» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

S-andr^a26x02


Hallo alle zusammen

war heute bei meinem neuen Hausarzt die echt super. Die stellt mich jetzt erst mal richtig auf den Kopf. Habe Überweisung zum gyn zur Darmspiegelung und zur Schmerztherapie. Montag muß ich zum UKG, Blutabnehmen , Urin abgeben und Lungenfunktionstest.

Die macht mir wieder ein bißchen Mut und wenigstens verschreibt sie mir die Sachenn die ich brauche und die mir auch helfen.

So darauf muß ich einen Ausgeben :)D :)D :)D :)D :)D :)D

Bis Bald :)^ :)^ :)^

H'olgeir-23


Hallo Sandra,

das nenne ich mal gründlich :-). Da kann man das bestimmt näher eingrenzen.

Danke fürs Heiße @:)

Liebe Grüße

Holger

svunny?80x6


Hallöchen zusammen,

so ich habe jetzt endlich rausbekommen, wie ich an einen ordentlichen Beintrainer dran komme, der nicht, wie die Handelsüblichen Geräte, für mich lebensgefährlich ist.

Laut Internet, kann ich den ohne Probleme über meine Krankenkasse bekommen. Schauen wir mal, was die Damen und Herren im Sanitätshaus, nächste Woche Donnerstag sagen. Leider muss ich bis Donnerstag warten, da die Karneval feiern und dreister weise den Laden zu machen. ]:D ]:D

Boh, dieses ätzende Wetter bringt mich noch um! :°( Ich habe seit Tagen Schmerzen, die anstatt mal konstant bleiben, immer heftiger werden. Ich weiß echt nicht mehr, was ich tun soll! :°( Da denkt man dann mal, das Sie vielleicht mal konstant bleiben, Pustekuchen, dann sind Sie ne Stunde später, einfach doppelt so schlimm. Zu allem übel hatte ich heute dann noch so einen heftigen Muskelkrampf, das mir die Farbe aus dem Gesicht gefallen ist, mein Kreislauf im Keller war und ich dachte, gleich rufen die Leute ringsherum den Notarzt. Ich habe dann verbotener weise ein Muskelentspannungsmittel genommen, damit ich wenigstens wieder etwas besser Luft bekomme. :-(

Ich glaube, ich sollte mal wieder meinen Schmerztherapeuten aufsuchen, vielleicht kann er mir helfen? Aber wie sagt man so schön, wenn man jemanden (Arzt) braucht, dann ist keiner da, denn wegen der dollen Tage, sind meine Ärzte alle frühestens erst ab Mittwoch wieder in ihren Praxen.

Na ja, ich will nicht jammern, euch geht es wahrscheinlich durch das tolle Wetter, auch nicht gerade toll? Am besten Augen zu machen und sich schon mal, den baldigen Frühling vorstellen!

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend und einen angenehmen und nicht zu schmerzhaften Freitag :)* :)*

Mag noch jemand einen leckeren Tee oder Kakao? :)D :)D

Liebe Grüße

S{c\hmaoyllix44


Guten Morgen alle zusammen,

ich habe immer noch nichts von der WWK gehört. Diese Warterei ist ziemlich ätzend. Und ich habe Schmerzen die kaum aus zu halten sind. Ich hatte mir diese Woche Urlaub genommen, weil ich mir nicht sicher war, was für mich das richtige ist, aber ich habe den ganzen Tag die Wohnung nicht verlassen, weil ich Angst hatte den Anruf von der WWK zu verpassen. Heute muss ich aber zum Schmerztherapeut, weil meine Medikamente zur Neige gehen, ich hoffe die rufen nicht gerade dann an. :-/

Am Montag werde ich da noch mal anrufen und mal hören wie der Stand nun ist. Und ich werde wohl wieder arbeiten gehen, weil ich denke da bin ich abgelenkt. Ich werde denen meine Tel-Nr. von der Arbeit geben.

Hier hat es heute Nacht mal wieder ordentlich geschneit, so langsam kann der Frühling kommen, ich kann keinen Schnee mehr sehen. Außerdem ist das Wetter auch nicht gut für meinen Rücken.

So ich wünsche Euch einen schönen Tag, ich halte Euch auf dem Laufenden.

Viel Grüße aus dem verschneiten Fulda

Britta

S#andrva2602


Guten morgen Ihr lieben....

Ich habe doch eine Überweisung zur Schmerztherapie bekommen, ich kenne nur das mit den Spritzen was mein Chef auch macht gibt es da noch etwas anderes und wenn ja welcher Arzt macht das den ???

Ja bei uns hat es auch heftig geschneit ich kann es auch nicht mehr sehen. Freumich schon auf den April da wollen wir zwei Wochen nach Agypten fliegen da sind dann schon 28 Grad.

Schönen Tag melde mich heute Abend wieder.

Fahrt Vorsichtig :)^ :)^ :)^ :)^

H%olXger6-2x3


@ Sunny

Du hast ja ganz schön mit dem Karneval zu kämpfen, bis Aschermittwoch ist wohl Massenschunkeln angesagt oder so ähnlich ]:D Ich hoffe, Dir geht´s heute wieder besser, lass dich mal vorsichtig in den Arm nehmen :)_. Ja, das Wetter macht richtig trübsinnig.

@ Britta

Das ist doch nicht normal, wie die mit ihren Patienten umgehen. Wenn sie Dir immer noch keinen Termin nennen können, das stinkt doch zum Himmel, da ist was faul :-o. Der OP Plan für die nächsten 2-3 Wochen muss doch feststehen, sonst kann das Personal nicht eingeteilt werden und die Bettenbelegung nicht planen. Wie wäre es mit Telefonterror, jeden Tag anrufen, nachfragen, bis die Dame oder der Herr kurz vor einem Nervenzusammenbruch steht :)z.

@ Sandra

Da gibt es zum einen Schmerztherapeuten, zum anderen bieten das auch Neurochirurgen an. Möglichkeiten gibt´s da viele. Medikamente, bei starken Schmerzen werden das vor allem die opiathaltigen sein, die dich dann aber stark einschränken bei Arbeit und Straßenverkehr. Schmerzmittelpumpe. Vereisung oder Verödung von Nerven durch Hitze. Neuromodulation, das ist wie ein Schrittmacher fürs Herz, nur das die Elektrode Stromimpulse an den Spinalkanal sendet, um den Schmerz zu unterdrücken.

28 Grad, das hätte ich jetzt auch gerne ;-D.

Liebe Grüße und schönen Freitag

Holger

odut-s)idex-x


Hallo zusammen :)*

Ich melde mich auch mal wieder (lang, lang ist´s her). Mittlerweile habe ich meine Zwischenprüfungen gut und auch recht erfolgreich hinter mich gebraucht. Das war das erste Mal seit Jahren, dass ich wieder so richtig lernen konnte :)^

Ihr habt ja mal wieder fleißig geschrieben und zu meiner Schande muss ich gestehen: das meiste habe ich nur überflogen. Ich hatte einfach nicht die Zeit hier mit zu schreiben, gelesen habe ich schon ab und zu.

Holger: wieso kann man denn einen "halben" Leistenbruch nicht schon vorher operieren, wenn absehbar ist, dass es früher oder später ein "ganzer" Leistenbruch wird? Das verstehe ich nicht so ganz. Und diesen Chirurgen hättest du schon längst wechseln sollen. *grummel*

Es kommt wohl immer mehr in Mode, nicht mehr so richtig nach der Schmerzursache zu suchen. ist ja auch viel einfacher, Dope zu verschreiben.

Das liegt an der großen Lobby der Pharmaindustrie. Sieht man ja auch schon allein daran, dass kaum homöopathische Mittel verschrieben werden, sondern lieber Hämmer, die den Körper belasten. Welche Kasse zahlt denn schon Alternativmedizin?! Das werden doch immer weniger, obwohl immer mehr Gesundheitszeitschriften von der Alternativmedizin überzeugt sind. Kann schon sein, dass das mal etwas länger dauert bis es hilft, aber es belastet den Körper nicht so. Auch Test, die Applied Kinesiologie, Bioresonanz, ... werden nicht gezahlt, obwohl die Ergebnisse die selben sind, wie bei einem Hautallergietest mit Ritzen!! Das wahr für mich schon immer unverständlich und wird auch unverständlich bleiben. Und das alles, weil sich niemand traut etwas gegen unsere Pharmaindustrie zu sagen. :-( Und wir als Kleine können da eh nicht viel machen.

Bei mir hat sich auch was getan. Meine Narbe stört meine Statik so, dass sie das Becken auf der rechten Seite nach hinten zieht. Logisch, dass dadurch meine ganze Statik aus den Fugen gerät (Kiefer weh tut, BWS alles kompensieren muss, ...). Ich habe natürlich keinen schulmedizinischen Beweis, aber ich habe selber miterlebt, was bei den Muskeltests rauskam (aber das zählt ja nicht). Zwei Mal habe ich jetzt meine Narbe schon unterspritzen lassen (das wird ja von der Kasse gezahlt, im Gegensatz zur Narbensalbe). Und was muss ich sagen: die Muskeltests sind positiver geworden. Ich hoffe halt, dass ich die Sache dauerhat hinbekomme.

Sonst, was gibt´s sonst noch ??? Das Wetter ist klasse, ich würde gerne mal wieder zum Skifahren oder Snowboarden. ;-) Mir fällt mal wieder nichts ein *grins* Dazu bin ich auch viel zu lange nicht hier gewesen und habe auch den Anschluss verloren. Aber es ging halt nicht anders.

Schöne Grüße an alle!!! :)_

Bis bald.

H]olBger-x23


Hallo out-side-x :-D,

dast ja eine schöne Überraschung :)_. Glückwunsch zur bestandenen Zwischenprüfung o:).

Ihr habt bei Euch bestimmt genug Schnee im Moment, oder ;-D. Von mir aus soll es klirrend kalt sein oder brüllwarm, aber nicht so ein naßgraues Schmuddelwetter wie im hohen Norden, bäh.

Daß Du nach so langer Zeit noch mit der Narbe Probleme hast *staun*. Wenn das mit dem Unterspritzen so gut hilft, echt toll!

Ich hab die letzten Tage mal einiges nachgelesen, was mit Leiste zu tun hat. Hab doch etwas gestaunt, viele Leistungssportler werden vorsorglich operiert, bevor ein "richtiger" Leistenbruch entsteht. Bei denen heißt das Fußballerleiste oder weiche Leiste. Es geht wohl schon. Aber ich hab das Gefühl, Albert Schweitzer könnte hier noch innovativ tätig werden ]:D.

:)* :)*

Liebe Grüße unserer Dienstältesten Schreiberin

Holger

sgunnyY80x6


Hallo Holger,

aber bitte nur ganz, ganz vorsichtig in den Arm nehmen! :)_ Tut aber trotzdem gut!

Ach, ich hab so das Gefühl, dass das gar nicht mehr besser wird, ich bin schon zufrieden, wenn ich keinen mehr von diesen abartigen Muskelkrämpfen mehr bekomme, zumindest bitte nicht auf der Straße, wenn da Polizisten stehen wegen einer Schlägerei und Passanten. Die haben mich alle so schräg von der Seite angeguckt.

Wir haben hier zwar einiges mit Karneval zu tun, aber ich verweigere mich schon seit mind. 15 Jahren, so etwas mitzumachen, denn es wird nur noch gesoffen und überall Schlägereien und da hatte ich noch nie Lust drauf.

Hier regnet es auch in einer Tour oder wir haben Schneeregen, dann lieber auch, das eine oder das andere Extrem. Nicht nur der hohe Norden, ist gesegnet mit diesem Nasskalten, sondern auch der Westen.

Dann sprich doch mal die Ärzte darauf an, wenn es Möglich ist, jetzt schon was an Deinem Leistenbruch zu machen. Ich versteh das nicht, warum alles erst immer so schlimm werden muss, dass man keine andere Wahl mehr hat, das in einer großen OP zu machen? Aber ich glaube es auch, dass es für mittlerweile fast jeden Arzt einfacher ist, Medikamente zu geben, als einen wirklich zu erlösen.

Ich wünsche Dir und auch allen anderen hier, einen so weit wie es geht, angenehmen und nicht zu schmerzhaften Tag :)* :)*

Liebe Grüße

o.ut-Tsidxe-x


dast ja eine schöne Überraschung . Glückwunsch zur bestandenen Zwischenprüfung .

Gell, das ist eine Überraschung. ;-) :-) Danke für den Glückwunsch; mir ging´s dieses Jahr echt sehr gut, und das hat mir sehr gut getan. :-)

Das Wetter ich ok. Der Schnee hält sich bei uns in Grenzen, da wir eher in einem "Tal" liegen und die Donau vermutlich irgendwoher warme Luft bringt. Schon 30km weiter südlich und weiter nördlich liegt schon wieder mehr Schnee. Ich mag das kalte Wetter, wenn es trocken ist oder schneit. Noch besser natürlich, wenn die Sonne scheint. Und dann noch Schnee schippen. :-) Das tut allerdings dem Rücken nicht so gut, aber dem Rest des Körpers.

Daß Du nach so langer Zeit noch mit der Narbe Probleme hast *staun*. Wenn das mit dem Unterspritzen so gut hilft, echt toll!

Erstens: ja, ich habe noch Probleme mit meiner Narbe. Allerdings wusste ich nicht, dass eine Narbe solche gravierenden Auswirkungen hat. An die vordere Narbe habe ich erstmal noch niemanden hingelassen. ;-) Die ist viel empfindlicher, als die hintere. Es ist schon interessant zu beobachten, wie ich in den Beinen (bzw. im Körper) mehr Kraft hatte/habe, nachdem die Narbe unterspritzt wurde. Aber schulmediziner interessiert das nicht.

Zweitens: Ob das Unterspritzen langfristig hilft, weiß ich nicht. Ich hoffe es. Das wird sich noch zeigen.

Ich hab die letzten Tage mal einiges nachgelesen, was mit Leiste zu tun hat.

Aber dein Doc will dich nicht vorher operieren?! ??? Wieso eigentlich nicht? Ich habe mal gehört, dass ein Leistenbruch lebensgefährlich sein kann. Stimmt das? Wenn ja, dann wäre es doch viel sinnvoller schon vorsorglich zu operieren, wenn der "ganze" Leistenbruch absehbar ist...

Was meinst du mit Albert Schweitzer? ???

Gaaanz liebe Grüße an den Hohen Norden! :)* Und an alle anderen!! :)*

S.c7hmol)lxi44


Hallo Holger,

ja sieht so aus, als ob das in der WWK doch normal ist, die Patienten kurzfristig zu bestellen. So wurde mir das ja auch gesagt, die rufen 3-5 Tage vorher an.

[[http://www.werner-wicker-klinik.de/Abteilungen/stationaere-aufnahme.html]]

Wenn Du Dir diesen Link durch liest, siehst Du das es so ist. Ich habe heute nicht mehr angerufen, ich konnte einfach nicht, werde mich aber Montag bei denen noch mal melden.

Ich glaube kaum, dass Telefonterror der richtige Weg ist, ich glaube dadurch bekomme ich nicht eher einen Termin. Der Mensch von der Bettenbelegung kann mir auch kein Bett herzaubern. Ich werde jetzt mal Montag abwarten. Was bleibt mir denn anders übrig.

Ich wünsche Euch allen ein schönes hoffentlich schmerzfreies Wochenende.

Viele Grüße Britta

H#olg;er-2x3


Heute habe ich Post bekommen, von der Werner-Wicker-Klinik ;-D. Vor 3 Jahren war ich doch dort zur Untersuchung. Der Doc stellte doch nach der Versteifung von hinten, die in Kiel gemacht wurde, immer noch eine Instabilität und Bewegung im Segment fest. Sie brauchten aber noch neue MRT Bilder. Die hatte ich zur Wicker-Klinik und zu Dr. Rosenthal nach Bad Homburg geschickt. Dr. Rosenthal hat die OP dann auch gemacht. Zum einen, weil er sich eher gemeldet hatte, zum anderen weil die OP deutlich kleiner war als in Bad Wildungen geplant.

Von Bad Wildungen kam auch keine Antwort mehr. Nun haben sie die CD mit den MRT Bildern zurückgeschickt, nach 3 Jahren!

Auf dem Briefkopf steht auch nicht mehr der alte Chefarzt Dr. Metz drauf. Ob der vielleicht erst kürzlich gewechselt hat ???

out-side-x, Du scheinst nicht mehr viel von der Schulmedizin zu halten ??? Egal was hilft, Hauptsache es hilft.

Na ja, Albert Schweitzer hat doch Menschen in Afrika gute ärztliche Versorgung in Kliniken ermöglicht. Und in Ostfriesland scheint mir die Versorgung mit fähigen Ärzten sehr, sehr dünn zu sein.

Mit meiner Leiste, operieren ginge schon, hält aber bis jetzt noch keiner für erforderlich. Und es steht noch nicht fest, ob die Beschwerden nur von dort kommen, kann auch was an der Hüfte oder gar von der LWS sein, wenn ich Pech habe. Das versuche nächste Woche beim Orthopäden abklären zu können.

Lebensgefährlich ist der Leistenbruch erst dann, wenn dadurch ein Stückchen Darm abgedrückt wird, dann ist es aber auch eilig.

Sunny, ganz vorsichtig, wie ein rohes Ei :-) :)_.

Geht´s Euch soweit gut am Wochenende? Wir haben heute 7 Grad :-o, es soll noch stürmisch werden.

:)* *:)

Liebe Grüße

Holger

S3chmmolliE44


Hallo Holger,

jetzt bin ja platt, ich warte auf eine Reaktion von der WWK und Du bekommst Post ??? Wenn das jetzt bei mir auch sooooooo lange dauert, werde ich mich nach einer anderen Klinik umschauen ;-D

Nee jetzt mal Ernst, haben die dort mal richtig ihre Schreibtische entrümpelt, oder was. Das ist schon unfassbar. Aber es stimmt das dort der Chefarz gewechselt hat, das habe ich mit bekommen.

Das Wetter hier in Osthessen ist nicht Fisch und nicht Fleisch, wir hatten gestern strahlenden Sonnenschein und heute hat sich die Sonne kaum blicken lassen, alles grau in grau. Der ganze Schnee ist auch fast wieder weg.

Mir tun heute die Knochen so weh, dass ich mich kaum bewegen mag.

Ich wünsche Euch eine schönes Wochenende

Liebe Güße und für alle ein paar Kraftsternchen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Britta

P9atcho\uli6x7


Hallo alle zusammen :-)

so gerne hätte ich mich schon viel eher mal hier wieder gemeldet und zu dem einen oder anderen was geschrieben, aber bei mir herrscht seit einer Woche das totale Caos, und darum habe ich leider kaum die Zeit dazu zu schreiben :°(

Völlig unvorhergesehen musste ich letzten Sonntag meine Freundin nach Bremerhaven ins Krankenhaus bringen, einen Tag später, sprich Montag hatte sie eine ziemlich schwere OP. Sie ist auf dem Weg der Besserung aber die Wunden sind so groß das sie wohl doch länger in diesem Krankenhaus bleiben muss *seufz* Seit diesem Sonntag bin ich jeden Tag von Edewecht nach Bremerhaven zu ihr gefahren und werde es auch noch diesen Sonntag und Montag tun um bei ihr zu sein. Das alles ist sehr stressig und nervenaufreibend für mich, wegen der vielen Autofahrerei muss ich auch noch mit den Pillen aufpassen was meine Rückenschmerzen betrifft, und abends habe ich dann auch noch die ganze Hausarbeit am Hals.

Am Dienstag geht es dann für mich los nach Debstedt und Mittwoch habe ich ja meine OP. Bis jetzt bin ich leider noch zu gar nichts gekommen und konnte mich kaum so richtig darauf vorbereiten.

Aber was noch viel heftiger ist, ist die Tatsache das sich unsere Krankenhausgeschichten überschneiden werden, das heisst das wir beide nicht zu Hause sein werden, darum muss ich nun alles organisieren, damit wenigstens unsere Katzen versorgt sind *seufz* Ja damit hatte ich bis vor ein paar Tagen überhaupt nicht gerechnet :|N

Ich wünsche Dir Britta ganz viel Glück das Du so schnell wie möglich Dein Bett in der besagten Klinik kriegst und Dir Sunny vielen vielen Dank für Deine netten Worte und Dein Mitgefühl was Du mir in den letzten Tagen entgegengebracht hast @:) :)* @:)

Ich sage erstmal tschüß und melde mich dann wieder wenn ich alles hinter mir habe :)^

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und möglichst ohne Schmerzen und für alle die es gebrauchen können gaaanz viele Kraftsterne :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Viele Grüße Patricia :)* :)* :)*

Mlelclwi7K8


Hallo

Ich war in Bad Wildingen auch schon zur Reha

Ganze 6 Wochen und toll fand ich es überhaupt nicht.

o.k ist aber auch schon 15 lange Jahre her :-)

Ich Denke heute würde man nicht so einfach 6 Wochen bekommen?!

LG Melanie

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH