» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

e5lsisen


Bin wieder da

Hatte wirklich ein paar sehr stessige Tage und habe meine 3 frei Tage in ruhe genossen, Morgen geht es wieder los mit Nachtdienst!!!

Bekomme warscheinlich Morgen oder nächste Woche meine Grosstrainer und der kommt mitten in der Stube und dann geht es los mit aufbautraining,freue mich schon darauf.

Der letzte Tagen waren sehr Schmerzhaft aber ich will wieder Gesund werden und möchte alles machen das ich wieder einen Rucksack ohne schmerzen schultern kann.

Ich bin immer sehr optimistisch und ich will die mut nicht verlieren.

Ich denke oft es gibt andere Leute die geht es noch schlechter.

Mädels verliere nichr eure optimismus, ich bin schon etwas älter wie ihr,habe auch schon viel mitgemacht,habe ein Kind verloren er war 17 Jahre,aber es Leben geht weiter.

Ich sehe die Natur meine liebe Freunden,es gibt viel wertvolles.

Ich denke viel an euch,und ich hoffe das die schmerzen erträglich werden.

Alles Liebe @:)

a@ndi Y28


Hallo Mädels!!!

Kathrin, ich drücke dir für morgen gaaanz fest beide Daumen, du schaffst das! Bob der Baumeister würde sagen:JO, wir schaffen das!!:-D

Ach Elsien ich bewundere dich, deinen Optimismus, :)^

Meine Krankengymnastin is noch eine vom alten Schlag!

Die massiert mich nicht :-( sagt mal wie lange dauert bei euch eigentlich eine Sitzung ??? Meiner KG gehört die Praxis und sie scheffelt das Geld das ist der Wahnsinn! Sie hat neben mir min.noch 2 Patienten, sie rennt dann von Kabiene zu Kabiene und zeigt jeden die Übungen die er machen soll, nebenbei noch Telefon und neue Terminvergabe, also ich komm mir vor wie am Fliessband!!!

Mein Freund hat am Samstag Geburtstag und ich rätsel was ich ihm kaufen soll, er hat alles!!!

Weger Moehre77, ich schätze das sie noch auf Reha ist, 4-5 Wochen sind ja ganz "Normal"!!!

Na ja, dann hör ich mal wieder auf

Ganz liebe Grüße an euch, Andrea *:)

o(utKsidexx


Stimmt... den Optimismus von Elsien würde ich auch gerne haben. :-/ Ich bin nämlich ziemlich pessimistisch was z. B. die morgige Prüfung betrifft. Nachdem ich ja schon zwei versemmelt habe... :°(

Was meinen Rücken betrifft, weiß ich denken soll. :-| Heute hat er sehr stark weh getan. Hab seit langem wieder ne höhere Dosis genommen (aber nicht so hoch, wie sie viele anderen nehmen müssen). 1x 900mg und 1x 600mg Ibuprofen. Das komische ist, dass es noch nicht mal die LWS war, sondern die BWS. :-( Vielleicht kommt es ja auch von der Akupunktur, die ich am Mo hatte. Es heißt ja, dass auch eine Erstverschlimmerung eintreten kann. :-/

Obwohl... hat ja schon 2x Akupunktur. Die hat nichts gebracht. Aber irgendwie bin ich dieses mal optimistischer. Ich habe eine gewisse Hoffnung in mir, dass es dieses mal was bringt.

Andi, wegen deiner KG. Was ist das denn für ne Nuss >:( die von Kabine zu Kabine rennt. Kannst du denn nicht wechseln. Ich meine... es gibt doch sicher nicht nur die eine KG in deiner Umgebung?!

Bei mir dauert eine Sitzung 20 Minuten, aber ich glaube das ist immer so. Außer du lässt dir einen Doppeltermin geben (wenn das geht). 30 Minuten gibt´s eigentlich für KG nicht, soviel ich weiß.

So... nun versuche ich noch etwas zu lernen. Aber, das bringt doch sowieso nichts mehr. :-( Außerdem... mündlich... da stotter ich doch eh nur rum. %-| Bei meinem "tollen" Selbstbewusstsein. :-(

N#inas198x3


PRT?

Guten Morgen!

Über google habe ich diese Seite gefunden und bin erschrocken über Eure Geschichten. Andererseits bin ich froh, jemanden "gefunden" zu haben, der mir vielleicht meine Fragen beantworten kann.

Ich bin 22 Jahre alt und wurde bereits 4 Mal wegen Bandscheibenvorfällen operiert. (Höhe L4/L5, L5/S1)

Leider ist es immer noch nicht besser.

Nun denkt mein Arzt darüber nach, die Wirbelsäule in dieser Höhe zu versteifen. Davor habe ich natürlich Angst.

Erstmal soll noch ein PRT gemacht werden. Nun meine Frage: Wenn die Schmerzen, wenn auch nur zeitweilig, dadurch weg sind, muss die Wirbelsäule dann trotzdem versteift werden oder gerade dann? Oder muss sie versteift werden, wenn die Schmerzen nicht weg gehen?

Es wäre super, wenn einer von Euch mir diese Fragen beantworten kann? Und wenn ihr Lust habt, würde es mich auch noch interessieren, welche Einschränkungen ihr durch die Versteifung habt? Könnt ihr Euch noch richtig bücken? Sieht man euch das an? Ich habe wirklich noch nie was davon gehört und bin sehr unsicher?

Ich danke Euch! Nina

a)ndi x28


*:)

*immernochdasitzunddaumendrück*

Berichte uns Kathrin wenn du daheim bist, wie es gelaufen ist!

Hallo Nina!

Also, weger deinen Fragen, wann und wie es versteift wird, hängt vom Arzt ab, deswegen hol dir unbedingt noch eine Meinung von einem anderen Arzt ein. Sinnvoll ist es wahrscheinlich schon wenn du es versteifen lässt! Wo sind denn die letzten 4 OP´S gemacht worden ???

Also ich habe schon Einschränkungen, kann mich nicht mehr so wie früher bücken. Mir sieht man es schon ein bisschen an, weil ich in den Beinen-Nerven Beschwerden habe, ich gehe ein bisschen "Krum", wenn´s schlimm ist humpel ich auch!

Aber das muss bei dir ja nicht sein. Bei mir ist einiges schief gelaufen.

Was ist eine PRT ???

So nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag

Andrea

Kathrin, ich denk an dich @:)

A|nn%a x83


Vielleicht meinte sie MRT? ???

Ihr lieben, bin nur ganz kurz da... Bin noch voll im Prüfungsstress, und gleich auf dem Weg zu meiner letzten (!) Klausur um 13 Uhr. :-D Praktische Informatik. Juhu... - Naja, hab auf Lücke gelernt. Wird schon werden :-p

Wollte nur eben Bescheid sagen dass ich (wenn auch sehr schmerzhaft) noch lebe *:)

Melde mich morgen mal und berichte dann von Heidelberg :-D

Bis dahin gaaaanz viele Fruki-Drücker!! Wo ist sie eigentlich ??? :-/

*allenlernernundprüflingendiedaumendrück* :)^

Anna

P.S.: Gaaaanz lieben Dank noch mal für die süssen Burtseldaachs-Grüsse!! Hab mich riesig gefreut!! @:)

e<dd5a19n7x4


Auch ich drück immer noch ganz feste die Daumen für unsere Prüflinge, also Kathrin und Anna gebt bescheid wenn ihr durch seit.

@ kathrin ( outsidex) ,ich habe auch die meisten Schmerzen immer in der BWS, obwohl ja die komplette LWS kaputt ist.Der beim MRT hat mir erklärt, dass die Schmerzen da hoch strahlen und durch die gesamt belastung wohl der sogenannte Hexenschuss dann im BWS Bereich auftritt.

@ Nina 1983 was meinst du mit PRT?Tja und wenn ich höre, dass du schon 4 mal operiert worden bist, dann scheint die Versteifung wohl wirklich die letzte Lösung bei dir zu sein.Ich selber habe diese OP im September vor mir.

@ Andrea wie geht es dir.Hast dein Freund noch Urlaub? oder bekommst jetzt mal wieder etwas mehr Ruhe?

LG Anne

Aanna x83


PRT

Hab mal gegoogled... Vielleicht meint sie Periradikuläre Therapie?

Habs selber noch nicht gelesen weil ich jetzt echt mal los muss.... Mach ich dann später.

Periradikuläre (Injektions-)Therapie (PRT)

prtRückenschmerzen stellen für viele Menschen eine wesentliche Minderung ihrer Lebensqualität dar.

Die Ursachen der Beschwerden sind vielfältig und beruhen zum überwiegenden Teil auf Fehlhaltungen bzw. Fehlbelastungen der Wirbelsäule. Hieraus resultieren Verschleißerscheinungen an den kleinen Wirbelgelenken sowie an den Bandscheiben. Dadurch wiederum werden Nerven gereizt, und zwar meist durch Druck. In der Folge kommt es zu einer Schwellung des Nerven, die sich vielfach deshalb nicht von allein zurückbilden kann, weil die Reizung fortbesteht.

Für die Patienten machen sich diese Vorgänge durch Schmerzen im Rücken oder Leistenbereich oder sogar im Bereich der Arme oder Beine bemerkbar. Auch ein Taubheitsgefühl im Bereich der Extremitäten ist möglich.

Die von uns angebotene Behandlung ist die sogenannte Peri-radikuläre (Injektions-) Therapie (PRT). Sie besteht darin, dass ein Medikament unter Sichtkontrolle genau an den Ort appliziert wird, an dem der Nerv gereizt ist. Das Medikament bewirkt ein Abschwellen des Nervs.

Aufgrund unserer Erfahrungen der letzten drei Jahre ist festzustellen, dass

• bei 60% der Patienten die Schmerzsymptomatik vollständig abgeklungen ist,

• bei weiteren 20% eine erhebliche Linderung eingetreten ist,

• bei 10% immerhin noch eine leicht bis mäßiggradige Linderung erreicht werden konnte.

• Nur in 10% der Fälle erbrachte die Behandlung keine nennenswerte Besserung.

Komplikationen sind bei dieser Behandlung sehr selten. Gelegentlich kann es zu einem kleinen Bluterguss im Bereich des Nadeleinstichs, zu Nebenwirkungen durch das injizierte Cortisonpräparat oder zu Kopfschmerzen durch ein sogenanntes Nervenwasserverlustsyndrom kommen.

N?in(a19x83


PRT

Hallo!

Vielen Dank für Eure schnellen Antworten!

Beim PRT wird ein Betäubungsmittel zwischen die Wirbel gespritzt. Das wird genau mit CT überprüft. Ich glaube das wird gemacht, um genau raus zu finden, von wo der Schmerz kommt!

Das erst mal wurde ich in der Uni Kiel operiert. Die letzten 3 Male von einem Arzt in Kiel, der mittlerweile in Rente ist.

Es geht wirklich nicht so gut, aber ich habe echt Angst vor dem Versteifen. Mein jetztiger Arzt schickt mich noch mal zu einem anderen Arzt in Damp, um eine 2. Meinung einzuholen. Hat er von sich aus gesagt. Das hat mir sehr imponiert.

Ich freue mich, Euch "getroffen" zu haben!

Nina

o<uYtsiid/exx


Puuuuuuh... hab die Prüfung glaub ich gut gemeistert. Meine Hände waren total nass vor Angstschweiß und dann ist mir 3x eine Einstellnadel runtergefallen %-| aber des war nicht so schlimm. Die meisten der Fragen konnte ich ganz gut beantworten. :-)

Übrigens... danke für´s Daumendrücken. @:)

Nina,

ich schließe mich andi an und sage auch, dass du dir eine weitere Meinung einholen solltest. Das sagt ja auch dein Orthopäde.

Es ist immer so eine Sache mit einer erneuten Operation. Das hast du ja auch schon selber mitbekommen, du wurdest ja auch nicht all zu wenig operiert. :-/ Es kann schon sein, dass es mit einer Versteifung besser wird, aber die Gefahr dabei ist auch, dass die darüber und darunter liegenden Gelenke (oder eines von beiden) mehr zu übernehmen haben.

Ich wurde z. B. wegen meines Gleitwirbels L5/S1 versteift. Und jetzt, schon 5 Jahre nach der OP, zeichnet sich ein leichter BSV ab. Und wer weiß, wie lange der noch so bleibt. :-| Und mit dem ISG habe ich schon seit kurz nach er OP Probleme, denn dieses Gelenk trägt nun eigentlich die Hauptlast, die zuvor das nun versteifte Gelenk getragen hat.

Edda,

grrrr... doofer Rücken. %-| Nun tut mir die BWS schon den zweiten Tag hintereinander mehr weh, als sonst. Vielleicht ist es ja wirklich eine Erstverschlimmerung der Akupunktur. ???

Anna,

also noch mal wegen dem Treffen. Ich würde mich echt freuen. 8-)

Hast du die genau Internetadresse, von der du den Artikel oben kopiert hast? Hört sich ja echt interessant an. Aber ich glaube für mich wäre das nichts; ich vertrage Cortison nicht.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. Bis bald.

Kathrin.

A8nnay 8x3


@ Nina:

Willkommen bei uns Mädels @:) Hey outsidex und alle anderen! Ja, die Adresse ist [[http://www.rnr-gbr.org/]] Unter Praxisleistungen steht das dann. Oder einfach PRT bei Google eingeben. Denn die Praxis ist halt in Leverkusen. Machen aber mit Sicherheit inzwischen auch viele andere.

Meine Prüfung ist jetzt seit 6 h vorbei, und ich bin wieder nüchtern ;-) Hab ein Bier danach getrunken und viel zu viel Sekt :-p Um vier bin ich dann zu meinem Zahnarzt geschwankt (der ist totaaaal cool!), und der hat sich schier nicht eingekriegt vor Lachen :-/ Warum nur... ??? ;-D

Die Klausur war übel!! Also vom Thema her so lala bis okay. Aber ich hatte so ein blödes Stehpult diesmal. Naja, wenigstens hab ich eins bekommen. Das war aber so eins mit schräger Schreibfläche und dann so ne riesen Leiste dran wo man ein Buch o.ä. drauf stellen kann. Das hat voll gestört. Ausserdem hat mir alles so weh getan :°( - Ja, und peinlich war's wieder. Wenn dann jeder kommt. Warum schreibstn Du nich normal, was hastn Du.... Sogar mein Freund wurde die ganze Zeit genervt.

So, und nun zu Heidelberg. Hab ja kurzfristig den Termin bekommen. Auch wenn's doof ist dass wir das jetzt komplett privat zahlen müssen.

Der Prof. Dr. Carstens wirkte sehr kompetent. Er operiert wohl auch öfters Kinder (so um 9-10 Jahre) mit sowas.

Er will schauen dass er mich im Oktober "reinschieben" kann. Nächste Woche soll ich einen Termin genannt bekommen. Allerdings weiss ich nicht ob er den dann noch einhält wenn er erfährt dass ich als Kassenpatientin komme, da verdient er ja weitaus weniger... Wenn er dann meckert will mein Dad nen Kostenvoranschlag :-o und weiter sehen.

Heute hab ich dann den Befund noch mal schriftlich bekommen. Da schreibt er bei der Op die er vor hat: für nötig gehalten wird eine dorsoventrale Sondylodese. - Angestrebt wird eine Fusion mit Verschraubung von dorsal sowie ventrale Fusion durch PLIF.

Da versteh ich nur die Hälfte... Er hat mir gesagt dass er es wahrscheinlich nur von hinten versteift. Nur zur grössten Not von hinten und vorne, was er allerdings erst bei der OP entscheiden kann. Nur, dorsal heisst ja vom Rücken. Ventral aber vom Bauch. Hat er jetzt doch von vorneherein beides vor?! ??? :-/ Und was ist eigentlich PLIF? ???

Das meiste was mir seiner Meinung nach so Schmerzen macht, ist wohl die Bandscheibe, weil sie völlig zermalmt ist; ich geh quasi "auf den Felgen" da sie kaum noch vorhanden ist. Naja, und dann halt die Instabilität. Momentan nehm ich jetzt Trancopal und Tramadol im Wechsel %-|

Am Dienstag hab ich dann noch ein MRT machen lassen, weil mein Dad mich noch mal zum Prof Harms nach Langensteinbach schicken will. Das ist der der den Schäuble nach seinem Attentat operiert hat. Der vergibt allerdings nur Termine wenn er vorher Befunde hat. Jetzt schau ich mal wann ich da den Termin bekomme.

Ach so, und noch zur KG. Da hat der Carstens gesagt dass das bei mir eh nichts mehr bringt vor Op. Geh aber trotzdem noch paar Mal hin. Hab so'n netten Therapeuth der so ne entspannende Strombehandlung macht :-)

@ Nadine:

Bin voraussichtlich nächste Woche Dienstag und Mittwoch in Regensburg. Meld Dich doch mal wann Du Zeit und Lust auf'n Kaffee hast :-)

SO, drück Euch alle!!

N/inaA198x3


Fragen über Fragen

Guten Morgen!

Ich habe noch ein paar Fragen!

Wie lange dauert die OP bei einer Versteifung?

Wie lang liegt man dann im Krankenhaus?

Muss man überhaupt und wenn ja wie lang in die Reha-Klinik?

Hat man nach der OP starke Schmerzen?

Gibt es sonst noch irgendwas, was man beachten muss?

Schon mal vielen Dank und Euch allen einen schönen Tag!

Nina

aInddi 2x8


Hallo ihr lieben *:)

Anne: Ja mein Freund hat diese Woche noch Urlaub! Is so schnell vergangen :-(

Nina: Das haben sie bei mir schon gemacht, mit Betäubungsmittel reinspritzen, hat aber nichts gebracht, außer das mein Freund im OP fast umgefallen ist, weil der Arzt ´ne zimlich große Spritze genommen hat, und dann Blut rausgekommen ist!

Der Arzt, mein damaliger Operateur hat sich schief gelacht, setzten sie sich, tief Luft holen nicht umkippen..... :-D ;-D

Die OP´S haben bei mir verschieden lang gedauert, also wo ich vom Bauch und Rücken aus operiert worden bin, über 6 ,5 Stunden, nur vom Rücken aus 4 Stunden, Narbe ausschneiden weger Entzündung ca 1 Stunde. Und bei der Metallentfernung ca.1,5 Stunden.

Ich war meistens ca.2 Wochen im Krankenhaus, mit anschließend 4 Wochen Reha. Ich hatte danach sehr starke Schmerzen, hatte ne Schmerzpumpe, die ich aber nicht vertragen habe, so musste ich die Schmerzen so aushalten, habe dann immer nach ´ner starken Schmerzspritze gebettelt, die ich dann alle 6 Stunden bekommen habe. Höchstdosis!

Beachten muss du schon einiges, du musst das Korsett tragen, du musst regelmässig die KG machen, darfst nicht schwer heben, ....einiges......

ANNA: Plif ist die Schrauben-und Stangenart, die sie zum Versteifen verwenden werden. Das wurde bei mir auch gemacht.

Ich habe meine Schrauben daheim, schon heftig, ich hatte 4 Schrauben und 2 Stangen drin, eine Schraube ca 10 cm groß.

Bin ja mal gespannt was die Ärzte noch sagen, und wie´s weitergeht bei dir.

Glückwunsch euch beiden, seht es hat doch geklappt, liebe Kathrin und Anna.

So nun werde ich mit meinem Süßen mal wieder einkaufen gehen.

Heute Abend sind wir zu meiner Tante eingeladen, Wohnungseinweihung. Mal sehen wie lange ich es schaffe, ich habe nun die Wahl nehme ich Schmerzmittel, dann darf ich keinen Alkohol trinken, nehme ich keins dann darf ich Alkohol trinken :-/

Mal sehen, so ich wünsche euch ein schönes Wochenende,

Liebe Grüße, Andrea @:)

aDnd4i 28


Fruki wo steckst du denn schon wieder ;-D

e6dda13974


Ich wünsche Allen ein schönes Wochenende.Und da unser Auto ja nun erstaml Schrott ist( Motorschaden) :°( kann das Wochenende ja nicht so schlimm werden wie das letzte.

@ Nina,

in der Klinik wo ich operiert werde hat man mir jetzt beim Gespräch gesagt, dass die OP von vorne und von hinten durch geführt wird und mit umlagern ca. 2 1/2 Stunden dauern wird im Normalfall versteht sich ;-).Dann muss ich 2-3 Wochen dort bleiben und komme dann nach Hause. Eine Reha wird dann nicht gemacht, da man ja eh nix machen darf, solange das nicht gut zusammen gewachsen ist. Ich soll dann nur regelmässig KG bekommen.

@ Andrea,

ich wünsche dir viel Spass heute beim Stühlerücken ( so heisst das hier im Norden :-) )

@ Alle Prüflinge,

supi das ihr es geschafft habt, dann könnt ihr euch entlich mal was entspannen und auch dieses Wochenende mal geniessen ;-D

Macht es gut bis die tage

Eure Anne

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH