» »

Bandscheibenvorfall 4. und 5. Halswirbel

e.n:t[e_eHrpe\l


Re.: AndreaH1

Ja das werde ich morgen nochmals versuchen. Habe morgen eh meine Arzttermine, mal sehn was mich so erwartet.

Dir auch gute Besserung, bis morgen.

S<imocne34


@ ente_erpel

Kann Dir zwar nicht viel weiterhelfen,aber vielleicht hilft es Dir ja wenn ich dir sage,das bei mir alle 10 Finger taub(kribbeln) sind und ich auch noch Kraftnachlassung in den Beinen habe :-(

Habe auch einen Hws Vorfall und einen Lws Vorfall.......nur ich habe so das Gefühl es wird alles runtergespielt von den Ärzten.

Habe ab Jan. 05 meinen Orthopäden gewechselt........und habe von ihm zu hören bekommen......." Sie sind durchaus arbeitsfähig(4std)

(bin Verkäuferin im Lebensmittel).........Hallo!!!!! Gehts noch!!!!

Bin heute schon platt, wenn ich meinen Haushalt gemacht habe.

Nur in meinen eigenen vier Wänden kann ich mich hinsetzen und ausruhen wann ich will........Gehe ich arbeiten,kann ich wohl kaum zu meinem Chef sagen"Ich muss mal ne Pause machen,weil mein Rücken weh tut".......wer macht das mit?

Zu meinen Pech bin ich auch noch alleinerziehend, und habe 2 Kiddis die zwischendurch auch mal Mama beanspruchen.

Muss allerdings dazu sagen das ich noch nie bei einem Neurochirugen war,weil ich denke das die viel zu schnell operieren.

Oder täusche ich mich?

Auf jeden Fall ist es jetzt so,das mein Doc gesagt hat......Ich solle es mit dem arbeiten versuchen,denn er könne mich nicht ewig krankschreiben(7 mon.)

Bin total in der Zwickmühle....auf einer Art möchte ich gerne was machen zum Ausgleich zu den Kiddis......auf der anderen Art habe ich Angst das ich was anfange und nicht zu Ende bringe.

Den welcher Arbeitgeber macht sowas mit,wenn man andauernd krankfeiert?!

In meinem Kopf ist ein einziges wirr warr..........aber was mir auch noch aufgefallen ist"ich habe ein besonderes Bedürfnis mich zu recken und zu strecken"

Kann das was mit den Vorfällen zu tun haben?

Viele Liebe Grüße und allen die auch leiden......Gute Besserung!

AIndreXaHx1


Re.: Simone34

Neurochirurgen greifen nicht schnell zum Skalpell!

Erst wenn die Diagnose eindeutig ist und der Patient von der OP profitiert, empfiehlt er einen operativen Eingriff. Allerdings muß meist auch mit einer monatelangen Wartezeit gerechnet werden (Notfall ausgenommen).

Zum Unterschungstermin musst Du allerdings die neuesten MRT (Kernspin) und - wenn vorhanden - Röntgen sowie CT (Computertomogram) aufnahmen mitbringen. Danach schaut sich der Neurochirurg dich und die Aufnahmen an. Wenn die Diagnose eindeutig ist, wird eine OP empfohlen. Das heißt aber noch lange nicht, das Du dich operieren lassen musst!!!!!!!!!!!!!!

Gute Besserung!!!!!!

e*nte_eErpexl


simone34

Hallo, ich kann so schön mit Dir fühlen. Ich habe auch einen ziemlich anstrengenden Job, stehe den ganzen Tag als Dozent und kann mich manchmal vor Schmerzen kaum noch bewegen. Dazu kommt die viele Arbeit am PC und die tolle Sitzhaltung. Aufrecht kann ich garnicht mehr sitzen, das schmerzt zu sehr und ich sitze immer total zusammen gekauert!

Ich war nun letzte Woche zum MTR und bekomme nächste Woche erst meine Befunde. Ich habe schon wochenlange Spritzen hinter mir und es hat nichts geholfen. Da wird langsam selbst unerträglich und bekommt schlechte Laune. Meine Kiddis sind zum Glück schon recht groß, aber die Arbeit nimmt einem genug in Beschlag. Jeden Tag gute Miene und locker und innerlich könnte man heulen. Schei...gefühl!!!

Ich habe aber eben auch Bedenken wegen einer OP, man hört ja nicht nur gutes.

Ich habe auch das Gefühl, ich müßte mich ständig recken und strecken und es tut gut, obwohl es weh tut.

Ich wünsche Dir gute Besserung und merke täglich, wir müssen wohl selbst entscheiden, wie´s weiter geht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH