» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

P4atc4houliu67


@ Marotta

Hallo Susi,

das freut mich aber dass Du einen schönen Urlaub hattest und dass es Dir gut geht ;-)

Ich kann verstehen dass Du, was eine eventuelle OP betrifft, verunsichert bist eine endgültige Entscheidung zu treffen, wenn es Dir doch auch so gut geht und Du relativ schmerzfrei bist. Ich würde da auch unsicher sein eine Entscheidung zu fällen.

Mir geht es soweit ganz gut, okay so ganz beschwerdefrei bin ich auch nicht, zwischendurch zwackert es mal hier mal da, und mit dem Schlafen ist das auch so ne Sache, ich kann nicht lange auf einer Stelle liegen muss mich alle zwei Stunden drehen und wenden im Bette und wenn ich morgens aufstehe brauche ich schon meine Zeit ehe ich dann schmerzfrei bin. Aber wenn ich dann erst mal in die Gänge gekommen bin, bin ich auch nicht mehr zu bremsen ;-D

So in der Art war es auch schon vor der OP. Ich denke einfach dass es mit dazu gehört, es sind ja nun mal Fremdkörper im Rücken.

Aber die Belastbarkeit über den Tag verteilt ist seit der OP viel besser geworden. Ich bin zufrieden mit mir und freue mich riesig auf die Reha. Ich denke dass es mir noch besser gehen wird wenn die Rückenmuskulatur wieder aufgebaut ist. :)^

Ich wünsche Dir und allen anderen einen schönen Start in die neue Woche, bei mir ist heute wieder KG, Radfahren und Rasen mähen angesagt ;-D ]:D :)*

Viele Grüße Patricia :)* :)* :)*

cHai?ssioppaxia


hallo an alle,ich war jetzt am 10.in emmerich zum 1.röntgen,und ich darf in reha,juchu! bin dann heute zu meinem orto gegangen,und der fand das gar nicht lustig.er erzählte mir was ganz anderes als die ärzte die mich operiert hatten.

ich natürlich ganz baff,teilte ihm auch mit,ich sei etwas irritiert und wem ich denn jetzt glauben soll.er meinte er wolle mich ja nur gut unterstützen,damit es mir wieder besser geht u.s.w.

ich schaute ihn etwas ungläubig an mit den worten:noch besser ??? ???

da faltet der mich doch zusammen und sagt,ob ich mir einbilden würde für 25,90€ im quartal müsste er sich mit mir herumschlagen?das holte mich ja ziemlich stark aus den socken.das ergebnis des röntgens,bzw.der befund wäre ihm zu SCHWAMMIG was immer das heissen mag.nun gut,er wolle morgen in emmerich anrufen und sich erkundigen .die therapieempfehlung aus emm.lautet:DIE REHA KANN EINGELEITET WERDEN.was ist an dieser aussage bittschön SCHWAMMIG ??? ??bei mir ist alles in ordnung ,die haben super arbeit geleistet,ich habe mich an die anweisungen gehalten 3 monate und alles ist doch gut.ich glaub das er es mit seinem ego nicht vereinbahren kann ,das DIE ihm sagen was zu tun ist,anders kann ich es mir nicht vorstellen,ich glaub der mag keine menschen die genesen,und ihm leichte wiederworte geben.ich also sofort zur krankenkasse und gefragt wie ich jetzt mich verhalten soll.die dame fragte mich wie ich mich fühlen würde,ich sagte seit 4 tagen nach der op super fit.sie meinte der befund wäre eine klare aussage und sie machte ein paar stempel drauf und verabschiedete mich mit den worten:der antrag geht morgen raus und weiterhin wünsche ich ihnen gutes gelingen.übrigens hatte ich natürlich schhon alle ärztlichen unterlagen kopiert und den reha antrag hab ich schon seit mai ausgefüllt zuhause liegen gehabt(der ist ja schon angegilbt hi hi).also ich hatte heute einen ziemlich ausgeglichenen tag mit ein wenig abwechslung und definitiv keinen niedrigen blutdruck. :-D :-D :-D

Spaphir+ax69


@ Patchouli67

Hallo Patricia *:)

Ich lese ja nun schon seit längerem in diesem Forum und unter anderem habe ich auch Deinen Verlauf verfolgt |-o. Was mich nun doch sehr interessiert, ist Deine ambulante Reha in Bad Zwischenahn. Wie ist es dort denn so ??? ??

Wie ich vor na ja schon etwas längerer Zeit mal erwähnt hatte, leidet meine Freundin auch unter Wirbelgleiten und sie ist vor etwa 2 Monaten operiert worden (L5/S1). Ihr geht es soweit ganz gut, die Schmerzen sind zu ertragen und die Bewegungsabläufe gehen auch immer besser :)z. Sie möchte natürlich auch eine ambulante Reha machen und da wir in Oldenburg leben ist Bad Zwischenahn natürlich ideal dafür. Wir haben zwar in OL auch Rehazentren, aber dort möchte sie nicht so gerne hin :|N.

Bei Dir hat es ja mit dem Antrag ziemlich lange gedauert, wäre es da sinnvoll wenn meine Freundin jetzt schon den Antrag stellt? Und kann sie es angeben, dass sie gerne nach Bad Zwischenahn möchte ??? ?

Ich wünsche Dir noch ein schönes sonniges Wochenende :p> @:) :)*

Liebe Grüße von Jessica :-) :-)

Pwatc9houlix67


@ Saphira69

Hallo Jessica,

erst einmal wollte ich Dir sagen dass ich es richtig Klasse finde dass Du Dich so für Deine Freundin ins Zeug legst :)^ ;-)

Du kommst aus Oldenburg? Das ist ja praktisch von Edewecht gesehen um die Ecke ;-D ;-D

Also die Rehaeinrichtung in Bad Zwischenahn ist wirklich eine ganz tolle Sache. Ich fühle mich da gut aufgehoben. Das es dort kein Zuckerlecken wird war mir ja klar gewesen, aber mir tut es richtig gut mich dort im Rahmen des machbaren auszupowern. Krankengymnastik, Geräteturnen, Aquajogging, Massage, Schwimmen, das alles hatte ich an Anwendungen in den ersten drei Tagen. Und ab der zweiten Woche wird mein Plan dann gesteigert.

Aus eigener Erfahrung kann ich nur empfehlen zusammen mit dem Doktor so früh wie möglich den Rehaantrag zu stellen. Allerdings sollte Deine Freundin noch warten bis sie ihren ersten Kontrolltermin nach der OP hat. Der Arzt wird dann einen Bericht schreiben aus dem es dann eindeutig hervor geht, das wenn bei ihr alles in Ordnung ist, sie eine Reha beantragen kann. So war es jedenfalls bei mir. Was noch von Interesse sein könnte ist es herauszufinden bei welchem Rentenversicherungsträger sie versichert ist. Bei mir gab es nämlich aus dem Grund diese lange Verzögerung. Weil mein Doc den Rehaantrag an die falsche Rentenversicherung schickte ging dieser durch drei verschiedene Institutionen ehe er dann bei der richtigen Rentenversicherung ankam.

Ich hatte zu meinem Rehaantrag noch einen Anhang beigefügt auf dem ich meine Wünsche nett und freundlich aufgeschrieben habe, das es eben eine ambulante Reha sein sollte und in Bad Zwischenahn. Und zu meiner großen Freude ist mein Rentenversicherungsträger auch darauf eingegangen :)^ :)^ :)z

Darf ich mal fragen in welcher Klinik Deine Freundin sich operieren lassen hat?

Ich wünsche Dir Jessica und allen anderen hier in diesem Forum ein schönes sonniges Wochenende mit einem leckeren :p>

Viele Grüße Patricia :)* :)* :)*

wxal?dmei#ste<rx2


@ caissopaia

also den ärzten in emmrich kannste voll vertrauen.

haben die dir auch die marcus klink in bad driburg ans herz gelegt.

ich bin auch 3 monate nach op dort gewesen. das personal der klinik ist klasse, die therapeuten waren super nett und hatten auch ahnung von dem was sie taten.

die arbeiten ganz eng mit prof sieglind zusammen.

nun wenn mich mein doc zusammen falten würde, wäre dieser die längste zeit mein doc gewesen. soll doch ein anderer doc die 23 euro verdienen.

lass dich nicht ärgern und genisse bald die reha.

so nun noch ein schönen sonntag euch allen.

lieben gruß jörg

cGai8ssi~opxaia


waldmeister2

ja,ich habe mich auch dazu entschieden mich an das zu halten was emmerich sagt.

dr.röser hat mir zwar auch driburg geraten, aber es ist keine lva klinik.

ich werde nach bad ems zur lahntalklinik gehen.jetzt heisst es warten bis das die lva meinen antrg bearbeitet hat.

wie lange dauert sowas in der regel?

ich wünsche allen einen schönen tag.

micha

SHaphixra69


@ Patchouli67

Hallo Patricia *:)

Das ist aber nett von Dir, dass Du so schnell geantwortet hast ;-D. Meine Freundin ist genauso eingestellt wie Du, sie lässt sich nicht gehen, versucht überall das Beste draus zu machen und möchte auch so schnell wie möglich wieder an ihren Arbeitsplatz, ihr liegt nämlich auch das zu Hause rumhängen überhaupt nicht :)^.

Sie wurde im Anna-Stift in Hannover operiert und hat am 22.09. ihren Kontrolltermin. Wenn alles zur Zufriedenheit des Arztes ist, wird sie dann so schnell wie möglich ihren Rehaantrag stellen und auch angeben das sie nach Bad Zwischenahn möchte. Ich denke mal dass es ihr dort bestimmt auch so gefallen wird wie Dir :-).

Ich habe ihr von Dir erzählt und sie würde sich gerne mit Dir austauschen, wenn Du möchtest können wir ja E-Mailadressen austauschen? Und wie Du schon sagtest Edewecht und Oldenburg ist ja nun wirklich keine Entfernung, vielleicht steht ja mal ein persönliches Kennenlernen nichts im Wege ;-).

Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag :p> :-q 8-)

Lieben Gruß von Jessica @:)

Pta1tcPhouZlxi67


@ Saphira69

Hallo Jessica,

Deine Freundin wurde im Annastift Hannover operiert? Dort hatte ich auch mal eine Untersuchung, mein Orthopäde wollte es so.

Diese Klinik war mir persönlich nicht so behaglich :-/ |-o

Aber wenn sie dort gut behandelt worden ist, ist es doch okay :)^

Bis zum 22.09. ist es ja noch ein wenig hin mit der Kontrolluntersuchung.

Finde ich ja cool dass sie schon so gut drauf ist. Es hat auch wenig Sinn sich "gehen" zu lassen, denn das trägt ja auch nicht gerade zur Gesundung bei :|N

Klar können wir unsere Emailadressen austauschen, ich schicke Dir meine über PN, okay?

Ab Morgen geht bei mir wieder der Ernst des Lebens weiter, ich bin gut ausgeruht und freu mich schon drauf.

Ich wünsche Dir und allen anderen einen netten Restsonntag *:) @:) :)*

Viele Grüße Patricia :)* :)* :)*

cmone&spexranza


@ patchouli67

Hallo Patricia,

wie geht’s Dir denn so in der Reha?

Geht es gesundheitlich voran?

Im Moment scheint es hier ja ziemlich ruhig zu zu gehen. Wo sind die denn alle ???

Bei mir hat sich nicht viel verändert, nächste Woche fahre ich nach Hannover, um den Zustand der Hüften kontrollieren zu lassen – Vorschlag vom MdK!

Kann mir schon denken was rauskommt.

Wenn tatsächlich noch die Hüfte/n operiert werden müssen, dann bitte sehr schnell, denn soweit ich weiß, läuft trotz "neuer" Krankheit die Zeit des bisherigen Krankengeldes weiter und das sind jetzt schon fast 10 Monate.

Habe auf meinen Bescheid GdB 20 Widerspruch eingelegt, muss man abwarten.

Ich hatte vor Jahren mal eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen und weil ich dachte, die leisten erst bei einer definitiven und endgültigen Berufsunfähigkeit, hatte ich bisher nichts unternommen. Aber man kann wohl auch vorher schon Leistungen erhalten, den entsprechenden Antrag habe ich vorgestern abgeschickt. Bin mal gespannt, es gab viele, viele Fragen zu beantworten, teilweise nicht so ganz nach zu vollziehen, aber o.k. es geht ja auch um Geld :=o So, ich wünsche Dir ein schönes, erholsames Wochenende bei Deiner Familie und ansonsten weiterhin gutes Gelingen in der Reha :)^

Viele Grüße

von Heike @:)

cQones0per8anzxa


@ alle

so schön ist das Wetter ja nun auch nicht, dass sich hier so wenig tut ]:D

Wo seid Ihr denn alle?

Ich hoffe, es geht allen einigermaßen gut und Ihr habt ein schönes Wochenende :)D

Viele Grüße :)* *:)

Heike

P atcmh2ouli6@7


@ conesperanza

Hallo Heike,

meine Reha ist wirklich toll, es macht mir Spaß und Freude etwas für mich zu tun. Mir geht es gut, und abends bin ich meistens ziemlich geschafft von den vielen Anwendungen, aber ich fühle mich gut und bin zufrieden. Es geht dort schon ziemlich zur Sache, aber darüber war und bin ich mir ja auch bewusst. Nach eineinhalb Wochen ist meine Muskulatur schon wieder etwas straffer geworden und meine Klamotten werden auf einmal auch immer weiter ;-D ;-D

So wie es aussieht werde ich wohl eine Verlängerung kriegen, es war die letzten Tage schon im Gespräch. Ich werde es jedenfalls dankbar annehmen, wer weiß wann ich danach wieder die Change kriege so intensiv an mir und meinem Körper arbeiten zu können? :)^

Es hat sich nach den Untersuchungen leider auch ergeben dass ich ein Problem mit der rechten Hüfte habe und aufgrund dessen extreme Muskelverkürzungen – Verspannungen – und Verhärtungen. Darum wird dieser Bereich auch ziemlich intensiv Massiert. Das tut mir tüchtig weh, aber nur so kann es ja letztendlich besser werden.

In welchem Krankenhaus in Hannover gehst Du denn um Deine Hüften kontrollieren zu lassen?

Ich habe meinen Widerspruch auch am Laufen, und über meine Situation bezüglich des Versorgungsamtes bei meinem behandelnden Arzt in der Rehaklinik vorgesprochen. Und selbst dabei wollen sie mir behilflich sein, das finde ich ganz toll. Schon nächste Woche habe ich einen Termin bei einer Dame die auf Sozialrecht in dem Haus spezialisiert ist. Bin mal gespannt was dabei rauskommen wird :-)

Ich hoffe dass Deine Untersuchungen gut verlaufen werden und sie Dir helfen können :)_ :)z :)^

Ich finde es ebenfalls Schade dass hier im Forum momentan eher weniger los ist, aber vielleicht ändert sich das ja bald wieder. Der Sommer geht dahin und bald kommt der Herbst und die weniger schönen Tage….

Ich wünsche Dir und Deiner Familie und allen anderen ein schönes Wochenende @:) *:) :)* :p>

Viele Grüße Patricia :)* :)* :)*

cwaisVsiopaixa


patchouli67

deine anmerkung"die klamotten werden weiter" gibt mir anlass zur freude.ich hoffe nämlich,meinen klamotten wiederfährt auch so eine kleine veränderung.

bin zuhause vor langweile ständig am futtern.

da unser sohn auch ständig freunde da hat,sind auch immer LECKERE sachen im haus.

ich hoffe ich bekomme bald bescheid,wann es losgeht.wäre schön.

an alle ein schönes wochenende.

micha

PFatchoLuli"67


@ caissiopaia

Hallo Micha,

ja das Problem mit dem futtern kommt mir bekannt vor, leider ist das so wenn man viel Zeit und Ruhe hat. Nach der OP hatte ich 4kg abgenommen, aber auch rasend schnell wieder dazu. Es war für mich ein Kampf so einigermaßen mein Gewicht zu halten zumal ich eh schon etwas Übergewicht habe |-o

Darum ist jetzt natürlich meine Freude um so größer das die Pfunde wieder etwas purzeln obwohl ich nicht gerade hungere ;-D ]:D

Ich wünsche Dir dass Du auch bald Deinen Bescheid kriegst und es bei Dir losgehen kann. Ich kann es wirklich nur zu gut verstehen wie das ist zu warten und zu warten… das kann manchmal ganz schön an die Substanz gehen :|N

Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende *:) :)*

Viele Grüße Patricia :)* :)* :)*

c2ai\ssi1opaia


an alle,

**ich könnte alle küssen!!!!!!!

**am freitag war meine bewilligung da für die reha in bad ems.

also dachte ich mir,ich rufe da mal an um zu fragen,wie lang es ungefähr dauert bis eine einladung seitens der klinik bei mir eintrifft.

die dame am anderen ende der leitung war sehr freundlich,schaute schnell in den computer und siehe da:ich darf __15.september __anreisen.

jetzt geht es los,und am 1.nov. ** spätestens bin ich wieder unter den lebenden.ich könnte bald platzen,vor freude.

ich wünsche allen :)* :)* :)* :)* und :-) :-) :-) :-)

bis bald.

micha

cqonespbera<nza


@ Patchouli67

Hallo Patricia,

am Donnerstag war ich nun in Hannover. Die Klinik heißt: Agnes-Karll-Klinikum ( Doppel-L ist richtig!!) Ich habe für übermorgen bereits einen O.P.- Termin bekommen, so dass ich mich morgen früh wieder auf die Socken mache. Es soll ein arthroskopischer Eingriff an der Hüfte (Diagnose: Impingement) werden, also eine nicht ganz so große Sache. Aber trotzdem habe ich schon Schi…., da mal wieder Vollnarkose!! Es wird Knochen abgeschrabselt und falls eine Labrum-Läsion vorliegt, dann wird auch die repariert. Aber was genau passieren wird, sieht man erst, wenn man am Knochen dran ist. Mittlerweile habe ich allerdings auch den Verdacht, dass die Rückenversteifung evtl. gar nicht nötig war. Ich habe immer noch totale Schmerzen im LWS-Bereich und jetzt wurde mir in Hannover gesagt, dass das von den Iliosacralgelenkfugen kommt. Oh man, vielleicht hätte ich mir das alles sparen können %-| Wenn ich wieder draußen bin, kümmere ich mich um einen neuen Orthopäden und hoffe, dass der sich dann ein bisschen Zeit nimmt.

Dir wünsche ich, dass Du weiterhin Erfolg hast :)* und Du bald wieder voll einsatzfähig bist :)^

Viele Grüße *:)

Heike

@ Waldmeister2,

@Holger-23, @ Sunny806

ich fass’ das mal als positives Zeichen auf, dass Ihr Euch so rar macht und hoffe doch sehr, dass es Euch allen gut geht ??? und schicke jedem noch ein :)* :)* :)*

Auf jeden Fall wünsche ich Euch eine schöne, schmerzarme Woche, auf dass man noch die letzten Sonnenstrahlen genießen kann :p>

Bis bald *:)

viele Grüße

Heike

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH