» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

AonnUa x83


@ alle ausser andi:

Bin auch mit dabei wenn wir andi in die WWK zerren! Jawohl!

@ andi:

Und sollten die wider Erwarten auch nichts machen können, dann versprich mir bitte dass Du's noch beim Prof. Dr. Harms probierst, wo ich war. Da werden sogar aus den arabischen Emiraten Patienten eingeflogen mit besonders komplizierten Wirbelsäulengeschichten. Gib noch nicht auf. Du bist schliesslich auch noch so jung. Und ich denke unter dem Aufgeben leidet die Psyche noch viel mehr!! *daumendrück* für die nächsten Schritte auf Deinem Weg. :)^

t*a'mponxa


edda1974

Mit den Nerven in den hatte ich nach der OP auch zu kämpfen. Da hat mir das Medikament Neuro-Ratiopharm Filmtabletten sehr geholfen. Sind nicht rezeptpflichtig also keine Hammer-Dinger.

Gruß

Tampona

t~ampxona


edda1974

Soll natürlich in den Beinen heißen.

Tampona

kEakti 6x5


liebe andi

da muss ich jetzt auch noch ein draufsetzen ;-)

vergiss den arzt, der sagt du bist austherapiert! das finde ich unmöglich - es gibt bestimmt andere ärzte die dir helfen können und wollen

lass dir einen termin dort geben, wo hier alle gute erfahrungen gemacht haben (WWK oder in wiesbaden gab es doch auch noch was gutes, massel, oder?) lass dich nicht abwimmeln (sie sind meine letzte hoffnung/ich komme auf empfehlung und so), dann klappt es bestimmt mit einem termin :)^

und auch von mir alles gute für montag - gutachter sind immer furchtbar, weil sie nie auf deiner seite sind - dh. man hat immer das gefühl, es wird einem nicht geglaubt, sie wollen einem nicht helfen etc.

versuche dir einfach vorzustellen, dass er dir trotzdem helfen wird (auch wenn er dir das nicht zeigen darf), manchmal wirkt das wunder.

und sei einfach du selbst, sag ihm wie es dir geht und dass du die übungen nicht machen kannst und lass dich garnicht auf diskussionen ein.

ich drücke dir die daumen - du wirst uns berichten, gell?

@ tampona,

ja, wenn die beine schon wegknicken, dann kommt man wohl nicht um eine OP rum ... zum glück ist bei dir alles gutgegangen :-)

allen ein schönes wochenende *:)

KXareak'edi


Hallo ihr lieben

für mich ist es nun fast soweit, ich gehe am Dienstag ins KK und lasse mir Implantate verpassen. Für einige Tage werde ich nun eure Beiträge nicht lesen können. Wenn ich zurück bin und ich mich wieder einigermaßen bewegen kann, lasse ich mich blicken und berichte euch genau wie was gemacht wurde und wie es mir geht. Und verbleibe bis dahin mit

lieben Grüßen

Bärbel *:)

ocutSsidxex


Alles Gute für dich und viel Glück! :)^ @:) *:)

e1lsisen


Liebe Bärbel

Viel gluck und bis in ein paar Tage

t$amp8ona


@Karakedi

Drück dir die Daumen und alles Gute,

Tampona

Hoolger=-2x3


Bärbel :-)

drück Dir die :)^ :)^ und wünsch Dir alles Gute für die OP. Bist bestimmt eher wieder zu Hause, als Du denkst.

Bis bald

Holger

Dcanxna


Hallo Bärbel!!

Auch ich drück Dir ganz fest die Daumen!! Es wird bestimmt alles gut gehen. Hatte vor meiner OP im September auch sowas von Angst... Letztendlich völlig um sonst.

Wir freun uns alle wieder (danach und auch noch davor) von Dir zu hören!!

LG, Anna

eSddCaN197x4


@ Bärbel

ich wünsche dir viel Glück für die OP.Und die erste Zeit danach.Hatte auch erst grossen Bammel davor im September, aber hab es mit schlimmer vorgestellt, wie es letztentlich war.

LG Anne

@ tampona,

danke für den tip, werde meinen Orthopäden gleich mal anrufen und darauf ansprechen.

LG Anne

Kdara;k&edi


Liebe Grüße

vielen Dank, für eure Anteilnahme. Ich freue mich schon wieder zu hause zu sein.So das war es dann, bis in ca 1 Woche.

Liebe Grüße an alle

Bärbel *:)

A)nnai 83


*:)

Viel Erfolg!! Wir drücken Dir hier alle sie Daumen und freuen uns wenn Du wieder zurück bist und nur positives berichtest!! @:)

acnd5i 2x8


Hallo *:)

Mensch Anne, hallo zurück!!!

Was sagen die Ärzte, was aus dem Oberschenkel wird ??? Soll die Taubheit noch weg gehen ??? Ich wünsch es dir!!!

Und Bärbel, alles erdenklich gute für dich!!!

Ich war ja gestern beim Gutachter-LVA München.

Letztes Mal hatte ich das größte Arschloch auf dieser Erde. Aber gestern, hatte ich einen relativ netten älteren Arzt. Er kam mir nur ein wenig verwirrt vor, na ja. So im nachhinein habe ich viel vergessen zu sagen, er hat mich aber auch nicht danach gefragt. Also der Hammer: Er hat noch was neues festgestellt. Beim untersuchen des Halses-Halswirbelsäule, stellte er fest, dass ich eine Atlas-Blockade habe, dass heißt, der 1.Halswirbel, der den Kopf hält, ist total verdreht und verschoben, deshalb meine Gehörstürze, Schwindel und Kopfschmerzen. Der Hammer, dass er das festgestellt hat. Er sagte das die LVA mir bald den Geldhahn zudreht, weil ich noch soo jung bin, und ich sollte eine Umschulung machen, ich soll mir jetzt überlegen was ich lernen will-weil meinen gelernten Beruf Kinderpflegerin das geht nicht

mehr. Bin gespannt, wenn jetzt irgendwann der Bescheid kommt, ob ich sie doch nochmal bekomme. Oh manno mann. Weiß jetzt gar nicht was ich von gestern halten soll.

Naja. Und übrigens sagte er, haltet euch fest, ich soll auf Bad Wildungen gehen. Wenn die nix mehr machen können dann kann mir keiner auf der Wlt helfen-seine Worte. Und Langensteinbach -diese zwei Kliniken seien auf dem Gebiet die besten. Er bezweifelt aber, dass mir noch jemand helfen kann. Ich sollte es aber probieren-aber 1 Jahr Wartezeit, bis ich einen Termin bekomme.

So, bis denne

LG, Andrea!!!

tNamp)oxna


@andi 28

also, ich war im November '04 zur Untersuchung in der WWK und wurde dann ende Mai '05 aufgenommen. Die Wartezeiten können bis zu 3 Jahren dauern. Es gab aber auch Patienten die haben nur 3 Monate gewartet. Das ist von Fall zu Fall verschieden. Versuch es aber auf JEDEN FALL .

Gruß

Tampona

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH