenschein bei blauem Himmel

8-) ) :p> Für die, bei denen's regnet, gibt's Kakao/Cappuccino ;-) :)D

In den meisten Fällen, wissen die Sachbearbeiter kaum etwas, aber wir müssen immer alles wissen!

Das ist es ja: Die Sachbearbeiter bekommen täglich so viele Neuerungen von oben, dass sie selbst nimmer durchsteigen. Woher soll man dann noch als Normalsterblicher wissen, was einem zusteht, wenn schon die Leute, die das 8 h täglich machen, nimmer durchblicken?! ???

schade da verpassen wir uns ja ganz knapp. Hattest Du denn keinen "festen" Termin, so wie ich ??? ?

Find's auch schade, dass wir uns so knapp verpassen. :-( (Trotzdem möchte ich doch hoffen, dass es bei einer Woche Abtrainieren bleibt, weil alles ok ist. ;-) )

Fester Termin? Davon habe ich geträumt in Bezug auf Bad Wildungen. ;-D Ich hatte zwar immer wieder bei der Bettenbelegung angerufen, aber es hieß immer, sie könnten mir das erst 2,3 Tage vorher sagen. Dass ich jetzt schon 4 Wochen vorher Bescheid wusste, wann ich zum Abtrainieren kommen kann, lag daran, dass ich halt eben schon fest eingeplant war (durch die OP - 4 Monate später soll man dann eben kommen) und immer wieder nachgefragt hab. ;-)

Ein schönes Restwochenende euch allen *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH