» »

Dicke Schwellung nach Kniespiegelung

Ejisb_ear


Kniespiegelung

Hallo

ich bin nue hier und habe auch gleich mal eine Frage

Im Oktober muss bei mir eine Kniespiegelung durchgeführt werden, da ich ein vorders vernarbtes Kreuzband habe und irgendwelche Flüssigkeiten und sowas wie 'ne Schleimbeutelentzündung oder so änhlich. Weiß den Namen nicht mehr*g*

Ich würde das stationäre durchführen lassen und nun meine Fragen

Wie lange dauert in der Regel so eine OP?

Wie lange muss ich ca. im Krankenhaus bleiben?

Und wie lange muss ich ca. auf Krücken gehen?

Wäre super, wenn Ihr mir auf meine Fragen antworten könntet.

LG Eisbear

H.ypehrioxn


nun

1- halbe bis ganze stunde. je nach dem was gemacht werden muss

2- wenn alles gut geht kannst schon am gleichen tag nach hause. u.u. ein tag aufenthalt. aber ich denke wohl eher nicht.

3- ca 10 tage, evtl mehr oder weniger. ist aber abhängig vom heilungszustand.

nach der op schön lymphdrainge zur gewebeentstauung durchführen lassen und krankengymanstik ;-)

gruss

E9isbexar


Hey super danke für die schnell Antwort. dsa hört sich ja doch nicht so schlimm an, wie ich schon so manches gehört habe. Aber ich werde ja bald meine eigenen Erfahrungen sammeln.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH