» »

Fußball trotz Wachstumsfuge?

PJaYhxo hat die Diskussion gestartet


habe mit mein 12 jahren schon 2 x Sportverbot vom Arzt

erhalten , begründet mit Problemen bei meiner Wachstumsfuge,

jedesmal sollte ich 2 Monate kein Fußball , mehr spielen ,

der Arzt wollte das Fußballen ganz verbieten .

die Schmerzen im Knie sind nicht schlimmer geworden ,

möchte aber trotzdem weiter Spielen ??

kann etwas kaputt gehen wenn ich weiterspiele ,

oder hat jemand einen andern Vorschlag ??

Antworten
Bwambixna


wäre schon schlau wenn du auf deinen arzt höhrst, unter umständen hat sich das dann in paar jahren ausgespielt und du kannst für den rest deines lebens nicht mehr spielen, evtl auch in jungen? jahren.

also überlegs dir lieber 2 mal ...ob du weiter machst...

H$yperQion


hi

ich denke der arzt hat dir nicht umsonst sportverbot erteilt. beim fußball ist die belastung auf die untere extremität (beine) erhöht.

wenn du (laut deinem arzt) störungen an den/der wachstumsfuge/n hast kann es durch die erhöhte sportliche belastung zu schädigungen in dem bereich kommen.

ich denke das dich ein kurze fußballpause nicht umbringen wird. die gesundheit steht immer an erster stelle. und danach kannst du soviel fußball spielen wie du willst 8-)

b)luet7huxnder


:-/ naja.....nach dem Fußballskandal mit Hoyzer.... ;-D

S\ims/onx12


Brauche dringend Hilfe

Habe in meinem Linken Knie eine Entzüdung der Wachstumsfuge.

Ich habe vom Artzt Entzündungshemende Tabletten bekommen die mir aber nicht sonderlich helfen.

Kann ich mit der Entzündung Fußballspielen ohne das es dann anschließend schlimmer wird?

Wie kann ich diese Entzündung schnell wegbekommen?

Bitte um dringende Antwort!!!!!!!!

H$ype6rion


hi

[z9kann ich mit der entzündung fußball spielen <<

ähm....nein, davon rate ich ab. die entzündung muss erst abklingen. durch den fußball kommt es zu einer erhöhten beanspruchung der beine und auch der wachstumsfuge was durchaus zu einer verschlechterung deiner jetzigen situation führen kann.

also kein fußball solange die entzündung noch da ist, weiterhin das verordnete medikament einnehmen (es dauert seine zeit bis die entz. abklingt, das geht nicht von heute auf morgen!!!!) und bei bedarf kurzzeitkälte anwenden also 3x täglich für 10 min kühlen.

gruss

S,imsonx12


Jo

Jo ich sitze schon seit 4 wochen daheim und es bessert sich nichts.

Heute hatte ich ein spiel und es ging einigermassen.

Kann das schlimmer werden oder bleibt die verletzung so.

Also nicht das ich trainire und das dann noch schlimmer wird .

S/i3mso<n12


Wie lange kann so etwas dauern ???

Hgypyer2ion


nun

durch überlastung kann es sich verschlimmern.

aber da du schon seit 4 wochen diese entzündung hast würde ich nochmal den orthopäden befragen.

gruss

S(imsQon1x2


Hey

Ich war beim ortopehden er meinte das kann bis zu einem jahr dauern aber so lange kann ich nicht warten.

Ich nehem Diclo Akut 70, es lindert meine Schmerzen etwas.

Kann man den heilungsprozess nicht etwas beschleunigen?

In den Osterferien fahre ich nähmlich Ski und da müssen die schmerzen weggsein.

H#ypCeXrion


hm

es könnte sein das es vieleicht noch ein anderes medikament gibt welches von der wirkung her besser ist, aber so genau kenne ich mich mit medikamenten leider nicht aus.

ansonsten ist es so, dass der körper sich hier überwiegend alleine helfen muss. medikamente unterstützen die heilungsfunktion, aber letztendlich muss er das selbst schaffen.

gruss

Sbimsonx12


oho

Was wäre wenn man mir eine Spritze geben würde die die Enzündung völlig verheilt (kalbsblut).

Oder mit der Stoßwellenteraphi.

Ich hatte mich da so ein bisschen erkundigt aber ob das hilft das weiß ich in dem fall nicht.

Es ist sehr schwierig für mich ohne Sport auszukommen deswegen versuch ich alles damit es heilt.

Frage: Hyperion bist du ein Artzt ?

Oder hattest du auch schonmal Probleme mit der

Wachstumsfuge?

HDyperivon


hm

ne kalbsblutspritze :-/

na ja, ich weiß nicht. warhscheinlich ist das wieder son ding zwischen theorie und praxis.

derartige spritzeninjektionen sind mir nicht bekannt.

mir der stoßwellentherapie (wird u.a. auch bei knochenbruchheilungsstörungen eingesetzt) wär es vieleicht möglich eine bessere heilung herbeizuführen, wobei man aber auch erst abwägen muss:

- ist sie im bereich der wachstumsfugen einsetzbar v.a. während des wachstums?

- können schädigungen an den fugen durch die stoßwellen enststehen?

- können gielt entzündungen damit behandelt werden?

na klar ist es schwer ohne sein hobby auszukommen, aber as ist ja nicht für immer, oder? ;-)

beide fragen beantworte ich mit mal mit "nein"8-)

SWimsxon12


jo

Danke ger :-D

Ich geh nun mal schlafen morgen schule da mus ich auch noch fit sein.

Zwar keine lust aber da muss man durch.

Gute nacht :-)

Srimshonx12


Hi

Wie hat den Paho das mit der Entzündeten Wachstumsfuge wegbekommenl ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH