» »

Aufruf an alle, die Wirbelgleiten haben

K@arakxedi


Hallo Anna

Nein,dass liegt an der Erkrankung.

Ich war einmal richtig schwer Krank und da habe ich den Ausweis automatisch bekommen,damals bekam ich 80%,nach 5 Jahren noch 50% und diese behalte ich, bis an mein Ende,aber mir nutzt das nichts, davon werde ich nicht Gesund.

Gruß

Bärbel *:)

C_labs1sico


Karakedi

Darf ich fragen was du hattest und noch hast?

K{arIakedxi


Hallo Classico

ja das darft Du,

ich hatte Brustkrebs, mit allem drum und dran.

Nun habe ich Wirbelgleiten und bin vor 2 Wochen Operiert worden.

Ich bin versteift worden mit Titan Implantaten B-Twin, heißen diese.

Gruß

Bärbel

MVauzmoaxuz


@Dissozia

Hi Dis,

du schreibst:

Wenn Du alleine lebst, wie machst Du es dann nach der Op? Das wird bei mir nämlich auch ein Problem, weil mein Freund nicht die ganze Zeit hier sein kann. Und ganz alleine kann man sich wohl ne Weile lang nicht versorgen, so wie ich das hier immer wieder lese. Hast Du da dann noch jemanden? Oder gehst Du zu Deinen Eltern?

Warum fragst du nach meinen Eltern? Ich hab hier bisher nur über meinen Vater geschrieben?!

Mach dir nicht so viel Gedanken wegen der Versorgung- das wird schon.

Hast du keine Freundinnen, dir dir mal was einkaufen oder die Wohnung saugen?

Salut, Mauzi

HzolgHer-2x3


Begutachtung beim MDK

War heute beim Medizinischen Dienst der Krankenkasse zur Begutachtung, ob ich seit 24.10. arbeitsfähig bin oder nicht.

Die Ärztin war das weibliche Gegenstück zu Jürgen Klinsmann: Sie stellte "noch Heilungspotenzial nach oben" fest. Die Krankengymnastik sei zu wenig. Die Beschwerden, die ich ihr schilderte, führte sie alle auf zuwenig Rückenmuskulatur zurück. Wozu mache ich dann jeden Tag die blöden Übungen ??? Das rechte Bein ist etwas schwächer, ein Teil des rechten Fusses ist taub. Solange keine harten Anzeichen auftreten (Blasen-, Darminkontinenz) würde sie nicht noch mal am Rücken schnippeln lassen. Kunststück, sie hat ja auch keine Schmerzen!

Wegen den Schmerzen soll ich zu einem Orthopäden gehen und eine Schmerztherapie machen. Auf jeden Fall soll ich aktiv werden und etwas unternehmen, damit ich nicht das soziale Loch falle, d.h. wenn es kein Krankengeld mehr gibt und auch kein ALG gezahlt wird. Die Reha, glaubt sie wird abgelehnt, weil ich letztes Jahr schon mal eine hatte. Alternativ schlug sie eine ambulante Reha vor. Das scheitert ab daran, dass ich nicht jeden Tag die 30 km mit dem Auto fahren kann.

Sicher würde ich nicht mehr die volle Arbeitsfähigkeit erreichen. Weil ich aber mit dem Hund spazieren gehen kann und auch mit dem Auto zu dem Termin fahren konnte, sollte ich doch bald wieder zur Arbeit in der Lage sein. Zeitlich legte sie sich fest, bis zum Bescheid über die Reha.

Dann werd ich jedenfalls noch mal beim Hausarzt energisch versuchen, die Überweisung zum MRT zu bekommen.

Das war so das neueste.

:-)

Liebe Grüsse

Holger

K~arakkedxi


Hallo Holger

tut mir leid für dich,dass es so gelaufen ist.Aber dennoch muss ich lachen. Das ist doch genau was die KK wollen, dich los werden und das geht,die sagen einfach ,dass du 3 stunden täglich arbeiten kannst uns somit sind sie dich los. Wer sagt denn dass du 3 std. am stück arbeiten sollst ??? Das sind unsere neuen Gesetze, ich habe das genau so erlebt. Arbeitslosengeld 1 läuft aus und dann ??? ALG 2 ist dann zuständig und diese zahlen auch. Die KK ist dich dann auf jeden fall erst einmal los. Was mit dir wird Interresiert die nicht, hauptsache du kostest so wenig wie möglich.

Leider ist in unserem Staat kein Geld mehr da, für Kranke. Ich könnte da wahnsinnig werden, wenn ich so etwas höre. Aber bei mir das auch so.

Du mußt nicht aufgeben, gehe in wiederspruch, das ist dein recht, versäume das nicht.

Wenn man sonst keine Sorgen hätte :-/, das wird man doch verrückt.

Du mußt für dich kämpfen, ich mache das auch und wenn ich bis vor das Sozialgericht gehen muss, ist doch Sch......oder?

Liebe Grüße

Bärbel

D`is|sozixa


Behindertenausweis und @MaunzMaunz

Also, erst nochmals zum Thema Behindertenausweis: Man muss nicht angeben, dass man einen hat! Es ist lediglich so, dass man sich dann auch nicht auf seine "Rechte" als Behinderter berufen kann und den Ausweis beim Versorgungsamt zurückgeben muss! Also: Arbeitsstelle mit Ausweis --> Schwerbehinderung muss angegeben werden, Arbeitsstelle ohne Ausweis --> Ausweis muss zurückgegeben werden und der "Behindertenstatus" entfällt.

Kein Mensch zwingt einem einen Ausweis auf, weder das Versorgungsamt noch der Arzt noch der Arbeitgeber, es ist jedem seine eigene Entscheidung. Wenn man auf seine Rechte pocht (Kündigungsschutz etc.) muss man aber auch angeben, dass man einen Ausweis hat. Meine Erfahrungen sind hier nur (!) positiv. Und es ärgert mich ziemlich, wenn immer so negativ darüber gesprochen oder geschrieben wird.

@Karakedi

Wenn Du den Ausweis nicht möchtest, dann gib ihn doch einfach zurück!

@MaunzMaunz

Tut mir leid, wenn ich Dir mit der Frage nach Deinen Eltern zu nahe getreten bin. Das wollte ich nicht, ich habe es überlesen, dass Du nur von Deinem Vater geschrieben hast. Dafür möchte ich mich bei Dir entschuldigen.

Ja, ich hab auch Freundinnen, doch ich denke, dass die Versorgung nur über Freundinnen einfach zu wenig ist. Deshalb mach ich mir so meine Gedanken darüber

@Holger

Hab ich richtig verstanden, dass Du jetzt bis zur Reha, von der die MDK-Ärztin ausgeht, dass die überhaupt nicht genehmigt wird, krank geschrieben bist und weiter Krankengeld beziehen kannst?

Kannst Du wegen einer MRT-Überweisung nicht zu einem anderen Hausarzt gehen?

Liebe Grüße,

Dis

C0lassixco


Karakedi

Mein Kumpel hat momentan Leukämie und er hat sofort 50% bekommen. Ihm geht es besser, es sind keine Metastasen mehr in seinem Körper. Der Augenarzt hat seine Leukämie erkannt, da auf der Hornhaut oder so weiße Punkte waren. Zuvor war er beim Hausarzt und hat ein großes Blutbild gemacht, aber der hat wahrscheinlich nichts gesagt.

Na dann hoffe ich, das der Krebs nicht wieder kommt.

Aonna2 8x3


Wollt nur schnell nen guten morgen wünschen und euch noch einen leckeren cappu hierlassen. lasst ihn euch schmecken, ja? :)D :)D :)D

drück euch alle (gaanz vorsichtig).

die anna

A>nn|a 83


mag keiner cappuccino? ;-)

*:) @:)

o_utsXide_x


Hallo *:)

bin gestern erst so um halb acht Uhr Abends nach Hause gekommen. Da hat ich dann auch keine Lust mehr den PC an zu machen. %-|

Was geht denn schon wieder beu euch ab?! :-o Die Kassen und der Staat sind doch z. T. das Allerletzte. :(v Die Politiker sollten sich was schämen!!! Könnte auch ne "Geschichte" dazu beitragen, aber das lass ich. Es wurde ja schon genug berichtet. Und nun wollen Merkel und Co. auch noch weiter krassere Einschnitte für die Bürger machen. >:( Die sollten sich mal bei ihrer eigenen Nase packen!!! >:(

Mein Rücken ist zur Zeit wieder mehr so :(v, nicht nur was die BWS betrifft. Auch die LWS macht mir wieder mehr und mehr Probs und die Nerven spüre ich auch immer öfter. :-/ Manchmal ist es so, dass mein linkes Bein (so ab Unterschenkel) sich total schwer an fühlt... keine Ahnung wie ich das beschreiben soll. :-|

Ne MRT habe ich aber vor nem halben Jahr machen lassen und all zu viel ist da nicht herausgekommen (leichter BSV, minimale Nervenkanaleinengung und evtl. Schraubenfehllage). Und der Neurologe hat auch keine Auffälligkeiten festgestellt. Aber warum tut´s dann weh?!

Um sein Recht kämpfen: das ist immer leichter gesagt als getan. Es kostet z. T. so unendlich viel Kraft, die man selber vielleicht gar nicht hat. :-/

HHolgexr-23


Anna, @:) danke für den Cappu, war heute morgen aber eher Langschläfer...

Hab heute Bescheid vom Arbeitsamt bekommen. Sie zahlen ALG ab 24.10. Weil der Widerspruch gegen den Bescheid der KK keine aufschiebende Wirkung hat, hat die KK die Zahlung ja schon seit 23. eingestellt. So, wie ich die Ärztin vom MDK verstanden habe, soll noch bis zum Bescheid über die Reha arbeitsunfähigkeit bestehen. Werde nächsten Dienstag beim Hausarzt noch mal bohren wegen MRT. Freitags und Montags ist immer so viel los, da steh ich mir die Bein in den Bauch :-(

Outsidex,

leichter BSV, minimale Nervenkanaleinengung und evtl. Schraubenfehllage

könnte doch durchaus sein, dass das für die Probs verantwortlich ist, oder ???

Andi, was gibt´s neues bei Dir ??? Hast Du mal wegen einem Termin nachgefragt in Bad Wildungen?

Liebe Grüsse

Holger

o9uts[idexx


Ach ja Anna, auch danke für den Capo. Hab ihn mir in der Pause - so um 10:00 - geholt. 70 Cent für nen kleinen Plastikbecher... und dann auch noch aus Pulver+Wasser. %-| Naja... aber wenigstens ist dieser einer besser, als der richtige Capo in der Mensa. :-/ Aber die Brezeln muss ich echt mal loben bei uns. ;-) :)^

könnte doch durchaus sein, dass das für die Probs verantwortlich ist, oder ???

Denke ja... und mein Ortho hat mich auch schon gefragt, wie ich zu einer erneuten OP stehen würde. Das würde mir z. Z. gar nicht in den Kram passen. %-|

Ich hatte ja schon mal vor nem halben Jahr verstärkt Probleme, da wurde dann das MRT gemacht. Aber die Nervenprobleme (krasses Oberschenkelziehen an den Seiten) sind dann nach etwa 6-8 Wochen wieder vorbei gegangen. Also hab ich gedacht das war einfach mal so ein "Aussetzer".

Außerdem: wenn das an einer evtl. Schraubenfehllage liegen würde; warum hab ich erst jetzt wieder mehr und mehr Probleme damit?!

Weiß nicht, ob das jmd kennt. Ich komme mir langsam doof vor zum Doc zu gehen. %-| Es wird mir langsam total peinlich. Und oft ist es so: wenn ich zum Arzt gehe, sind die Schmerzen weg. Kaum bin ich wieder draußen, sind sie wieder da. Was soll das?! >:(

o6utsdidxex


Andi ist schon wieder... keine Ahnung... *guck* :-/ ... ich seh sie nicht. :-|

Holger: ich wünsch dir viel Glück! :)^ So nen doofen Spruch, wie "das wird schon" erspar ich mir lieber. Ich weiß, dass das so leicht daher gesagt wäre. Aber ich hoffe für dich, dass es "wieder wird". :-/

aXndi 72x8


Hallo ihr lieben *:)

Bin auch mal wieder hier. Stellt euch vor, ich habe doch tatsächlich die EU-Rente bis 31.12.2006 bekommen.

Habe gerade noch einen Anruf vom HNO Arzt bekommen, er muss mich untersuchen, weger meinem Verschlechterungsantrag beim Versorgungamt. Bin ja mal gespannt,....Ihr fragt euch jetzt bestimmt, wieso HNO Arzt ??? Ich habe noch solche Probleme mit den Ohren. Es wurde Otersklerose vermutet, aber der LVA-Gutachter hat ja festgetellt, dass ich eine Atlas-Blockade im Hals-Wirbel habe und daher die Gehörstürze. Na ja, mal schaun, was tatsächlich dann raus kommt, hab jetzt dann die Schnauze wieder für ´ne Zeit voll, von den Ärzten und Ämtern.

Wie gehts euch soo ???

In Bad Wildungen habe ich noch nicht angerufen, warte jetzt erstmal den Orthopäden-Termin ab.

Mir wird wieder alles zuviel :-/

Ok, dann wünsch ich euch was, Liebe Grüße, Andrea *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH