» »

Knoten am Handgelenk/ Handrücken

RPobZertD hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit ein paar Tagen einen kleinen "Knoten" an der linken Hand, ca. 1 cm über dem Handgelenk, auf dem Handrücken in etwas zwischen Daumen und Zeigefinger.

Habe ihn plötzlich entdeckt. Er tut weder beim draufdrücken noch sonstwie weh.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?

Ich könnte mir vorstellen, dass er entstanden ist, dass wenn ich z.b. fernsehe und auf der seite liege, meistens meinen kopf auf die Linke Hand lege und diese also eine weile nach aussen geknickt ist. Ähnlich verhält es sich wenn ich längere Zeit am PC lese (auch mit den Kopf auf der linken Innenhand abstütze).

Könnte das evtl. daher kommen!?

Antworten
aFRoxHa


Vermutlich Ganglion

Hi RobertD, vermutlich handelt es sich bei Dir um einen Ganglion. Dieser kann durch Überlastung entstehen, dabei drückt sich eine gallertartige Masse aus dem Handgelenk heraus. Man kann diesen Ganglion abpunktieren, aber er kommt meistens wieder. Manche Ärzte wollen das auch sofort operieren, aber auch dass kann nur für kurze Zeit helfen und das Ganglion bildet sich wieder. Ein Ganglion ist gutartig und solange er nicht wehtut, muss man nicht wirklich da was machen. An Deiner Stelle würde ich einmal zum Arzt gehen, der einen Ultraschall davon macht und Dir einfach bestätigt, dass es sich um dieses harmolose Überbein handelt.

RqobberxtD


Abpunktieren

Vielen Dank für Deine Antwort!

Was genau bedeutet denn "abpunktieren"? Ist das schmerzhaft? Wie wird das gemacht. Ich bin da absoluter Neuling, da ich noch nie was mit den Händen hatte. Muss eine evtl. OP unter Vollnarkose gemacht werden, oder wie funktioniert das!?

afR1oHa


Abpunktieren heißt, dass der Arzt mit einer Nadel (etwas dickerer, da die Flüssigkeit im Ganglion gallertartig ist) in den Ganglion einsticht und die Flüssigkeit rauszieht. Danach verschwindet die Beule und wenn Du Glück hast, bildet sich keine neue. Aber ich habe im Bekanntenkreis jemanden, der hat sich die Flüssigkeit abpunktieren lassen und jetzt ist das Ganglion wieder da. Bei einer OP wird das Ganglion entfernt und ich glaube man macht es in lokaler Betäubung bzw. in Betäubung des Armes. Aber lass es erstmal abklären, ob es überhaupt ein Ganglion ist.

CMri!sptxi


Re: Robert

Hallo Robert

Ich kann eigentlich nur hinzufügen, dass - falls es ein Ganglion ist -ich das vorher gut überlegen würde, da du ja anscheinend keine Schmerzen hast. Ich hatte zuerst 3 solcher Ganglion. Habe sie punktieren lassen und hatte alle nach einer Woche wieder. In der Zwischenzeit wurden mir bereits 5 diagnostiziert. Meine sind in der Handinnenfläche und zwei davon schmerzen recht. Mir bleibt nur noch die OP, wobei sich auch hier nachher wieder welche bilden können. Habe leider niemanden im Forum gefunden, der oder die auch so viele hat. Ich weiss nicht woher die kommen...Liebe Grüsse Cris

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH