» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

MiarHottxa


Âloha,

na wo seit Ihr denn Alle? War heute mal wieder beim Orthopäden. Aber nicht wie Ihr denkt, wegen des Rückens. Nein öfter mal was Neues. Habe mir Ende letzte Woche einen Bänderabriß geholt. Leider ist noch nicht klar wieviel Bänder. Echt mist!!!! Muß zur Kernspin und das wo wir am 21.5 in die Türkei fliegen. Ätzend!!!!!!!:-/ :-( :-/ :-(

Liebe Grüße an Alle Susi

H[ohlger-2x3


@ Bärbel,

vielen Dank für deine aufbauenden Worte @:). Du hast wirklich schwere Zeiten hinter Dir gelassen. Das nehme ich mir doch auch gerne als Ziel, so lange zu leben. Bis auf die Haare sehe ich auch noch nicht mal krank aus, ist doch irgendwie komisch oder ??? Bei wkw hab ich mal ein Album angelegt.

Was ist denn mit deiner Wirbelsäule los ??? Ist der Vorfall an der HWS neu ??? Zu welchem Doc gehst Du denn damit ??? Hoffe, Du hast den Umzug und alle damit zusammenhängenden Turbulenzen gut überstanden.

@ Susi,

na ja, was bleibt mir anderes übrig? Weglaufen bringt nichts und um mich trauernd ins abgedunkelte Schlafzimmer zu legen und auf den Tod zu warten ist mir die restliche Lebenszeit zu kostbar. Da will ich zum einen kämpfen und zum anderen noch viele schöne Eindrücke sammeln und nette Leute treffen.

Zu deinem Wirbelgleiten: Meyerding IV bedeutet ein Versatz der Wirbel von über 75%. Das ist sehr, sehr viel. Kommt natürlich noch dazu, dass Du zur Zeit noch relativ beschwerdefrei bist. Meiner Meinung nach wirst Du um eine Operation nicht herumkommen. Ich würde mich lieber eher als später dazu entscheiden. Bei mir war es sogar noch I - II. Jetzt zu warten, bis die "notwendigen" Schmerzen für eine OP auftreten, würde ich nicht machen. Aber das ist letztlich auch vom Leidensdruck abhängig, wie Du schon geschrieben hast.

:)* :)*

Liebe Grüße an alle

und vielen, vielen Dank fürs Daumendrücken

@:) @:)

Holger

Pmatch0ouli6x7


@ Marotta

Huhu Susi,

Du hast Dir einen Bänderriss zugelegt? Das ist ja wirklich übel, ist es der Fuß?

Ich wünsche Dir auf alle Fälle gute Besserung, auch wenn Dein Urlaub jetzt vielleicht in Gefahr ist.

Manchmal kommt ein Unglück selten allein.....

Mir geht es körperlich gut, es wird von Woche zu Woche immer ein bisschen besser, mittlerweile kann ich wieder Autofahren und sogar das Rasenmähen klappt wieder ;-D darüber bin ich wirklich glücklich :)z

Am 19.05.09 habe ich nun meine erste Kontrolluntersuchung in dem Krankenhaus wo ich operiert wurde, bin schon gespannt was mein Doc sagen wird, ich habe aber ein gutes Gefühl.

Ich erhoffe mir jedenfalls das alles wieder so okay sein wird dass ich endlich eine ambulante Reha antreten kann damit ich körperlich wieder fit werde ]:D.....

für alle die es gebrauchen können drücke ich weiterhin die Daumen und schicke ich mal ganz viele Kraftsterne rüber :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Viele Grüße Patricia :)* :)* :)*

cCaiussiWopaixa


an alle,hallo,komme gerade aus emmerich.bin versteift worden L4/5 und es hat :)^ geklappt.habe wohl noch etwas taubes gefühl im unteren innenschenkel aber ist halb so wild.ich bleib jetzt 3 monate zu hause und dann gehts in reha.ich fühle mich so gut ohne schmerzen(sie waren 24 std.am tag da)das kann sich in meinem umfeld keiner vorstellen.so,jetzt muss ich zum doc,wegen medis und solche sachen.wünsche allen einen ganz tollen tag,bis später.michaela

wyal<dmeisgter2


hallo michaela

na das hört sich doch gut an.

na ich denke du wirst nach bad driburg in die marcus klink zur reha fahren, oder ?

war bei mir auch so.

das haus ist gut und die therapeuten sind klasse.

ein bischen abgelegen aber wenn du ein auto mitnimmst geht es. sind nur leider nicht allzuviele parkplätze da.

die zimmer haben alle balkon.

es gibt ein schwimmbad, und 2 internet plätze.

ich sitze gerade hier und lerne für meine umschulung, physikklausur steht morgen an. ??? ??? ??? ??? ???

na wer kann helfen.

ich soll auflagerkräfte, reibungskräft und kinetische kräfte berechnen. toll ich hab kein plan.lach wird schon schiefgehen morgen. :-/ :-/ :-/

also morgen daumen drücken für mich ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

allen noch einen schönen tag und viele schmerzfreie stunden, tage, wochen

lieben gruß jörg

cZaiss8iopaxia


waldmeister2

mir wurde auch bad drieburg empfohlen,aber es ist keine LVA klinik.aber es ist nicht schlimm,habe schon mit dem sachbearbeiter gesprochen und er bot mir aachen oder lahntalklinik in bad ems an.da ich noch 3 monate zeit habe,und ich mich eigentlich schon für das zweite entschieden habe,ist das für mich auch in ordnung.die erste hat sich mehr auf rheuma spezialisiert.schönen abend noch an alle und viele :)* :)* :)*

michaela

M=aroSttxa


Hallole Alle Zusammen,

da bin ich wieder. Hatte gestern eine Kernspin wegen meines Bänderrißes im rechten Fuß. Da es schwer war schnell einen Termin zu bekommen, mußte ich wo anders wie sonst hin ausweichen. Leider besprechen die nicht sofort hinterher und ich muß nun bis Montag warten, da habe ich dann einen Termin bei meinem Orthopäden. Aber es ist schon sehr viel besser geworden und ich habe fast keine Schmerzen mehr. Muß nun halt 6 Wochen eine sogenannte Aircast-Schiene tragen. aber das ist nicht schlimm, da man diese ja jederzeit ablegen kann, zum duschen, kühlen etc.

Hey Michaela,

super das Du die OP so gut überstanden hast!!! Freut mich für Dich und ich finde es schön auch etwas positives zu lesen!!!! Gute Bessereung!!!!!!:-D :-D :-D :-D :)^ :)^ :)^

Hallo Patricia,

ich drücke Dir ganz dolle die Daumen für Deine Kontrolluntersuchung nächste Woche. Wird sicher gut gehen. Wohin wirst Du denn in die Reha gehen? :)^ :)^ :)^ :)^ ??? ??? ???

Wünsche Allen ein wunderschönes Wochenend mit wenig Schmerzen!!!

Liebe Grüße von mir Susi :-D :)z :p> 8-) :)D

Paatcho]ulxi67


@ Marotta

Hi Susi,

das freut mich aber das es Deinem Fuß schon wieder besser geht :)^

Wenn ich es durch kriege würde ich gerne meine Reha in Bad Zwischenahn machen, ambulant, weil es nur wenige Kilometer von Edewecht entfernt ist, ich könnte dann jeden Tag ganz bequem mit dem Auto hinfahren und abends wieder nach Hause ;-D ;-D

Meine Leidensgenossin aus Debstedt hat mir erzählt das es von der Klinik aus, in der wir operiert wurden, alles organisiert wird. Sie hatte ihre OP einen Tag nach mir.

Ich bin schon ganz gespannt ob es wirklich nach meinen Vorstellungen klargehen wird ;-)

Ich fühle mich mit den neuen Schrauben im Rücken gut und nun sind die drei Monate ja auch schon fasst um.

Zwischendurch zwackert es nochmal hier und da, aber das ist nicht der Rede wert. Für mich ist es jetzt wichtig das ich wieder fit werde ]:D

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende möglichst ohne Schmerzen :)* @:) :)D :p>

Viele Grüße Patricia :)* :)* :)*

seunn;y80x6


@ waldmeister,

oh Backe, davon habe ich das letzte Mal vor 12 oder 13 Jahren gehört, ich glaube es war in der 9 oder 10 Klasse. ??? Lange her! ???

Ich drücke Dir auf jeden Fall ganz doll die Daumen :)^ :)^ :)^

@ Marotta,

echt, für einen Bänderriss bekommt man auch eine Aircast-Schiene? Von meinem Bruder weiß ich noch, das er einen Gips tragen musste, aber gut vielleicht hat es sich ja im laufe der Jahre da auch geändert? Ich selber musste vor Jahren, wegen einem Reitunfall, auch so eine Schiene tragen. Zum Glück war der Fuß bei mir nur heftigst geprellt und die Bänder überdehnt, aber ich war sehr froh, dass ich sie nach 3 Wochen in die Ecke schmeißen konnte. ;-D Ich drück Dir die Daumen, das es bald wieder ohne geht! :)^ :)^

@ Patricia,

es freut mich immer wieder zu hören, dass es Dir von Tag zu Tag, von Woche zu Woche, besser geht! :-) Ich drücke Dir ganz ganz feste die Daumen, für die Kontrolluntersuchung :)^ :)^

Na Lust auf einen leckeren :)D :)D ?

Bei mir ist es im Moment etwas chaotisch! Mittlerweile bin ich von der Rentenversicherung, voll Erwerbsunfähig geschrieben und bekomme Rente auf Zeit. (Es sind jetzt alle Unterlagen gekommen) Eigentlich hatte ich gedacht, das nun die ARGE keine Probleme mehr macht, aber nein, warum sollte auch mal etwas richtig glatt laufen? Jetzt haben die noch Probleme, wegen meiner Krankenversicherung und ich hoffe, dass es bald mal alles ein Ende hat, aber wahrscheinlich brauchen die dann wieder was anderes? Dafür kennt man sie ja!

Ansonsten bin ich oft unterwegs oder kümmere mich, so weit wie es geht, um meinen Muskelaufbau, deshalb habe ich die letzte Zeit mich auch wenig hier blicken lassen.

Na gut, bevor mir gleich die Augen zu fallen, ich wünsche euch ein schönes und nicht zu schmerzhaftes Wochenende :)* :)*

Liebe Grüße

PfatchRoul3i67


@ sunny806

Hallo Sunny,

das ist lieb von Dir das Du mir für meine Kontrolluntersuchung die Daumen drückst ;-) ich bin mir sicher das alles gut gehen wird und ich hoffe das ich es mit meiner Reha so durchkriege wie ich es mir vorstelle.

Natürlich mag ich mit Dir einen Kaffee :)D :)D trinken.

Mir geht es momentan ähnlich wie Dir, ich bin viel unterwegs und zuhause am werkeln und von daher weniger vorm PC.

Ich schreibe Dir später nochmal okay?

Viele Grüße Patricia :)* :)* :)*

o]ut-s@ide-x


Hallo zusammen,

ich wollte mich mal wieder melden und entschuldigen, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Zur Zeit bin ich froh, wenn ich überhaupt ein paar Minuten finde, um zu relaxen (kommt aber leider zu selten vor). Morgen fällt glücklicherweise ein Sporttermin aus, weswegen ich mich endlich um eine Studienarbeit kümmern kann (die schon längst erledigt werden will und soll).

Leute: bitte verzeiht mir, dass ich nicht mehr so ganz aktuell bin und auch schon länger nicht mehr so aktiv mitschreibe (das war ja vor ein paar Jahren anders).

Was meinen Rücken betrifft: dem geht´s zur Zeit nicht so gut. Da bin ich aber selber Schuld: ich habe das Gewicht eines Rucksacks unterschätzt.

Außerdem habe ich einen Titan-Bluttest machen lassen. Das Ergebnis ist zwar noch nicht da, aber der Kinesiologietest hat ergeben, dass ich eine leichte Unverträglichkeit gegen das Material habe. Mal sehen, was da raus kommt; bin da schon gespannt, da es ja aus schulmedizinischer Sicht immer heißt, dass man gegen Titan nicht allergisch sein könne.

So... Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, alle erdenklich Gute für euch und euren Rücken!

Schöne Grüße aus dem schönen Bayern. *:)

s"unny8x06


@ out-side-x,

gegen Titan allergisch/eine Unverträglichkeit? :-o ???

Da bestätigt sich doch das, was ich immer sage, dass man gegen alles allergisch werden kann bzw. eine Unverträglichkeit haben kann!

Wie macht sich denn diese Allergie/Unverträglichkeit bemerkbar? Wie andere Allergien auch, z.B. Juckreiz?

Ich finde, dass Du Dich nicht dafür Entschuldigen musst, wenn es eben mal nicht so geht und Du kaum Zeit findest. Denn manche Dinge, gehen einfach vor und mit uns schreiben, das kannst Du jederzeit, aber Arzttermine, Sport oder das Studium, sind nun mal Dinge, die sich nicht (oder nicht immer) verschieben lassen.

@ Patricia,

ich denke auch, dass der Kontrolltermin bei Deinen Fortschritten, bzw. Deinem jetzigen Gesundheitszustand nur gut ausgehen kann! :)z Trotzdem schadet Däumchen drücken nicht, deshalb :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

Bei der Reha, bin ich so weit auch zuversichtlich, das wird schon alles! Als ich meine letzte Reha gemacht habe, wollte ich zu erst auch, wenn es geht die ambulant machen, aber leider haben wir hier im Umkreis keine ambulante Möglichkeit für Rückenpatienten. Wenn ich einen Knie- oder Hüftschaden gehabt hätte, wäre es kein Problem gewesen.

Für Dich und auch für alle die sich uns anschließen wollen, einen leckeren Kaffee :)D :)D

Ich wünsche euch allen noch ein schönes Rest Wochenende :)* :)*

Liebe Grüße

p2adqi76


@ all

Hallo zusammen,

da bin ich mal wieder. Hatte lange keine Lust auf Internet und schreiben. Wie einige vielleicht wissen wurde ich im März ja noch einmal operiert. Sie haben zwischen L3/L4 die Cages rausgenommen und durch einen anderen Abstandhalter ersetzt. Sie meinten das meine Schmerzen durch ein Spannung auf der Wirblesäule kommen könnten und das die Cages zu dick waren.

Falsch gedacht, wieder aufgeschnitten worden und alles war fürn A.... Immer noch Schmerzen,genau wie vorher, naja nicht genau wie vorher sonderen tendenziell schlechter. Bei den kleinstens Kleinigkeiten die ich im Garten oder Haushalt mache verschlimmern sich die Schmerzen.

Mein Orthopäde meinte ich müssen mich damit abfinden das sich das nie mehr ändern wird und mein Schmerztherapeut hat jetzt vorgeschlagen das ich eine Schmerzpumpe bekomme.

Leider bin ich mir echt unsicher was das angeht. Bisher wurde es ja nach jeder OP schlechter.

Im Moment ist echt alles Kacke. Die DRV hat die Rente abgelehnt, das Arbeitsamt bezahlt nur noch bis November und danach krieg ich garkein Geld mehr und kann mich noch selbst Krankenversichern weil ich kein Hartz4 bekomme, weil mein Partner zuviel bekommt angeblich.

Echt der Hammer. Ich hatte auch einen Antrag auf Zuzahlungsbefreiung bei der Krankenkasse gestellt. Angeblich kann dieser Leider nicht bearbeitet werden weil ja unklar ist was im Dezember passiert und wieviel Geld ich dann bekomme. Hab jetzt mittlerweile schon Belege für über 500 Euro Zuzahlungen zuhause liegen. Ich müsste ja schon über 40000 Euro im Dezember bekommen damit die Kasse nix zurück zahlen müsste. Finde das echt unglaublich.

LG Patrick

sDunnyQ80x6


@ Padi,

meinst Du, dass es echt schon so weit und so schmerzintensiv ist, dass Du eine Schmerzpumpe brauchst?

Meine Mutter läuft schon seit etwas über 10 Jahren mit einer rum. So weit, geht es ihr zwar besser, als ohne diese Pumpe, aber das Problem an dieser Pumpe ist, das die Ärzte sie nach und nach immer höher stufen mussten. Heute ist sie am Maximum was in diese Pumpe passt und nimmt noch zusätzlich Morphium.

Ich will die Pumpe nicht schlecht reden, um Gottes willen, sie ist auch sehr gut. Sie hat den Vorteil, dass gezielter mehr Morphium, an die Stelle des Rückens kommt, an dem man den Hauptschmerz hat und man muss das Morphium auch nicht mehr über den Magen nehmen.

Mein Hausarzt meinte, vor ca. einem Jahr auch, ob es nicht für mich besser wäre, so eine Pumpe, in betracht zuziehen? Da ich aber bei meiner Mutter gesehen habe, dass sie nach ca. 10 Jahren, am Ende der Kapazität war, habe ich mich ganz klar gegen diese Pumpe entschieden. Ich habe meinem Hausarzt dann die gegen Frage gestellt, was ist, wenn ich mir jetzt diese Pumpe rein machen lasse und nach 10 oder vielleicht auch mehr Jahren (man weiß es ja nie), dann der Punkt kommt, an dem ich am Ende der Kapazität bin? Was passiert dann, dann bin ich immer noch in einem Alter, in dem alles anders ist, als wenn man etwas älter ist? Darauf konnte er mir natürlich keine Antwort geben und hat meine Bedenken, in hinsichtlich der Pumpe, aber auch sehr gut verstehen können.

Ich will Dir die Pumpe, wenn Du sie möchtest, nicht ausreden, nur man sollte sich auch immer die Kehrseite ansehen. Man könnte natürlich auch sagen, da man ja eh immer wieder mit dem Morphium höher gestuft wird, könnte man das sich auch mit der Pumpe einfacher machen. Die Pumpe ist schon eine gute Sache, aber ich finde, das man sich gut überlegen sollte.

Deine Finanzielle Seite ist zwar nicht gerade die Beste, aber wenn das Amt meint, das ihr über dem Satz liegt, dann kann man nicht mehr viel machen. Das Amt rechnet Deinem Lebensgefährten noch zusätzlich einen Freibetrag an und somit, habt ihr weiterhin, ein höheres Einkommen, als ein Pärchen das nicht arbeitet. Was Du aber in hinsichtlich der Freiwilligenversicherung machen kannst, ist zum Amt für Grundsicherung gehen (ist beim Sozialamt). Die rechnen noch mal etwas anders. Ich weiß jetzt natürlich nicht, ob die wirklich die richtige Adresse sind, aber versuchen kannst Du es ja mal.

Ansonsten gibt es noch eine andere Möglichkeit, Heiraten und in die Familienversicherung. In dem Falle muss die Krankenversicherung Dich in seine aufnehmen und wesentlich mehr zahlt man dann glaub ich für die Familienversicherung nicht.

Liebe Grüße

S/tuxrzi


Bitte um hilfe

Hallo.

Meine LWS wurde auch versteift.. und jetzt hab ich schmerzen weil eine schraube mir drückt bin schon seit 3 monaten zuhause und wurde noch ma für 1 monat krankgeschrieben, ich nzur zeit in einer ausbildung als schlosser. und die ärzte wiessen nicht warum die mir drückt ob überhaupt drückt und warum ich schmerzen habe weil auf den bildern sieht alles gut aus. ich kann nur bestimmte zeit sitzen oder stehen bücken geht so gut wie gar net :(v..... ich lebe schon seit 3 jahren schmerzen und 2 schwere ops hinter mir hab langsam kein bock mehr...

Hat einer sowas gehabt kann mir einer helfen ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH