» »

Herz oder eher Rücken?

w]hatYev2er14x8


Gib mir mal bescheid wie die Therapie gelaufen ist. Hatte letzten Winter ein paar Massagen verschrieben bekommen. Da wurde es dann auch besser. Wirklich lang angehalten hats aber auch nicht.

M#issDingx2


Brügger Therapie? Noch nie gehört, da bin ich ja mal gespannt! Habt ihr eigentlich auch noch andere Symptome, ausser der Schmerzen in der Brust? Lg

RJudi RactlosH II


Hallo an alle *:)

ich habe auch schon einen Beitrag in dieses Forum gestellt. Ich habe ähnliche Probleme wie Ihr: Druck/Stechen auf der Brust in Herzgegend und ab und an Unwohlsein/Angstzustände, welche sich jedoch schon merklich gebessert haben, seitdem ich mit dem Problem auseinandergesetzt habe. Eine Frage habe ich an Euch: Habt Ihr dieses Stechen ständig oder nur bei bestimmten Bewegungen/Haltungen ???

K|risnsNi1


Hallo Rudi

Bei mir ist dieses Stechen nicht ständig vorhanden. Aber bei welchen Bewegungen, kann ich auch nicht sagen. Sie schießen plötzlich ein!

uß ich keine bestimmte Bewegung für machen. Aber darum mache ich ja meine Therapie, so mein Orthopädde, damit man weiß, worauf Sie zurückzuführen sin. Werde heute mal Termine machen und schreiben, ob es was bringt. Gruß :)^

Mdissixng2


Guten Morgen! Ja ich habe die Schmerzen auch ganz Plötzlich, bei welchen genauen Bewegungen kann ich garnicht mal unbedingt sagen. Manchmal habe ich aber schon das Gefühl, dass die Schmerzen wirklich ein wenig das Herz beeinflussen...also ein leichter Stolperer...unwohlsein etc.! Wer macht denn so eine Brügger Therapie? Der Orthopäde?

K}ri]ssix1


@ Missing 2

Die Therapie wird in der Physiotherapie gemacht, aber nicht in jeder. Muß man extra für ausgebildet sein. Soll Mo nochmal wegen Termin anrufen, kánn aber wahrscheinlich schon nächste Woche das erste mal hin. Weiss ja nicht, ob Interesse besteht, wie sie abläuft oder was bringt? Falls Interesse besteht, melde Dich einfach! Gruß Krissi

MUissiWngX2


Hi Krissi! Ja aufjedenfall. Es interessiert mich sehr. Hast Du denn noch andere Symptome, ausser die Schmerzen in der Brust bzw Herzgegend? Lg

K.rissKi1


ja ...

Ab und an Schmerzen WS / Rücken, Arme die mal schmerzen, mal stechen und auch in den Beinen kribbelt und piekt es manchmal. Die sind dann richtig schwer und mir wird düselig! Aber das komtt Gott sei dank selten vor, nervt aber trotzdem! Gruß

smter$n66


Hallo Knuddelmaus81

Bei mir war es auch so ! Ein Stechen oder Ziehen auf der linken Brustseite . Ich bin dann zum Doc weil ich Angst hatte wegen dem Herzen aber bei mir war es weder das eine oder das andere sondern eine Rippe die auf den Muskel drückte bedingt durch mein training im Fitnesscenter aber mein Arzt versicherte mir das das auch bei untrainierten vorkommen kann wenn eine oder mehrere Rippen zu nah am Muskel liegen . So war es jedenfalls bei mir und vielleicht ist es auch bei Dir so ?! Lieben Gruß Stern66

P?a5lm+a86


Hatte solche Beschwerden auch

Hallo,

@Knudelmaus81

Diese Beschwerden die du schilderst hatte ich vor einigen Wochen auch.Ich hatte in der Linken Brust ein Ziehen ,Dücken....

ICh war dan m´beim Othopäden und es stellte sich raus das ich verklemmpte Brustwirbel hatte.

Das ist aber nichts wirklich schlimmes. Ich musste mich auf den BAuch legen und der Orthopäde hat mit druck auf die bestimmten Stellen die Wirbel wieder befreit.Hervrogerufen kann dies werden durch falsches Liegen oder Ähnliches.

Auch helfen kann wenn du zb deinen MAnn bittest. Ihr nehmt euch ein den Arm und er hebt dich sanft an.Das Streckt dann den Rücken und wenn du Glück hast ist der Schmerz danach weg.

O9li00x7


Gemeinsamkeit suchen - Ursache finden

folgende Anregung: wenn wir Betroffenen eine Gemeinsamkeit finden könnten, könnten wir die Ursache dieses "Herzsyndroms" vielleicht herausfinden und dann die bestmögliche Therapie anwenden.

Also mein Vorschlag: hier einfach mal stichwortartig alles zusammentragen, was mit dem Symptomen in Zusammenhang stehen könnte. Bei mir sieht das so aus:

Orthopädisch: vorwiegend sitzende Tätigkeit (PC), täglich ca. 1 Stunde Autofahrt (schlechte Sitzhaltung!), Haltung: Schulterblätter eher hoch, Schultern nach vorne, Brustwirbel und Rippen häufig verrutscht, muskulär im Schulterbereich oft verspannt

Internistisch: EKG/Kardio MR etc. unauffällig, Borreliose positiv (~390), regelmäßig Sport (früher Lauf, jetzt Rad/Schwimmen/Kraft für Rücken, normaler Blutdruck, selten krank (z.B. Erkältung o.ä.), kein Übergewicht

Psychisch: oft gestreßt, emotional schnell ansprechend

Alltag: 3 Kinder, wenig Tiefschlaf, Ernährung ausgewogen

IVne>s2x8


Gemeinsamkeit suchen - Ursache finden Nr. 2

Ich habe hierzu zwar noch nichts geschrieben, bin aber auch betroffen.

1. vorwiegend sitzende Tätigkeit (PC)

2. psychischer Stress

3. Haltung Schulter hoch-Angst, muss Haltung ständig korregieren, um Schmerzen abzuwenden

verspannte Muskeln, oft Blockaden der BWS, HWS und Rippen

Mein Arzt meinte, dass wenn man wie ich ein BAUCHSCHLÄFER ist, es heraus beschwört.

m@aeily


Hallo

ich habe diese Beschwerden auch. Pieksen, Stechen,

Rückenschmerzen, aber auch schon Herzstolpern.

Arbeite auch sitzend, stressig und ängstlich.

War beim Kardiologen, EKG ok, jedoch ist eine Herzklappe

etwas größer und "flattert". Wie bei vielen jungen, schlanken

Frauen hat der Arzt gesagt. Sei nicht tragisch, man müsste

aber mit den Symptomen wie Herzpieksen und evt. Rytmusstörungen leben. Sei unangenehm, aber nicht schlimm.

Sport sei das A und O, um hier zu stärken.

Toll, beruhigt bin ich jetzt nicht, weil ich doch hoffte, es sei

gar nichts. sondern nur der Rücken.

TBasche>ntuch


ähnliche probleme

hallo,

habe auch öfter mal ein stechen und drücken auf der linken Brust. War auch bei einem guten Internist und der meinte,es komme wahrscheinlich vom Wachstum.

Habe auch öfter mal ein stechen in der Schulter, mal so mal so!

Kennt das auch jemand.

Ich bekomme jetzt Akupunktur gegen die Verspannungen im Rücken und Nackenbereich.

Hat damit jemand schon Erfahrungen gemacht?

Grüße!!!

mCie:zxn


Okay ich bin dabei ;-)

1. sitzender, stressiger Bürojob

2. früher sehr sportlich, zur Zeit kein Sport

3. Verspannungen der Schulter- und Nackenregion

4. mehrer unauffällige EKGs

5. Magenspiegelung o.B

6. kein Übergewicht

7. Nichtraucher seit 3 Jahren

8. "unfähig" zu entspannen

-miezn-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH