» »

Schmerzen am Fußrücken seit einem Jahr

Omll>i3x1 hat die Diskussion gestartet


Vieleicht weiss hier jemand einen Rat. Vor einem Jahr bin ich aus ca. 1,5m runtergesprungen und hatte am darauffolgenden Tag Schmerzen am rechten Fussrücken (beim gehen). Komischer Weise hat sich das geändert und ich habe die Schmerzen dann hauptsächlich nach einer Ruhefase gehabt, also wenn ich Morgens aufstehe, kann ich erstmal ein paar Minuten überhaupt nicht fest auftreten ohne stärkere Schmerzen zu haben. War dann nach 3 Monaten bei einem Arzt der eine Röntgenaufnahme gemacht hat, wo nichts drauf zu sehen war. Er verschrieb mir dann Einlagen und ich sollte erstmal abwarten. Nach weiteren 3 Monaten war ich wieder bei einem anderen Arzt, der nach meiner Erzählung sagte, dass es ein Überbein (Verletzung an der Sehnenscheide) sein könnte, da ich auch auf Druck mit einem Finger auf den Fussrücken schmerzen habe und er meinte ich solle ruhig noch weiter abwarten. Nun hab ich mittlerweile die Schmerzen an beiden Füssen und war jetzt nach weiteren 5 Monaten wieder bei diesem Arzt und er hat nochmal von beiden Füssen Aufnahmen gemacht. Natürlich war wieder nichts zu erkennen und es hat ihn stutzig gemacht, dass ich die Schmerzen nach Ruhefasen habe, worauf er mir wieder sagte, ich solle abwarten :-o

Muss ich jetzt mit solchen Schmerzen leben ??? Ich war jetzt also schon bei 2 Ärzten und keiner wusste Rat. Wenn ich jetzt zu noch einem Arzt gehe und so weiter, kann das ja auch nicht gut sein...

Hab mich ja schon fast dran gewöhnt, aber seid ich dieses Forum kenne denke ich vieleicht finde ich hier eine Lösung :-).

Weiss jemand was das sein kann oder wo ich da Hilfe bekomme.

Antworten
O'l\lxi31


Hat denn keiner ne Idee oder weiss vieleicht an wen man sich wenden kann? :-/

lBet*tixe


Olli31

Hört sich ja fast genauso an wie meine Beschwerten,nur hatte ich keinen Unfall.Wie ist es den bei Dir wen Du viel läufst und setzt Dich dann hin?Hast du dann Schwierigkeiten beim austehn?

lg

lettie

OAll;i31


Hallo Lettie.

Ja, eigentrlich habe ich die Schmerzen hauptsächlich wenn ich aufstehe. Besonders schlimm morgens, aber auch wenn ich z.B. gemütlich gesessen habe und dann aufstehe.

KAnn ja auch Zufall bei mir sein, dass ich einen kleinen Unfall hatte. Der rechte Fuss tat zwar gkeich am nächsten Tag weh, aber der linke ja erst jetzt nach fast einem Jahr.

Tut es bei dir auch weh, wenn du auf dem Fussrücken ein wenig massierst oder beim Schuhe anziehen morgen gegen drückst?

lHetxtie


@olli31

Ja, tut auch da weh....Mir darf auch keiner gegen den Fuß kommen.

Merk seit ein paar Tagen das mein anderer Fuß auch anfängt.

Trägst Du Deine Einlagen regelmäßig?Und wie siehts mit Übergewicht aus?Hast Du es mal mit Kälte probiert?

O[lli3x1


@Lettie

Dann ist das wohl tatsächlich dasselbe!!! Mir darf auch niemand an den Fuss kommen.

Die Einlagen hatte ich ca. 3 Monate getragen und keinen Unterschied bemerkt, nur dass ich mit den Einlagen nicht so gut klar kam und dadurch auch noch Krämpfe bekommen hatte, also lliess ich die dann weg. Hab jetzt auch schon gelesen, dass Einlagen gar nicht so gut sein sollen, da die den Fuss nur in seiner Bewegung einschränken.

Mit Kälte hab ichs nicht probiert, soll das helfen ???

Hab jetzt auch von jemand geschrieben bekommen, dass sowas durch etwas ähnliches wie ein Schleudertrauma kommen kann, wobei dann fehlerhafte Signale (in diesem Fall Schmerz) an das Gehirn gesendet werden). Werd einfach mal einen Arzt darauf hin ansprechen...

Glaubt dir denn überhaupt dein Arzt, dass du Schmerzen hast?? Also wenn die Ärzte mir immer wieder sagen, warten Sie ruhig noch ab, denk ich die nehmen mir meine Schmerzen nicht ab :-(

AYalexh


Schmerzen im Fußrücken

Hallo Olli,

Deine Beschwerden erinnern mich an meine im Sprunggelenk.

Vor ca. 17 Jahren hatte ich auch solche Schmerzen, aber am meißten beim Auto fahren. Die Ärzte fanden lange Jahre nichts, kam mir ziemlich blöd vor. Dann die Diagnose, die ich erst nicht war haben wollte : Sprunggelenkarthrose - nun muß ich damit leben lernen. Frage den Arzt mal danach. Wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Liebe Grüße Aaleh

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH